User Tag List

Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Kirchenaustritt

  1. #1
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.177
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19

    Kirchenaustritt

    Hey ho,

    der Titel sagt schon fast alles. Ist jemand von euch selbständig aus der Kirche ausgetreten? Wenn ja, aus welcher Kirche und aus welchen Gründen? Wenn nicht, wieso tretet ihr nicht aus? Und weiss jemand ob nach dem Austritt die Kirchensteuer wirklich ersatzslos wegfällt?

    Ich bin offiziell immer noch römisch katholisch, was eigentlich Schwachsinn ist, da ich Atheist bin.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  2. #2
    Mapping-Profi Avatar von eXi
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    2.549
    Renommee-Modifikator
    26
    Also ich weiß das mein Dad damals ausgetreten ist. Aus der Evangelischen Kirsche glaub ich und nur aus dem Grund weil er kb auf die Kirchensteuer hatte und mit Religion nichts am Hut hatte.

  3. #3
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    @Campeón: Same here!
    Naja ich habs nicht eilig, mach ich wenn ich irgendwann mal mehr Luft habe.

  4. #4
    Mitglied Avatar von EZ-one
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    191
    Renommee-Modifikator
    8
    Ich bin aus der Evangelischen Kirche ausgetreten, hauptsächlich weil das Weltbild der Kirche nicht mit meinem übereinstimmt. Kirchensteuer müsste ich sowiso noch nicht zahlen als Student und Geringverdiener, aber ich will bestimmt kein Cent für was bezahlen an das ich nicht glaube, bzw. finde ich es eh sinnlos für Glauben zu bezahlen, wer an Gott glauben will soll das tun, dafür braucht man doch keine Kirche!
    Wenn man bereits ne Lohnsteuerkarte hat bevor man austritt, muss man das auf der noch umtragen lassen, damit die Steuer nicht mehr vom Lohn abgezogen wird!
    Mfg ΞZ-one

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von _Ghost_
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Österreich - Vorarlberg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    9
    Also ich werd auch, sobald ich Steuern bezahlen muss, austreten (noch bin ich Student )... Grund: Glaube nicht an Gott, ein "Leben danach" oder sonst irgendetwas... meine Vorstellung zwingt mich, mein Leben richtig zu leben... In Österreich, weiß nicht ob das in GER auch so ist, wird die Steuer ja anhand des Brutto-Lohns berechnet... ein Kolleg von mir zahlt 1,89€ Steuer pro Monat, ist aber Anlagensteuerungstechniker, also irgendwo versteh ich da was nicht...
    Du suchst einen Black Ops 2-Clan?

    www.this-is-teamwork.net

  6. #6
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Zitat Zitat von Campeòn Beitrag anzeigen
    Hey ho,

    der Titel sagt schon fast alles. Ist jemand von euch selbständig aus der Kirche ausgetreten? Wenn ja, aus welcher Kirche und aus welchen Gründen? Wenn nicht, wieso tretet ihr nicht aus? Und weiss jemand ob nach dem Austritt die Kirchensteuer wirklich ersatzslos wegfällt?

    Ich bin offiziell immer noch römisch katholisch, was eigentlich Schwachsinn ist, da ich Atheist bin.
    Du musst ohne Konfession natürlich keine Steuer zahlen, auch keine Ersatzsteuer. Wäre ja Schwachsinn. Ansonsten kostet dich die Kirche jeden Monat 9% (in Bayern und BaWü 8%).
    Ich bin da auch ausgetreten, hauptsächlich weil ich nicht daran glaube. Und auch wegen der Steuer.

  7. #7
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.177
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Zitat Zitat von wirehack7 Beitrag anzeigen
    Du musst ohne Konfession natürlich keine Steuer zahlen, auch keine Ersatzsteuer. .
    Niceee, da würde ich doch glatt 3,90€ mehr im Monat bekommen!
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  8. #8
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Ein Großverdiener

  9. #9
    Supporter Avatar von toOuri
    Registriert seit
    12.06.2011
    Ort
    Schweiz
    Alter
    41
    Beiträge
    307
    Renommee-Modifikator
    8
    Ein Gutes Einkommen und schönes Haus für den Pastor, die haben dann so ca. 5000€ netto Pension und den katholischen Geistlichen werden Haus und Haushälterin bezahlt und das Gehalt ist bestimmt auch über der Hartz IV Grenze. Wer das finanzieren will obwohl er von der Institution Kirche nichts hält ist selber schuld, er kann ja auch aus der Kirche austreten. Denn Kirche und an Gott glauben sind schon lange 2 Paar Stiefel.Nächsten Liebe sollte von alleine kommen und nicht von einem Glauben abhängen.Die Kirche zahlt KEINE Steuer, wir sind das reichste Kirchenland, weil wir die Steuer haben.Das Oberhaupt der Kirche (der Papst) versucht immer noch durch zu bekommen, dass Sexuelle Übergriffe an Kinder, selbst also Kirchen intern zu regeln.

