User Tag List

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: surframpe / überlappende

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    surframpe / überlappende

    Grüße liebe mapper-gemeinde

    Ich bastel Grad an meiner surfmap, so nun will ich meine Rampe bauen und hab mir vids angeschaut, dort werden aber Blöcke ineinander gesetzt (für kurve etc) aber wenn ich das mach entstehen ja Fehler...

    Und bei zuviel davon, weiß ja jeder was passiert

    Kann ich per Tool die uberlappenden teile wegschneiden lassen? Weil wenn ich selber alles wegschneide wäre das zuviel Arbeit vorallem bei einer kurzenreichen röhre, oder kann man ne Bahn per Tool krümmen?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    23.06.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    67
    Renommee-Modifikator
    7
    also grundsätzlich mal wenn du die Brushes ineinandersetzt entstehen weit weniger fehler, als wie wenn du diese alle ineinander Carven würdest. Grund hierfür ist, dass der einzelne Brush durch das Carven in mehrere Brushes umgerechnet werden muss und somit schwierigkeiten entstehen zumal der Brush ja schon ein Dreieck ist. Soweit ich weiß sollte in diesem Fall ein überlappen der Brushes nicht so schlimm sein.

    Dies ist meine Meinung darüber, ich bitte auch noch um die Meinungen der anderen User, was diese meinen.

    MfG
    Master of Terror

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0
    ok aber die grafikfehler die entstehen können sind nicht so schön anzusehen

    und ich hab eine Röhre erstellt, wo die segmente so sehr ineinander greifen das source keine lust mehr hat wenn man in die nähe kommt ^^
    Geändert von BlackWolf-Design (15.04.2011 um 14:04:07 Uhr)

  4. #4
    Super-Moderator Avatar von Frontschwein
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    26
    Beiträge
    564
    Renommee-Modifikator
    10
    Glück auf,

    a) Was is hier mit Carven? Lasst doch die Finger von dem Müll. Für stumpfe 6-Brush-Räume völlig ausreichend, mehr aber auch nicht.
    b) Richtig ist, dass dreieckige Brushes nicht invalid werden können, ja. Hat mit dem Cluster-Portal-Fehler nur absolut gar nix zu tun ^^

    Ich hatte noch keine großen Probleme, wenn ich die Railbrushes ineinander gesteckt hab. Keine Ahnung, was ihr immer anstellt.
    Wenn du dir Zeit nimmst, 1 oder 2 Segmente so zu bearbeiten, dass die formschlüssig aneinander passen, gibbet auch keine Probleme

    E: Und achtet bitte auf die Rechtschreibung.
    Schieß die Welt an
    - Flakker

  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0
    So ok, ich hab mir mal die Optimierung von Maps reingezogen und da funktioniert sogar meine Röhre .

    Hab ich das Richtig verstanden? wenn der Brush in der Map ist, kann ich ihn zum func_detail machen? ;> Sollte ich lieber die einzelnen Brush mit func_detail ausrüsten oder kann ich mehrere zusammenpacken?

  6. #6
    Super-Moderator Avatar von Frontschwein
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    26
    Beiträge
    564
    Renommee-Modifikator
    10
    Kommt drauf an.

    Ansich is die Faustregel, dass in einem Raum eig. nur die umschließenden Brushes + raumteilende Brushes als Worldbrushes bestehen bleiben sollten. Heisst, wenn du in einem Raum ne Rail aus 35 Brushes hast, kannst du diese komplett zu einem fu_detail machen. Spart a) t-junctions (die bei sehr großen Maps meist der Genickbruch sein können), und b) wird dann einfach nur die eine Rail gerendert, und nich alle Brushes einzeln.
    Pass aber auf, dass man die Rail fast die ganze Zeit zum großen Teil sieht. Denn sobald nur noch ein kleiner Teil sichtbar ist, kann es passieren, dass die Engine die Rail wieder "entfernt".

    Lange Rede, viel Fachgeschwaffel, kurzer Sinn: Mach die Rail zu einem func_detail.
    Schieß die Welt an
    - Flakker

  7. #7
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0
    ich danke

  8. #8
    Mapping-Profi Avatar von eMo
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    2.007
    Renommee-Modifikator
    18
    ich habe mal gehört, das einfachste sei tatsächlich, sich rundungen u.ä. dafür zu modeln.
    Ein kreativer Geist findet immer eine Möglichkeit, sich auszuleben.

  9. #9
    Super-Moderator Avatar von Frontschwein
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    26
    Beiträge
    564
    Renommee-Modifikator
    10
    Der Aufwand, erst zu modeln und dann die die entsprechenden Collisions- und Physboxen zu erstellen, für dutzende Rails ... ich weiß nicht, glaube nicht, dass das Sinn macht
    Schieß die Welt an
    - Flakker

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]