User Tag List

Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Softimage 2011 + Charakter in HL2 SINGLEPlayer ersetzen

  1. #1
    Neues Mitglied Avatar von Frank Traugott
    Registriert seit
    04.10.2011
    Alter
    46
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    Softimage 2011 + Charakter in HL2 SINGLEPlayer ersetzen

    Hallo.

    Ich habe hier eine OBJ-Datei und eine PNG-Datei.

    Die OBJ-Datei enthält einen Charakter, die PNG-Datei ist die Textur dazu. Wende ich die Textur auf den Charakter in 3DSMax an, wird sie richtig zugeordnet.

    Jetzt möchte ich einen NPC in HL2 damit ersetzen, etwa einen Polizisten. Und zwar - wichtig - im Singleplayer. Ich will, daß mein Charakter alle Bewegungen ausführt, die für den Polizisten gedacht waren.

    Kann mir bitte jemand Schritt für Schritt beschreiben wie ich das in 3DSMAX 7 oder Softimage 2011 mache?
    Geändert von Frank Traugott (04.10.2011 um 16:06:46 Uhr) Grund: Aktualisiert

  2. #2
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Ist schon okay, warte doch einfach ab bis dir jemand die Antwort gibt.

    Ich habe selbst noch nie gemoddelt, deswegen habe ich auch keine präzise Antwort.

    Ich weiß aber, dass die Files ins MDL und VTF Format konvertiert und in den hl2 Ordner gepackt werden müssen.

    Eventuell hilft dir das weiter:
    http://developer.valvesoftware.com/w...ng_a_model/XSI
    http://www.youtube.com/watch?v=PjxpQTQVmRg

  3. #3
    Mapping-Profi Avatar von eMo
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    2.020
    Renommee-Modifikator
    18
    http://mappingbase.de/threads/1046-X...nger-Tutorials

    Das ist auch ein super Tutorial, wo dir das erklärt wird
    Leider nicht für 3DS Max
    Ein kreativer Geist findet immer eine Möglichkeit, sich auszuleben.

  4. #4
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Uh super, hatte ich ganz übersehen!

  5. #5
    Neues Mitglied Avatar von Frank Traugott
    Registriert seit
    04.10.2011
    Alter
    46
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0
    Startpost aktualisiert.

    Das ist auch ein super Tutorial, wo dir das erklärt wird
    Leider nicht für 3DS Max
    Welches der vielen in diesem Thread meinst du?

  6. #6
    Mapping-Profi Avatar von eMo
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    2.020
    Renommee-Modifikator
    18
    Eigentlich meine ich den Thread den ich verlinkt habe
    http://www.uploadarea.de/upload/76so...wloa7bu25.html
    Hier das daraus hervorgegangene PDF
    Ein kreativer Geist findet immer eine Möglichkeit, sich auszuleben.

  7. #7
    Neues Mitglied Avatar von Frank Traugott
    Registriert seit
    04.10.2011
    Alter
    46
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0
    Das Tutorial ist wieder nur für Multiplayer. Leider.

    Suche eines für SINGLE-Player. Also das Verzeichnis hl2mp sollte nicht vorkommen.

    Außerdem hätte ich gerne ein Troubleshooting ab dem Export von Softimage, denn bereit hlmv zeigt das Modell nicht an.

  8. #8
    Mapping-Profi Avatar von eMo
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    2.020
    Renommee-Modifikator
    18
    Dann benutze das andere Verzeichnis?
    Soll man dir denn alles vorkauen, dann kann man es ja gleich für dich machen, dadurch lernst du doch nichts.
    Ein bisschen Eigenarbeit ist da schon gefordert.

    Wenn das zu hart klingt, tut es mir leid, aber man bekommt hier nicht alles vorgekaut.
    Ein kreativer Geist findet immer eine Möglichkeit, sich auszuleben.

  9. #9
    Neues Mitglied Avatar von Frank Traugott
    Registriert seit
    04.10.2011
    Alter
    46
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0
    Dann benutze das andere Verzeichnis?
    Das reicht nicht. Der Charakter wird dennoch nicht angezeigt.

    Soll man dir denn alles vorkauen, dann kann man es ja gleich für dich machen, dadurch lernst du doch nichts.
    Es reicht schon, wenn das Tutorial meine Fragen beantwortet, schließlich ist mein Modell ein anderes als das in einem Tutorial. Ich bin nicht hier um etwas zu lernen, das ist ein Nebeneffekt.
    Ein bisschen Eigenarbeit ist da schon gefordert.
    Wenn du wüßtest wieviel Zeit ich schon da reingesteckt habe, würdest du dir solche Kommentare sparen.

    Aber man bekommt hier nicht alles vorgekaut.
    Klingt enttäuscht. Wenn es dich stört, mach es doch besser.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Hashimo
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    CCAA
    Alter
    35
    Beiträge
    338
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    8
    Es bringt aber auch nicht viel, auf ein Tutorial zu verweisen, welches ihm nur sehr bedingt hilft.

