User Tag List

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: [Maya 2011] UV Automatic Projection macht murks

  1. #1
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26

    [Maya 2011] UV Automatic Projection macht murks

    Joa Hallöchen,

    ja wie der Titel schon sagt hab ich ein Problem mit der Auto Projection von Maya.
    Der macht meine UV´s immer so klein und zerstückelt und ich als totaler Modelling-Anfänger bin total überfordert.
    Bei sämtlichen Tutorials die ich mir angeschaut habe sieht die UV wenigstens halbwegs erkennbar aus, bei mir kommt aber immer nur so etwas raus.


    Diese klitzekleinen Punkte im UV Editor soll meine UV sein, mit der ich arbeiten soll?
    Weiß da jemand weiter?

    Mfg
    Raistlin
    Geändert von Ricetlin (21.03.2011 um 08:46:02 Uhr)

  2. #2
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Ohje, weiß denn keiner weiter?

  3. #3
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.173
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    18
    Haste es mal mit manueller projektion versucht? Ich weiß gar nicht ob es eine automatische Projektion in XSI überhaupt gibt. (abgesehen von roadkill) Ich mach das eigentlich immer alls per Hand.

    Vielleicht schneidet er ja auch jedes einzelne Polygon aus. Bei dem roadkill addon für xsi ist es so, dass man die edges markieren muss an dem er die polygonfläche zerschneidet und dann die Teile "auseinanderfaltet". Vielleicht musst du sowas da auch machen.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  4. #4
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Ach doch ich glaub ich weiß was du meinst, das heißt in Maya glaub ich Unfold, moment....

    Da das meinste oder? (ab 4:20)


    Hmm, könnte ich mal probieren.
    Geändert von Ricetlin (21.03.2011 um 21:57:27 Uhr)

  5. #5
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.173
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    18
    Äh, ja, sieht so ähnlich aus.^^ Wobei ich diese unfold technik bei solch technischen, kantigen Objektiven wie einer waffe nie benutze sondern dort einfach die Flächen plan auf die Textur projeziere.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    08.07.2010
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    266
    Renommee-Modifikator
    9
    Gott ist das Video und die Technik alt. Maya hat eigentlich mit die besten Unfold Tool, noch vor Max.
    Ich wuerde hier aber auch nen planare Projection waehlen mit Winkelbeschraenkung fuer angrenzende Faces.

    Offtopic zu XSI:
    Was mit Roadkill geht hat XSI auch, wie Automapping (auch im Mod Tool). Ist nur nicht im HB beschrieben. Der Trick ist: duplizieren des Meshes, zu schneidende Edges disconnecten Unique UV's Projection drauf und im PPG an den Werten schrauben.
    Ein paar Tricks hierzu wird Rolf in seinem Tut zum Mod Tool zeigen. Mit dieser Technik laesst sich z.B. ein Rohrbogen mit wenigen Klicks unwrappen.

    Edit sagt: Roadkill gibs auch fuer Maya, sogar integriert...
    Geändert von Janosch (21.03.2011 um 22:38:17 Uhr)

  7. #7
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Hmkay, dann danke euch beiden schon mal.
    Ich guck mal ob ich die Tage was brauchbares hinbekomme, wenn nicht schreie ich

  8. #8
    Stammgast Avatar von ReFlex
    Registriert seit
    20.06.2010
    Alter
    31
    Beiträge
    946
    Renommee-Modifikator
    13
    Mit peltmapping kann man 1a UV Maps in Max erstellen so etwas sollte es in Maya auch geben.
    Meine Homepage - www.huizkistn.at

    Mein YouTube Kanal - www.youtube.com/user/EvilReFlex

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]