User Tag List

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 60

Thema: RTL Explosiv Bericht zur Gamescom - Beschwerde!

  1. #1
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20

    RTL Explosiv Bericht zur Gamescom - Beschwerde!

    Schaut euch mal bitte den Bericht an, ganz:



    Schon Hammer oder? Wie da die genannte Zielgruppe (worunter auch unsereins wohl fällt) in einer recht krassen Weise entwürdigt wird. In Deutschland sollte jedoch die Würde des Menschen geschützt werden (Artikel 1 GG). Auch wenn es Gamer sind.

    Nun schaut euch den Beitrag an:



    Also beschwert euch, je mehr desto besser. Sowas sollte nicht geduldet werden.

    Daten für http://www.programmbeschwerde.de
    1) Persönliche Angaben
    2) Beschwerde: Programmgrundsätze
    3) Datum: 19.August / 18.00Uhr
    4) Programm: RTL
    5) Name der Sendung: GC Bericht / RTL Explosiv
    6) Bemerkung:
    Dieser Bericht nimmt mit mangelhafter Fachkenntnis und oberflächlicher Berichterstattung die Fans von Videospielen auf zutiefst demütigende Art und Weise unter die Lupe. Alle Anhänger der digitalen Videospielkunst werden über einen Kamm geschert und als ungepflegte und introvertierte Menschen dargestellt, die den Bezug zur Realität voll und ganz verloren haben.
    Lange Haare, Bärte, sowie die Kleidung bestehend aus kurzen Hosen und T-Shirt, gelten als inakzeptable Merkmale für die äußere Erscheinung der Messebesucher. Extremfälle werden herausgesucht und auf menschenverachtende Art und Weise bloßgestellt.
    Also flugs auf das Formular: http://www.programmbeschwerde.de/programmbeschwerde-1
    Und schön beschweren. SACHLICH BLEIBEN!
    Und Kumpels, Kontakten usw auch sagen sie mögen sich bitte beschweren.

  2. #2
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Wie will man in 30° im Schatten noch großartig auf sein äusseres achten?
    Also zumindest floß bei mir nach den ersten fünf Minuten schon der Schweiß runter, da sind wir grad erstmal von mir aus losgegangen und waren noch 30min von der Messe entfernt

    Hab die Beschwerde eingereicht auch wenn ich als einer mit Freundin wahrscheinlich einen Konflikt in deren Theorie gerissen habe

  3. #3
    Mapping-Profi Avatar von eXi
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    2.549
    Renommee-Modifikator
    26
    Ich hasse es. Immer wieder solche sche*ß Reportagen...

    Da platzt mir der Kragen!

    EDIT: So beschwert und auf FB geteilt. Alle meine Freunde haben ne Freundin und sind alles andere als ungepflegt! Trotzdem spielen wir abends zusammen immer mal 2 Runden LoL wodurch knapp 2 Std drauf gehen. Finde das einfach eine Frechheit!
    Geändert von eXi (24.08.2011 um 13:08:27 Uhr)

  4. #4
    Mapping-Profi Avatar von eMo
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    2.020
    Renommee-Modifikator
    18
    RTL macht öfter so peinliche *******.. Also für den Sender peinlich!
    Ein kreativer Geist findet immer eine Möglichkeit, sich auszuleben.

  5. #5
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Naja Axel Springer Verlag, da ist ja schon das Image an sich peinlich

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von _Ghost_
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Österreich - Vorarlberg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    9
    Eigentlich war ich RTL bisher immer dankbar... die haben mir mit ihren Assi-Tv-Sendungen oft den frühen Nachmittag versüßt... aber das geht jetzt etwas zu weit ... Beschwerde ausgefüllt und auf FB veröffentlicht
    Du suchst einen Black Ops 2-Clan?

