User Tag List

Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Aus Bilddateien ein Video machen (Zeitraffer)

  1. #1
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.187
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19

    Aus Bilddateien ein Video machen (Zeitraffer)

    Mensch,

    zwei Thread an einem Tag, das habe ich bestimmt noch nie geschafft.

    Ich suche ein Programm, womit ich eine große Zahl an namentlich geordneten Bildern zu einem Video machen kann. Also pro Frame in Bild, 25 pro Sekunde. Kann da wer was empfehlen? Geht das vielleicht mit Sony Vegas oder dem Adobe Media Encoder?
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  2. #2
    Mapping-Profi Avatar von eXi
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    2.549
    Renommee-Modifikator
    26
    Das müsste doch mit Virtual Dub gehen oder?

  3. #3
    Foreninventar Avatar von Mr Lambda
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    48
    Alter
    24
    Beiträge
    1.593
    Renommee-Modifikator
    15
    Zitat Zitat von Campeòn Beitrag anzeigen

    [...]Sony Vegas[...]
    Sony Vegas kann alles, außer eine Diashow mit 25 FPS erstellen.

  4. #4
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.187
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Zitat Zitat von Mr Lambda Beitrag anzeigen
    Sony Vegas kann alles, außer eine Diashow mit 25 FPS erstellen.
    Ist das jetzt ironisch gemeint? Ich kenne mich mit dem Programm ja halbwegs aus und habe mich immer gewundert, dass ich solch eine Funktion nie gefunden habe, daher könnte deine Aussage auch ernst gemeint sein.


    edit:
    VirutalDub machts perfekt. Danke eXi!!!

    Ähh perfekt doch nicht. Bin für weitere Empfehlungen offen.
    Geändert von Campeòn (23.08.2011 um 19:59:45 Uhr)
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  5. #5
    Foreninventar Avatar von Mr Lambda
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    48
    Alter
    24
    Beiträge
    1.593
    Renommee-Modifikator
    15
    Wie kann ich dir nicht sagen, aber es wäre lächerlich wenn sowas damit nicht möglich ist.

  6. #6
    Mitglied Avatar von ECNMY
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    258
    Renommee-Modifikator
    8
    Magix Video Deluxe?
    Habe damit immer Zeitraffer aufnahmen erstellt.
    a
    a
    § 328 StGB Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer [...] eine [...] nukleare Explosion verursacht [...]

  7. #7
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Na klar geht das mit Sony Vegas, es gibt halt keine automatische "Leg mir eine 25Fps Diashow an"-Funktion abr du kannst natürlich alle Bilder ins Projekt laden anordnen und alle 0,04 Sekunden lang machen.
    Ist halt nervig aber gehen tut´s.

  8. #8
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.187
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Von Hand die Länge einstellen? bei 1600 Bildern recht langwierig.

    Sollte jetzt doch mit VirtualDub gehen. Habe die Windows Funktion für automatisches umbennen und nummerieren von mehreren Dateien entdeckt, so erkennt Virtualdub alle Dateien in korrekter reihenfolge.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  9. #9
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Puh gibts mit sicherheit eine Einstellung für wo man die Dauer auch einstellen kann ohne alle per Hand ein zu stellen, aber wenns jetzt klappt ist ja auch gut

  10. #10
    Mapping-Profi Avatar von eXi
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    2.549
    Renommee-Modifikator
    26
    Ja bei Virtual Dub musst du die nur alle nummerieren, dann erkennt es automatisch die Reihenfolge. ^^ Bin mir nämlich eigentlich ziemlich sicher, dass es damit geht, denn damit hab ich immer meine CSS Demos umgewandelt.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Fox
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Stollberg
    Beiträge
    267
    Renommee-Modifikator
    9
    Wie wäre es einfach mit Blender ?^^ Das ist das kleinste von allen genannten Programmen und kann am meisten

  12. #12
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.187
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    VirtualDub ist kleiner... und 99,8% aller Funktionen von Blender wären für diesen Fall vollkommen uninteressant.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]