User Tag List

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Saubere Rampe mit Kurve erzeugen

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Saubere Rampe mit Kurve erzeugen

    So ich brauch mal wieder Hilfe beim Mappen. Ich möchte ein Payloadmap bei TF2 bauen und hatte eine ziemlich gute Idee, habe aber Probleme mit der Umsetzung. Wer nicht weiß was eine Payloadmap ist, liest schnell hier nach. Und zwar möchte ich den Payload Eine Rampe, die sich einmal um 360° dreht, hochschicken. Ungefähr wie in diesem Bild. Mein Problem ist jetzt: Wie bekomm ich eine möglichst glatte Oberfläche hin? Hab es versucht mit einem Arch zu bauen, praktisch wie eine feine Wendeltreppe, aber das ist zu Rechenlastig.

    Jetzt ist die Frage: Habt ihr noch irgendeine Idee zur Lösung, oder ist es einfach nicht umsetzbar?

  2. #2
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Geht nur per Arch oder du machst ein Model.
    Nur mal so nebenbei gefragt, du machst das komplexere Brushes (wie z.b. jenes Arch) dann zu func_details oder? Wenn nicht, tu es.

  3. #3
    Moderator Avatar von Dmx6
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Zwischen Frankfurt und Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    948
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    17
    Wenn es auch als Displacement ok ist, könntest du es mit dem Programm "Twister" aus unserer Softwaresektion probieren.

  4. #4
    Mapping-Profi Avatar von eMo
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    2.020
    Renommee-Modifikator
    18
    Das Problem mit dem Arch ist halt, dass du invalid Brushes bekommst, wenn du den arch per vertextool "passend" manipulierst und dann erst nochmals anpassen musst.
    Ein kreativer Geist findet immer eine Möglichkeit, sich auszuleben.

  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0
    Danke für die Antworten! Hab wirklich nicht dran gedacht das zu func_details zu machen, obwohl ich die Methode kenne Naja, ich werd mal gucken, was sich von den Vorschlägen umsetzen lässt

    EDIT: func_detail wirkt wunder.. Hammer hängt sich nicht mehr auf beim compilieren.. Twister war echt eine gute Idee, das Programm ist genau für dieses Problem ausgelegt, ich denke ich werde die Lösung nehmen. Danke noch mal an euch alle !
    Geändert von dauerFeuer (20.07.2011 um 12:12:13 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]