    www.this-is-teamwork.net

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Schloßböckelheim
    Alter
    38
    Beiträge
    61
    Renommee-Modifikator
    7
    Zitat Zitat von eMo Beitrag anzeigen
    RTL macht öfter so peinliche *******.. Also für den Sender peinlich!
    ...in der Tat. Da die meisten Reportagen zu unspektakulär und sachlich erscheinen würden, wird da seitens dieser Reporter geschraubt und animiert ohne ende. Also diesen Bericht über die GC fand ich jetzt noch eher harmlos. Was das Girlie denkt, interessiert doch niemanden.
    Irgendwelche Autofreunde beschwerten sich mal über einen Bericht im TV. Anfangs wollte der Sender nur Werbung für den Club machen und dann kam bei der Übertragung die Ernüchterung. Alleine der Titel "Vom Tuning in den Rollstuhl" oder so ähnlich, war der Hammer. Die Reporter sagten, sie sollten bitte so viel Alk mitbringen und auf der Biergarnitur verteilen, wie möglich. Sie wurden permanent animiert, irgendwelche "Kraftproben" zu machen. Das Auto mit x Leuten festhalten, damit es nicht losfahren kann oder mit Handbremse im Stand die Räder durchdrehen lassen, bis alles voller Qualm war. Ich gebe auf solche Berichte auch nichts mehr und die ganzen Assisendungen Mittags, sind ja auch fake.

  8. #8
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Zitat Zitat von Leakmapper Beitrag anzeigen
    die ganzen Assisendungen Mittags, sind ja auch fake.
    Auch ein Grund warum ich kein/kaum Fernsehen gucke, ich bekomm bei so viel zusammengepressten Müll einfach nur Kopfschmerzen

  9. #9
    Mitglied Avatar von Bananenminister
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Potsdam-Mittelmark
    Beiträge
    73
    Renommee-Modifikator
    8
    Als ob sone lächerliche Beschwerde auch nur irgendwas bringen würde... glaubt ihr, RTL ändert seine Meinung und sendet vielleicht sogar noch ne Gegendarstellung?
    Selbst wenn der Sender auf die Beschwerde eingeht, wird er sich aalglatt da rauswinden.

    RTL ist purer Faschismus, das Programm besteht fast nur noch aus völlig menschenverachtenden Müllsendungen, da fällt dieser kleine Beitrag, in dem "mal wieder" gängige Klischees zementiert werden, gar nicht weiter auf.
    Anstatt ne Beschwerde bei RTL einzureichen, solltet ihr lieber Aufklärungsarbeit bei euren Mitmenschen machen und sie dazu aufmuntern, RTL zu boykottieren. Und das aber, wenn möglich, nicht auf Facebook. Sondern im realen Leben .

    Edit: @Raistlin: Hab letztens bei nem Kumpel so in etwa ne halbe Stunde RTL geguckt. Explosiv oder so... danach habe ich mich richtig schlecht gefühlt. Geistig ausgepumpt - da war schon gar nichts mehr im Kopf, was hätte weh tun können .
    Bananen sind pure Energie!

    Im different...

  10. #10
    Mitglied Avatar von Famouz
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    387
    Renommee-Modifikator
    9
    Wozu ärgern, Ich für meinen Teil sehe mich als Individuum mit viele Interessen und zähle mich generell zu keiner Gruppe.
    Einem sollte auch nur die Meinung der Menschen interessieren, die einem nahe stehen

  11. #11
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.177
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Ach Leute habt ihr denn keinen Humor?
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  12. #12
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Zitat Zitat von Bananenminister Beitrag anzeigen
    Als ob sone lächerliche Beschwerde auch nur irgendwas bringen würde... glaubt ihr, RTL ändert seine Meinung und sendet vielleicht sogar noch ne Gegendarstellung?
    Selbst wenn der Sender auf die Beschwerde eingeht, wird er sich aalglatt da rauswinden.

