User Tag List

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: FireNES

  1. #1
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26

    FireNES


    Wer die NES kennt und die Spiele vermisst kann sich mit diesem kleinen Plugin seine Spielesammlung um ein Vielfaches erweitern und zwar kostenlos und legal.
    Jup Sachen gibt.

    Nach einer kurzen Installation wie bei jedem Firefox-Addon öffnet sich eine neue Sidebar (wenn nicht muss man diese manuell unter Einstellungen -> Symbolleisten anpassen kurz in die Statusleiste verfrachten) und sobald man auf einen Titel doppelklickt öffnet sich dieses auch schon in einem neuen Fenster und Wunderbare 8-Bit Musik düdelt aus der Heimkino-Anlage.
    Da kommt nicht nur Retro raus, sondern da ist auch Retro drinne. FireNES verfügt mit der aktuellen Version 2.0.1 über 2500 NES Spiele und nochmals 1.400 Gameboyspiele und das ganz ohne lästige Roms und Emulatoren.
    Da ist für jederman was dabei, einziger Haken, nicht jedes Spiel ist auf Deutsch verfügbar und ein paar Spiele sind fehlerhaft.

    Auf jeden Fall sollte man dies weiterverfolgen, ich warte darauf das Dragon Quest auf Deutsch oder Englisch verfügbar wird, das hat mich früher schon begeistert und war einfach klasse.

    Links:

  2. #2
    Mapping-Profi Avatar von eXi
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    2.549
    Renommee-Modifikator
    26
    Wieso ist der im Gegensatz zu Emulatoren vorher jetzt legal?

  3. #3
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Du lädst im Gegensatz zu anderen Emulatoren keine Spiele runter und da es über Chip geht, gehe ich einfach mal ganz stark davon aus das nichts illegales drann ist.

    Edit:
    Mal ganz dämlich mit Google Übersetzt, bestätigt aber meine Vermutung, ist eine Grauzone also nicht illegal.
    Spoiler:
    Quelle (Copyright Policy)
    FireNes nicht mit ROMs, aber nur ein Kanal für die Verwendung der Ferne. Der hier verwendete vNes FireNes wert sind die gleichen "Copyright Policy" beschrieben:
    "vNes ist ein Nintendo Entertainment System mit dem spezifischen Ziel-Simulator erlaubt den Nutzern, klassische Spiele zu genießen, damit diejenigen ohne die Anwender alle Dateien tatsächlich herunterladen. Der Handel mit Videospielen über das Internet ist eine Grauzone im besten Fall in Bezug auf die Legalität und ist einer der Gründe vNes Entwickelt, um den Download nicht Alle sensiblen Dateien zu ermöglichen war, anstatt Aber sie dynamisch laden und on the fly. das Innenleben dieser Technologie erlauben nur die Dateien in den temporären Arbeitsspeicher eines Computers geladen werden, während zu spielen. Wenn der Browser geschlossen wird, wird die Ressource nicht mehr verfügbar.
    Geändert von Ricetlin (25.09.2011 um 22:10:56 Uhr)

  4. #4
    Mitglied Avatar von Billkiller
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    393
    Renommee-Modifikator
    9
    Verstehe ich das richtig, dass es sich um ein 'ähnliches' System wie bei kino.to etc. handelt?

    Falls dies so ist, würde ich prinzipiell ja mal die Finger von lassen.
    (Ich denke dabei auch ein klein bisschen daran, wie über kino.to Viren, getarnt als Codec, verbreitet wurden. . .)
    Zitat Zitat von Albert Einstein
    Signaturen und IRC eignen sich sehr gut um Zitate berühmter Leute zu fälschen.

  5. #5
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Bei mir funktioniert der NES Java Emulator nicht, der Gameboy Emulator schon. Ich habe Java auf der neuesten Version, auch wird es korrekt ausgeführt. Alles war ich da bekomme ist nur ein schwarzes Fenster. Also eher wieder verbuggtes Zeug.
    Und ich denke auch dass es eine Grauzone der Legalität ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]