    Ich seh' da auf Anhieb gleich mehrere Probleme auf dich zukommen.. den richtigen Ordner für den SP zu wählen ist davon das Geringste:

    (Ausgehend von XSI, von 3DSMax hab' ich überhaupt keine Ahnung.)
    - Import .obj in XSI: Wenn es direkt funktioniert: Gut. Wenn zum Beispiel die Bones/Envelopes verschwinden: Gute Nacht..
    - Die QC fehlt: Selberschreiben dürfte kaum möglich sein. Bleibt also nur, mit "GCFScape" in einer der HL2-GCFs nach dem entsprechenden Model zu suchen und dieses dann zu decompilen.
    Anhand der daraus enstandenen QC hätte man dann hoffentlich einen Leitfaden.
    - Vermutlich müssen die einzelnen Teile des "OBJ"-Models jetzt noch entsprechend der Namen in der QC umbenannt werden.
    - Danach als animiertes Model exportieren (.mdl), Textur umwandeln (.vtf und .vmt).

    Wenn ich das jetzt zu kompliziert sehe, korrigiert mich bitte.

    Edit: Mist, hab ich doch wieder was vergessen: Schritt-für-Schritt/Troubleshooting wird wohl ziemlich schwierig werden, so aus der Ferne.
    Falls du das Model irgendwie bereitstellen kannst/möchtest, könnten es sich interessierte User hier mal angucken und selbst probieren, wo genau der Fehler liegt.


    Außerdem: Private Zickereien bitte wie immer via PN.
    Geändert von Hashimo (04.10.2011 um 18:32:01 Uhr)
    No pity. No mercy. No regret.


  11. #11
    Neues Mitglied Avatar von Frank Traugott
    Registriert seit
    04.10.2011
    Alter
    46
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0
    Danke.
    - Import .obj in XSI: Wenn es direkt funktioniert: Gut. Wenn zum Beispiel die Bones/Envelopes verschwinden: Gute Nacht..
    OBJ kann keine Bones speichern.

    - Die QC fehlt: Selberschreiben dürfte kaum möglich sein. Bleibt also nur, mit "GCFScape" in einer der HL2-GCFs nach dem entsprechenden Model zu suchen und dieses dann zu decompilen.
    Wie heißt denn das Polizeimodell und in welcher HL2-GCF ist es?
    - Vermutlich müssen die einzelnen Teile des "OBJ"-Models jetzt noch entsprechend der Namen in der QC umbenannt werden.
    Einfach die Dateinamen umbenennen reicht?
    - Danach als animiertes Model exportieren (.mdl), Textur umwandeln (.vtf und .vmt).
    Was soll ich denn als Benutzerverzeichnis nehmen? D:\Eigene Programme\Steam\SteamApps\<Nutzer>\Half-Life 2\hl2 oder ein anderes? Was sollte in der gameinfo.txt stehen bzgl. SteamAppId und ToolsAppId?
    Kompilieren der Texturen und der qc mit der source2007, ep1 oder orangebox? In das Benutzerverzeichnis oder in ein Verzeichnis des Stils D:\Eigene Programme\Steam\SteamApps\<Nutzer>\MeinMod?

    Außerdem: Private Zickereien bitte wie immer via PN.
    Zickereien machen kleine Mädchen ich bin ein Mann ich debattiere

  12. #12
    Moderator Avatar von Dmx6
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Zwischen Frankfurt und Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    948
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    17
    Zitat Zitat von Frank Traugott Beitrag anzeigen
    Wie heißt denn das Polizeimodell und in welcher HL2-GCF ist es?
    Das Polizisten Model befindet sich in der "steam/steamapps/source models.gcf" unter "hl2/->models".

    Ich kenne mich nicht mit Modelling aus aber da gibt es eine "police_animations.mdl" sieht so aus als würden die Animationen in einer extra .mdl Datei stecken.
    Aber das sollte dir jemand der sich besser mit Models auskennt nochmal sagen.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Hashimo
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    CCAA
    Alter
    35
    Beiträge
    338
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    8
    OBJ / Bones: Hatte ich's also doch recht in meiner grauen Erinnerung.
    Wie bist du gegen dieses Problem vorgegangen? Kannst zu selbst welche erstellen?

    GCF: Gute Frage. Habe gerade meinen Rechner neu aufgesetzt und mir fehlen hier noch etliche Sachen..
    Musste wohl oder übel mal durchstöbern, welche es sein könnte. (Hach, ich glaub' ich guck gleich auch mal...)
    Edit nachdem ich Dmx6 Post gelesen habe: Ah ok.. das kann ja spaßig werden. (..und: Tja, nur wo stecken diese Leute, wenn man sie braucht )

    Umbenennen: Hoffentlich! Die QC soll dem Model ja die Infos mitgeben, welches Teil was ist und wie es zu behandeln ist.
    Hier kommt vermutlich auch wieder das Problem mit den Bones ins Spiel. Fraglich auch, wie einleuchtend die Zuweisungen in der QC sein werden.

    Ordner: Das erste (....\HL2) sollte wohl das richtige sein, sofern du jetzt nich schon 'ne Mod erstellt hast.
    Das Model gehört dann unter ..\hl2\models\blabla ..den Namen blabla-Verzeichnisses siehste aber auch in der GCF, wo das Original liegt (vielleicht character, npc oder ähnliches)
    Die Texturen gehören dann nach ..\hl2\materials\models\blabla
    Dazu solltest du grundsätzlich aber auch was in der o.g. PDF-Datei finden.

    Compilen: Compile erstmal als EP1 ; sollte in 99,9% funktionieren.


    Ich mach' mich mal auf die Suche nach mehr Informationen.
    Edit: So ein wenig kann man das System anhand der Models und der QCs erahnen, aber insgesamt muss ich da
    doch leider passen.. das ist mir echt zu hoch.
    Geändert von Hashimo (05.10.2011 um 17:39:57 Uhr)
    No pity. No mercy. No regret.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]