    RTL ist purer Faschismus, das Programm besteht fast nur noch aus völlig menschenverachtenden Müllsendungen, da fällt dieser kleine Beitrag, in dem "mal wieder" gängige Klischees zementiert werden, gar nicht weiter auf.
    Anstatt ne Beschwerde bei RTL einzureichen, solltet ihr lieber Aufklärungsarbeit bei euren Mitmenschen machen und sie dazu aufmuntern, RTL zu boykottieren. Und das aber, wenn möglich, nicht auf Facebook. Sondern im realen Leben .

    Edit: @Raistlin: Hab letztens bei nem Kumpel so in etwa ne halbe Stunde RTL geguckt. Explosiv oder so... danach habe ich mich richtig schlecht gefühlt. Geistig ausgepumpt - da war schon gar nichts mehr im Kopf, was hätte weh tun können .
    Es geht nicht darum die Meinung von RTL zu ändern. Auch geht es nicht darum die Meinung anderer Menschen zu ändern.
    Es geht darum so etwas einzudämmen. Auch zeigt man so wo die Grenzen sind und welche gerade überschritten wurden. Und wenn dann die Medienanstalten da nun viele Beschwerden gegen diese Sendung bekommen werden sich diese mit RTL als Medienaufsicht mal auseinandersetzen. Und ich glaube kaum dass RTL da dann trotzt wenn sich diese bei denen melden.
    Und wieso sollte man sich nicht gegen sowas beschweren? Immer alles schön brav hinnehmen und mit dem Strom schwimmen? Eher nein.
    Auch betreiben wir hier keine Aufklärungsarbeit RTL zu boykottieren Es geht einfach darum RTL zu sagen, das geht so nicht.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Bananenminister
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Potsdam-Mittelmark
    Beiträge
    73
    Renommee-Modifikator
    8
    Worüber sollte man denn hier lachen?

    Edit:

    @wirehack7:

    Du glaubst nicht ernsthaft daran, dass diese Beschwerde ein Einsehen bewirkt. Bei RTL? Und wenn sich tausende Gamer beschweren, das würde nichts bringen, da RTL nunmal Programm für eine bestimmte Klientel macht und die glaubt natürlich, alle diese Klischees vom soziophobischen Zocker wären real.

    Hier regt man sich gerade nur deshalb auf, weil es diesmal einen selbst getroffen hat. Über die Sendungen mit den Hartz4-Messi-Assis beschwert sich niemand. Daher kann ich die jetztige Beschwerde auch nur als Aktionismus abtun.
    Kann man ja gerne machen, wenn man dadurch seinem Ärger etwas Luft verschaffen kann, aber wer tatsächlich glaubt, das würde irgendetwas bezwecken, der hat wohl noch zu viel Vertrauen in Fernsehsender.

    Meiner Meinung nach ist es utopisch, an RTL irgendetwas "verbessern" zu wollen. Den Sender zu boykottieren und nicht einzuschalten, ist der einzige Weg.

    Edit2:
    Eben, Entwürdigung ist nicht tolerierbar. Dass du glaubst, das bei den HartzIV-Sendungen wären tatsächlich Schauspieler, schockiert mich jetzt aber echt. Schonmal was von "Scripted Reality" gehört? Das sind keine Schauspieler, das sind "echte" Menschen, die meist einfach nur zu naiv sind bzw. den guten Glauben ans Fernsehen noch haben und von Sendern wie RTL schamlos ausgebeutet werden. Diese Menschen werden in den verschiedensten Formaten gedemütigt und lächerlich gemacht, damit die gesamte Fernsehnation mit dem Finger drauf zeigen und sich als was besseres fühlen kann.
    Warum regt sich über solche Formate hier niemand auf? Warum gibts bezüglich solcher Sachen hier nichts zu lesen, bei einem kleinen Beitrag über die GC wird aber gleich eine Beschwerdeaktion gestartet?

