User Tag List

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Models decompilen und wieder neu compilen (StudioCompiler)

  1. #1
    Mitglied Avatar von MoOnLiGht
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Koblenz (Umgebung)
    Beiträge
    283
    Renommee-Modifikator
    7

    Models decompilen und wieder neu compilen (StudioCompiler)

    Half-Life 2 Models decompilen und wieder neu compilen, (*.mdl to *.smd)
    mit Cannonfodders StudioCompiler


    In diesem Tutorial beschreibe ich euch wie ihr Models
    aus der Sourcengine mit StudioCompiler de- und wieder neu compilt.
    Dies kann euch vorallem dabei helfen,
    wenn ihr kleinere Änderungen an einem Model vornehmen wollt,
    wofür ihr aber ersteinmal Modelling-Kenntnisse sammeln solltet.

    Benöigt: SudioCompiler Download

    Schritt 1: Installation

    Während der Installation wird nach dem Pfad
    zu sdk\bin gefragt,
    wir geben den Pfad wie folgt an: (Für CS:S)

    C:\...\Steam\steamapps\<name>\sourcesdk\bin\ep1\bi n

    Schritt 2: StudioCompiler starten

    Wenn wir jetzt StudioCompiler starten wollen,
    erhalten wir folgende Fehlermeldung:



    Um den Fehler loszuwerden, machen wir
    eine Verknüpfung mit GameInfo.txt:
    C:\...\Steam\steamapps\<name>\counter-strike source\cstrike\GameInfo.txt
    Nun machen einfach vor "ToolsAppId 211" zwei //,
    und speichern das Ganze.



    Dieser Schritt ist jedesmal nötig um StudioCompiler zu starten,
    danach die // wieder entfernen und erneut speichern,
    sonst starten SDK Anwendungen nicht.

    Schritt 3: Decompilen eines Models



    Oberes Feld: Pfad zum original Model (*.mdl)
    Unteres Feld: Pfad wohin decompiled wird (*.smd)

    Wenn beim klicken des durchsuchen Buttons
    dieser Fehler kommt:



    Müssen wir den Pfad von Hand eingeben (copy/paste)
    Danach klicken auf "Extract", und das Model wird decompiled.

    Dateien im Zielordner: (Beispiel Playermodel)
    mdldecompiler.qc <-qc-Textdatei
    <modelname>.smd <-Eigendliches Model
    phymodel.smd <-Physbox
    ragdoll.smd <-Annimation

    Schritt 4: qc Datei

    Wichtige Datei mdldecompiler.qc
    Diese wird zum neu compilen benötigt:

    Code:
    $cd "C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\Eigene Dateien\moonlight"
    $modelname "player/moonlight/moonie/moonie.mdl"
    $model "moonlight" "moonie.smd"
    $poseparameter move_yaw -180.00 180.00
    $poseparameter body_pitch -90.00 90.00
    $poseparameter body_yaw -90.00 90.00
    $cdmaterials "models\player\moonlight\xiaoyu3\"
    $hboxset "cstrike"
    Schritt 5: Compilen

    Nach dem ändern des Models und/oder den Texturen, müssen wir
    nurnoch die Pfade in der mdldecompiler.qc anpassen.

    Ordner müssen vorhanden sein, StudioCompiler kann
    keine Ordner erstellen!



    Per Drag and Drop oder durchsuchen Button die qc Datei einfügen
    und auf "Compile" klicken


    Anhang:
    Beispiel qc' s,

    -PlayerModel
    -PropStatic
    -PropPhysicsBreakable

    beispiel_qc.rar
    Geändert von MoOnLiGht (22.06.2010 um 22:02:44 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von MoOnLiGht
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Koblenz (Umgebung)
    Beiträge
    283
    Renommee-Modifikator
    7
    Das funktioniert so wie es beschrieben ist,
    dank dem Update, leider im Moment garnicht

    Ich verseuche gerade rauszufinden wie das compilen wieder geht...

    Werde das Tut dann dementsprechend updaten.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Absolute
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    98
    Renommee-Modifikator
    7
    Wahrscheinlich musst du statt C:\...\Steam\steamapps\<name>\sourcesdk\bin\ep1\bi n den Orangebox Pfad nehmen..

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    23.06.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    67
    Renommee-Modifikator
    7
    Absolute hat recht habs jetzt getestet.
    Es gibt mittlerweile Version 0.4
    Wenn ihr diese installiert habt kommt der Fehler wie oben beschrieben nicht mehr.
    Nachwievor müsst ihr aber die Pfade zum Output oder zum Model per Copy & Paste machen, da sich der Compiler gern aufhängt.
    Und ihr müsst oben bei Steam Game Directory den Pfad für Orangebox eingeben.

    PFAD ZUR ORANGEBOX:

    c:\......\Steam\SteamApps\<name>\sourcesdk\bin\ora ngebox\bin

    eintragen dann funktioniert es wieder.

  5. #5
    Mitglied Avatar von MoOnLiGht
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Koblenz (Umgebung)
    Beiträge
    283
    Renommee-Modifikator
    7
    Ich merks grade, hab heute erst gesehen das es ein Update gibt.
    Werde mich mal damit näher beschäftigen.

    Es besteht nach wie vor das Problem der qc Files denk ich mal.

Ähnliche Themen

  1. Forum ist wieder da
    Von BaShoR im Forum News
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 23:27:19
  2. Suche Tutorial zum Import von custom models
    Von soL im Forum Source-Engine
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 21:35:49
  3. 11 - Models
    Von BaShoR im Forum Source Engine
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 16:15:05
  4. Gaming-Models.de
    Von BaShoR im Forum 3D Design
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 15:30:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]