User Tag List

Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: AMD Processor Model unknown

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von _Ghost_
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Österreich - Vorarlberg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    9

    AMD Processor Model unknown

    Hallo Leute...

    Ich hab n kleines Problem, dass mich persönlich mittlerweile etwas stört... Hab mir vor ne Jahr neue Pc-Teile gekauft, System läuft einwandfrei... Bin jetzt aber immer wieder auf die Meldung "AMD Processor Model unknown" gestoßen, z.B. bei CCleaner (wird oben das System angezeigt)...

    Bisher hat es mich nicht gestört, aber jetzt wollte ich doch mal wissen, ob es da eine Möglichkeit gibt...


    Es sollte eigentlich ein AMD Phenom II x4 sein.


    MFG
    Du suchst einen Black Ops 2-Clan?

    www.this-is-teamwork.net

  2. #2
    Mitglied Avatar von Dr.Hossa
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    Friedhofshafen
    Beiträge
    331
    Renommee-Modifikator
    8
    Versuch es mal mit einem Motherboard Bios update, das hilft meistens.
    E: Das hatte ich mit meinem Core2duo E6600 damals glaube ich auch.
    Vorsicht, dieser Erdnussriegel kann Restspuren von Sarkasmus, Zynismus, Ironie und Erdnüssen enthalten

  3. #3
    Mitglied Avatar von kingarthur
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    169
    Renommee-Modifikator
    8
    Ja, BIOS update, hatte das selbe mit nem AMD x² 6000+

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von _Ghost_
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Österreich - Vorarlberg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    9
    Ok... ich hab mir das jetzt etwas zum Gemüte geführt und die Sache ist ja doch etwas riskant... hab ich den große Leistungseinbußen, wenn ich das nicht mache?
    Du suchst einen Black Ops 2-Clan?

    www.this-is-teamwork.net

  5. #5
    Mitglied Avatar von Dr.Hossa
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    Friedhofshafen
    Beiträge
    331
    Renommee-Modifikator
    8
    Wie kommst du auf Leistungseinbußen, viele Bios bekommen sogar neue Funktionen per update. Des weiteren haben neuere Bios meist einen Schutz in dem sie zwei Bioschips besitzen und auf dem zweiten Chip das alte Bios gespeichert bleibt damit man es wieder resetten kann falls beim update was falsch läuft. Ein Bios updaten war vielleicht vor 7 Jahren noch gefährlich aber heutzutage geht das meist einfach. Was für ein Motherboard besitzt du denn?
    Geändert von Dr.Hossa (02.10.2011 um 14:41:21 Uhr)
    Vorsicht, dieser Erdnussriegel kann Restspuren von Sarkasmus, Zynismus, Ironie und Erdnüssen enthalten

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von _Ghost_
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Österreich - Vorarlberg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    9
    Naja ich dacht mir eben, dass durch das Update vllt weitere Einstellungsmöglichkeiten dazukommen und ich dadurch dann ne bessere Leistung erziehlen kann...

    Hab mal mit CPU-Z mein Motherboard rausgesucht und bin dann drauf gekommen, dass CPU-Z meinem Processor erkennt, also mit Name, Sockel und Allem...


    Scheint also alles zu laufen... irgendwie komisch...
    Du suchst einen Black Ops 2-Clan?

    www.this-is-teamwork.net

  7. #7
    Mitglied Avatar von Dr.Hossa
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    Friedhofshafen
    Beiträge
    331
    Renommee-Modifikator
    8
    Ganz normal.. Dein CPU-Z liest deine Hardware aus und erkennt deine CPU weil CPU-Z ein Programm ist das aktuell ist aber wie soll dein Motherboard deinen CPU erkennen wenn es nicht weiß wie er heißt(Das Bios besitzt eine library an CPU Typen nur deiner ist nicht drin)? Dein Motherboard ist höchstwahrscheinlich hergestellt worden als es den CPU noch nicht gab bzw. die Biosversion wurde erstellt als es deinen CPU Typ noch nicht gab. Such halt mal auf google da findest du haufenweise Themen bezogenes Material. Wenn ich schduss schreibe darf man mich ruhig zurecht weisen....

    E: Es wäre auch schön wenn du mir sagen könntest was für Hardware du besitzt bevor ich hier wie ein Idiot herum raten muss woran es noch liegen könnte aber wenn du dein BIOS nicht updaten willst dann denke ich das dir nicht zu helfen ist
    Geändert von Dr.Hossa (02.10.2011 um 16:44:53 Uhr)
    Vorsicht, dieser Erdnussriegel kann Restspuren von Sarkasmus, Zynismus, Ironie und Erdnüssen enthalten

  8. #8
    Mitglied Avatar von kingarthur
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    169
    Renommee-Modifikator
    8
    wie bereits gesagt, dein mainboard ist noch relativ neu, deswegen wirds dort live Update3 geben... und mit der neuen Bios version steigerst du nicht nur die preformance sondern es werden mehr fehler verhindert, indem die CPU dann zu 100% kompatibel ist

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von _Ghost_
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Österreich - Vorarlberg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    9
    Ok... vielen Dank an beide... ich werd das in dem Fall mal probieren
    Du suchst einen Black Ops 2-Clan?

    www.this-is-teamwork.net

  10. #10
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    1.688
    Renommee-Modifikator
    17
    Bios update ist kein teufelswerk mehr wie früher.
    heute gibts allerhand sicherheitsmaßnahmen!

    Wenn du z.B. gigabyte boards hast, hast du IMMER dual bios, das heist, fall eins drauf geht, flasht das backup bios das original bios wieder zum ausgangszustand!

    Was für ein board hast du denn?

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von _Ghost_
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Österreich - Vorarlberg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    9
    Asus M3N72-D

    Hab hier auch eine Seite gefunden KLICK, da kommen aber knapp 10 Fehler, wenn ich das Ausführen will...

    Ich bin da echt n Schisser
    Geändert von _Ghost_ (03.10.2011 um 18:54:54 Uhr)
    Du suchst einen Black Ops 2-Clan?

    www.this-is-teamwork.net

  12. #12
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    1.688
    Renommee-Modifikator
    17
    Da verbleiben dir eigentlich ein paar Möglichkeiten,
    1. aktuellste BIOS Version herunterladen (Version 1508)
    2. BIOS Utility herunterladen (Phoenix Award BIOS flash tool version 1.33)

    Dann zum Flashen - Option 1:
    1. Floppy Startdiskette erstellen und die beiden oberen Dinge draufkopieren (natürlich entpackt)
    2. von Diskette starten und das Flashtool starten (hier kommts drauf an was das für ein ist, mal die beiliegende Readme lesen?)

    BIOS bietet unter "Tools" die Funktion "EZ Flash" Option 2:
    1. USB Stick mit der BIOS Datei machen (gesteckt lassen)
    2. BIOS starten unter Tools auf EZ Flash wechseln
    3. USB Stick auswählen (kann sich als HDD zeigen) und die BIOS Datei wählen

    Option 3:
    - USB Stick bootbar machen (wenn keine Floppy) dazu mal googlen

    http://www.hardwareluxx.de/community...ie-758930.html

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von _Ghost_
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Österreich - Vorarlberg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    9
    Hab ich schon gelesen... ...
    Du suchst einen Black Ops 2-Clan?

    www.this-is-teamwork.net

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]