    Ich wollte lediglich diese Bigotterie, die manche an den Tag legen, kritisieren: Auf der einen Seite empört aufspringen, wenns einen selbst trifft, auf der anderen Seite aber schön weiter HartzIV-TV gucken.
    Da ist ja Ghosts Kommentar ein schönes Beispiel:

    Eigentlich war ich RTL bisher immer dankbar... die haben mir mit ihren Assi-Tv-Sendungen oft den frühen Nachmittag versüßt... aber das geht jetzt etwas zu weit ... Beschwerde ausgefüllt und auf FB veröffentlicht
    Ahja... ausgerechnet dieser Beitrag soll jetzt zu weit gehen? Die anderen Sendungen sind ok? Das glaube ich nicht. Und ich glaube auch euch nicht, dass ihr dieser Meinung seid. Von daher kann ichs nicht nachvollziehen, weshalb du mich jetzt schlecht bewerten musst.
    Aber vielleicht konnte ich ja jetzt deutlich machen, worums mir hier geht.
    Geändert von Bananenminister (24.08.2011 um 14:41:22 Uhr)
    Bananen sind pure Energie!

    Im different...

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Schloßböckelheim
    Alter
    38
    Beiträge
    61
    Renommee-Modifikator
    7
    Zitat Zitat von Raistlin Beitrag anzeigen
    Auch ein Grund warum ich kein/kaum Fernsehen gucke, ich bekomm bei so viel zusammengepressten Müll einfach nur Kopfschmerzen
    Da gibt es sogar einen Fachausdruck für: Irgendwas mit Reality scripted

    Die Protagonisten werden quasi auf der Strasse gecastet. Mitarbeiter dieser Agenturen mischen sich unters Volk und sprechen diese typischen "Originale" an. Sehr dicke und schmuddelig aussehende Leute, viele Tätowierungen oder nach Knasti aussehend. Also absolute Klischeebrüder. Diese werden dann einfach genommen und in ein Alltagsszenario gesteckt, dass diesem Klischee gerecht werden könnte.
    Also Leute die in Sendungen wie "Verdachtsfälle" und diese neuen Detektei soaps dann auftreten. Alles gestellt.

    Sogar bei der neuen Sendung von Vera Int Veen ( Mietprellern auf der Spur ) ermittelte die Staatsanwaltschaft. Da wurden die Wohnungen schon vorher betreten und entsprechend skandalös hergerichtet, usw!

    Wo man hinschaut, nur beschiss. Gut, dass ich nun unter die mapper gegangen bin. Wahre Arbeit, wahrer Lohn! Obwohl, welcher Lohn?

  15. #15
    Mitglied Avatar von Bananenminister
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Potsdam-Mittelmark
    Beiträge
    73
    Renommee-Modifikator
    8
    Jop, ganz genau.
    Diese Menschen werden mit der Aussicht auf Fernsehruhm und schnelles Geld (als Darsteller solcher Sendungen kriegt man ja immerhin eine "Entschädigung") gelockt und dann vorgeführt.
    Spezielle Klauseln in den Verträgen ("Knebelverträge") verhindern zudem, dass ein Darsteller aufmuckt und sich gegen irgendwas wehrt oder im Nachhinein sich irgendwie beschwert, da mit deftigen Vertragsstrafen gedroht wird, die sich der normale HartzIV-Assi niemals leisten könnte.

    In den Sendungen selbst werden dann Sachen gestellt und zurecht geschnitten, wobei diese Formate dem Zuschauer jedoch suggerieren, man zeige die Menschen unverfälscht wie sie wirklich sind und leben. Dabei passiert nichts, ohne dass die Regie nicht ihre Finger im Spiel hätte. Da werden dann auch schonmal Protagonisten gegeneinander aufgehetzt und provoziert, damit man dem Fernsehpublikum auch schön zeigen kann, wie ein dicker Mensch heult.
    DAS ist menschenverachtend und nicht tolerierbar, dagegen muss man seine Stimme erheben.