    Hart fand ich vor 3 Jahren, als nach einem Erdbeben in Griechland.Hunderte toter Kindersklette gefunden wurden, die seid jahrzente da gehalten und Misshandelt wurden sind.

    Wenn ich mal Tod bin, sollen meine Freunde eine Rede halten und nicht ein Pfarrer der mich nie kannte

  10. #10
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.177
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Einem Pastor gönne ich so ein Gehalt eher als nem Typen der bei der Bank arbeitet. Die Sozialarbeit was die leisten ist ja nicht ohne. Wenn man mal von den schwarzen Schafen absieht.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  11. #11
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    1.688
    Renommee-Modifikator
    17
    Ich werde demnächst aus der RK Kirche austreten, weil mich der Verein mehr als ankotet

    ausserdem sind das 360€ im jahr...

    @ tooouri

    naja, du musst mal so sehen, n RK pastor muss sich die frauen halt kaufen wenn er schon so nicht darf...
    das kostet eben

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von _Ghost_
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Österreich - Vorarlberg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    9
    Iregendwie gönn ich keinem mein Geld, der keine Leistung für mich bringt...
    Du suchst einen Black Ops 2-Clan?

    www.this-is-teamwork.net

  13. #13
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Naja gut, selbst wenn du nicht in die Kirche gehst werden damit auch einige gemeinnützige Organisationen betrieben.
    Trotzdem: Wer austreten will tritt halt aus^^

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Schloßböckelheim
    Alter
    38
    Beiträge
    61
    Renommee-Modifikator
    7
    Früher bekam man als junger Mensch zu hören, dass man nach einem Austritt dann später auch auf die kirchliche Hochzeit verzichten müsse. Dies ist mitunter aber gar nicht der Fall, wenn einer von beiden weiterhin der Kirche zugehörig ist. Des weiteren ist es so, dass es im Todesfall nicht die uns bekannte, traditionelle Beerdigung gibt. Also vor ein paar Jahren war es da noch recht mühselig, überhaupt auf den Friedhof zu gelangen. Irgendwann gab es dann mal nahe der Friedhofsmauer irgendeinen kleinen abgesperrten Bereich für die "aussetzigen".^^
    Ich weiss gar nicht genau, wie das jetzt mittlerweile gehandhabt wird.

    Ich bin aktuell noch in der Kirche drin, aber außer Steuern zahlen hab ich damit auch nicht viel zu tun. Vielleicht trete dich demnächst auch mal aus. Sowas ist ja auch echt eine finanzielle Frage. Hier ne Zusatzversicherung, da eine betriebliche Altersvorsorge, mittlerweile läppert sich das zusammen und man versucht von daher automatisch, die Ausgaben in den Bereichen wenigstens zu begrenzen die nunmal nicht zwingend notwendig sind.

  15. #15
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    1.688
    Renommee-Modifikator
    17
    jup, aber wenn man bedenkt, dass die einem für den austritt noch mindestens 25€ berechnen ist das ne gnadenlose Frechheit...

    mich hat keiner gefragt ob ich da rein will...

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Schloßböckelheim
    Alter
    38
    Beiträge
    61
    Renommee-Modifikator
    7
    Also imho läuft der Austritt vielerorts über die lokalen Standesämter. Ich denke, die 25 euro sind Bearbeitungsgebühr und keine Abfindung für die Kirche!^^
    Am besten einen ganzen Tag frei nehmen und die LST-Karte (die letzte nichtelektronische von 2010) auch abändern lassen. Damit es unter Dach und Fach ist. Auch das zählte früher dann erst für das neue Steuerjahr. Mittlerweile sollte dies schon monatsübergreifend funktionieren.

  17. #17
    Mitglied Avatar von EZ-one
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    191
    Renommee-Modifikator
    8
    Zitat Zitat von Leakmapper Beitrag anzeigen
    Also imho läuft der Austritt vielerorts über die lokalen Standesämter.
    Oder übers jeweilige Amtsgericht, da bin ich hingegangen.
    Mfg ΞZ-one

  18. #18
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    1.688
    Renommee-Modifikator
    17
    oder über die verwaltungsgemeinschaft

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]