    Dass man sich als Gamer, dazu noch in einem entsprechenden Forum über Beiträge wie denjenigen von explosiv aufregt, ist verständlich. Aber sich ausgerechnet deshalb beim Sender zu beschweren und sogar die Landesmedienanstalten mobilisieren zu wollen, während man die wirklich schlimmen Sendefehltritte von RTL außer acht lässt, ist meiner Meinung nach nicht der richtige Weg, diesen Sender anzupacken.
    Bananen sind pure Energie!

    Im different...

  16. #16
    Mitglied Avatar von ECNMY
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    258
    Renommee-Modifikator
    8
    ... ?
    Bananenminister, dir sollte der Unterschied zwischen einer Dokusoap und einer Reportage bekannt sein.
    Und das war keine annähernd seriöse Berichterstattung mehr, das war diffamierung der übelsten Weise!
    Geändert von ECNMY (24.08.2011 um 15:23:37 Uhr)
    a
    a
    § 328 StGB Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer [...] eine [...] nukleare Explosion verursacht [...]

  17. #17
    Mitglied Avatar von Bananenminister
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Potsdam-Mittelmark
    Beiträge
    73
    Renommee-Modifikator
    8
    Nur gibt es da bei RTL keinen Unterschied. Wer dort seriöse Berichterstattung sucht, dem ist wohl nur noch schwer zu helfen.

    Diffamierend sind an diesem Beitrag vor allem die Texte vom Offsprecher. Aber wer genau hinhört, der merkt, dass diese Texte eigentlich fast nur mit Suggestionen arbeiten. Es wird nicht direkt gesagt, dass alle Spieler z.B. ungepflegt sind, es werden eher ein paar Beispiele gezeigt und Vermutungen aufgestellt, sodass der eigentliche - von RTL beabsichtigte - Schluss beim unwissenden Zuschauer selbst stattfindet. So zementiert RTL halt Klischees, in diesem Beitrag allerdings nicht annähernd so schlimm und menschenverachtend wie in den Dokusoaps, die den unkritischen Zuschauern jedoch auch als Reportagen verkauft werden!

    Die Leute, die von RTL auf der GC angelabert wurden, haben sich halt ohne Argwohn auf ein kleines Interview eingelassen und wurden dann mit manipulativen und teilweise völlig irrelevanten Fragen in die Ecke getrieben und vorgeführt. Zum Beispiel die Frage, ob man schon ein Mädchen kennengelernt hätte. Als ob man deshalb zur GC ginge!

    Aber eben lange nicht so schlimm wie das, was RTL noch so verzapft.
    Bananen sind pure Energie!

    Im different...

  18. #18
    Mapping-Profi Avatar von eXi
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    2.549
    Renommee-Modifikator
    26

  19. #19
    Mitglied Avatar von ECNMY
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    258
    Renommee-Modifikator
    8
    Zitat Zitat von Bananenminister Beitrag anzeigen
    Nur gibt es da bei RTL keinen Unterschied. Wer dort seriöse Berichterstattung sucht, dem ist wohl nur noch schwer zu helfen.
    Zitat Zitat von ECNMY Beitrag anzeigen
    Und das war keine annähernd seriöse Berichterstattung mehr, das war diffamierung der übelsten Weise!
    Ich wusste dass das kommt, wenn einem nichts mehr einfällt, warum einen dann nicht einfach runtermachen?


    Suggestionen können also nicht diffamierend sein, nichteinmal wenn sie genau darauf abzielen?
    Natürlich ist das schlimmer, da sich bei den Dokusoaps die Leute sich immerhin noch dazu verpflichten lassen, obwohl sie wissen in was für ******* sie dort geraten.
    Das was sie aber auf der GC gebracht haben, war wie ein Schlag in die Fresse für jede Person die da vor der Kamera stand.
    a
    a
    § 328 StGB Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer [...] eine [...] nukleare Explosion verursacht [...]

  20. #20
    Mitglied Avatar von Tulkor
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Wien
    Alter
    24
    Beiträge
    121
    Renommee-Modifikator
    8
    Hat einfach nur recht

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]