User Tag List

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36

Thema: LoD funktioniert nicht richtig :(

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Nähe Bielefeld
    Beiträge
    294
    Renommee-Modifikator
    9

    LoD funktioniert nicht richtig :(

    Hallo Community

    Ich habe folgendes Problem:
    Ich habe mir eine Kette gemodelt. Also jedes Kettenglied einzeln .
    Natürlich möchte ich jetzt ein LoD-Model benutzen, hab das allerdings noch nie gemacht. Im Valve-Wiki habe ich auch geschaut und mir dann den folgenden QC-File zusammengebastelt:
    Spoiler:
    Code:
    $modelname "vanitas\steampunk/gelaender/gelaender01_kette.mdl"
    $cdmaterials "models/vanitas/steampunk/gelaender"
    $staticprop
    $scale 1.0
    $body studio "gelaender01_kette"
    $sequence idle "gelaender01_kette" loop fps 1
    $collisionmodel "gelaender01_kette_phys.smd" 
    {
    	$Mass 20.00
    }
    
    $lod 15
    {
    	replacemodel "gelaender01_kette" "gelaender01_kette_lod"
    }
    
    $keyvalues 
    {
    	prop_data 
    	{
    		"allowstatic" "1"
    		"base" "Metal.Small"
    	}
    }

    Alles schön und gut, beim kompilieren gibt es keinen Fehler, allerdings wird sowohl im Spiel als auch im Modelbrowser bei LoD 1 kein Model angezeigt. Könnt ihr mir sagen warum?

  2. #2
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.180
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Ist denn der Unterschied zwischen Model und LOD klar ersichtlich? 15 ist auch kein großer abstand, da musste nur nen paar schritte machen und hast schon das lod, vielleicht übersiehst du es nur^^
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Nähe Bielefeld
    Beiträge
    294
    Renommee-Modifikator
    9
    Das LoD besteht im Grunde aus 2 Grids, die ein Abbild der Kette von der Seite zeigen. Wenn ich für die SMD-Datei einen eigenen "normalen" QC-File schreibe und das Model anschauen ist auch alles ok... nur als LoD eben nicht
    €: Und ein LoD ist glaub ich unverzichtbar, da das Model schlappe 7808 Polys hat^^
    Geändert von Vanitas (10.10.2011 um 22:59:06 Uhr)

  4. #4
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.180
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Mh, wenn du lust hast lad mal die .smd und vielleicht auch die Models hoch (ich kann nur scene files von xsi angucken, blender oder so müsste wer anders machen).
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Nähe Bielefeld
    Beiträge
    294
    Renommee-Modifikator
    9
    http://www.file-upload.net/download-...kette.zip.html
    ist XSI 7.5

    Hat keiner eine Idee? Btw: Ich hab immernoch das Problem, dass ich keine concaven Phys-Models machen kann... Ist evtl irgendwas verstellt bei mir?
    Geändert von Dmx6 (12.10.2011 um 11:45:06 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt

  6. #6
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.180
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Hab grad keine Zeit dafür aber kann nachher jeden Schritt erzählen der dafür nötig ist, oder such ma, im Forum müsste da schon alles drüber stehen.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Nähe Bielefeld
    Beiträge
    294
    Renommee-Modifikator
    9
    Zitat Zitat von Campeòn Beitrag anzeigen
    ...kann nachher jeden Schritt erzählen der dafür nötig ist, oder such ma, im Forum müsste da schon alles drüber stehen.
    Ne hab schon GENAU nach Tutorials gehandelt, es klappt aber trotzdem nicht^^ Hab extra dafär schonmal nen Thread aufgemacht gehabt, siehe hier, aber dort wurde keine Lösung gefunden... Wär schön wenn du über die hochgeladenen Dateien mal rüber schauen könntest ;-) Danke schonmal

  8. #8
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.180
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Ganz ehrlich? Ich verstehe gar nicht was du da hochgeladen hast! Sollen dass das fertige Model und das Lod seien? Die beiden Models liegen jeweils anders im Raum von den Koordinaten her und die Transformationen von jedem Mesh sind nicht gefreezed. Mich wundert es dass da überhaupt was funktioniert.

    edit: die Texture Controls sind auch nicht gefreezed, auch wenn ich mir nicht sicher bin ob das Pflicht ist.

    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Nähe Bielefeld
    Beiträge
    294
    Renommee-Modifikator
    9
    Das ist NOCH ein Problem... ich muss bei jedem Programmstart die Werte für skalieren auf 1, 1, 1, die für rotieren und verschieben jeweils auf 0 setzen... Bei den ganzen Bugs spiele ich mit dem Gedanken XSI noch mal neu zu installieren

  10. #10
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.180
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Ja, mach das einfach mal und dann sehen wir weiter.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Nähe Bielefeld
    Beiträge
    294
    Renommee-Modifikator
    9
    Ok ich versuchs morgen mal, bin grad nicht an meinem Rechner.
    Trotzdem vielen Dank, dass du dir das mal angeschaut hast^^

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    266
    Renommee-Modifikator
    9
    Bei den ganzen Bugs spiele ich mit dem Gedanken XSI noch mal neu zu installieren
    Geht einfacher klick
    Bei der Scenedatei hätte ich den Offset der Duplicate kleiner gewählt und jedes um 90 Grad rotieren lassen.
    Ich hab immernoch das Problem, dass ich keine concaven Phys-Models machen kann
    Zum Collisionsmodel: SingleMeshes as convex
    @Campeon:
    die Texture Controls sind auch nicht gefreezed, auch wenn ich mir nicht sicher bin ob das Pflicht ist
    nee, nicht noitwendig


    Da GM ein Partner-Board ist gib's hoffendlich keine Probleme wegen der Links.
    Geändert von Janosch (15.10.2011 um 21:58:28 Uhr)

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Nähe Bielefeld
    Beiträge
    294
    Renommee-Modifikator
    9
    Zitat Zitat von Janosch Beitrag anzeigen
    Zum Collisionsmodel: SingleMeshes as convex
    Zitat Zitat von Vanitas Beitrag anzeigen
    Ne hab schon GENAU nach Tutorials gehandelt, es klappt aber trotzdem nicht^^
    Hab es wie gesagt GENAU so gemacht wie in sämtlichen im Netz zu findenden Tutorials beschrieben. Klappt trotzdem nicht.
    Geändert von Vanitas (15.10.2011 um 23:05:32 Uhr)

  14. #14
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.180
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Also, was genau geht jetzt noch nicht alles? Lad doch mal Model, Lod und Collisionmodel hoch. Und zwar fertig, so als würdest du nur noch den export button klicken.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    266
    Renommee-Modifikator
    9
    Nach welchem?
    PS: in der Source kannste ein Collisionsmodel max. in knapp über 30 convexe meshes zerlegen um ein concaves Collisions-Model zu erhalten, das wird bei deiner Kette schwierig.

  16. #16
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.180
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    knapp über 30? In CSS fängt er bei mir ab >20 Meshes an zu meckern.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    266
    Renommee-Modifikator
    9
    Ist undokumentiert, war selber baff als ich es las. Muß mal im Wiki wühlen ob ich es wieder finde, kam wohl mit TF.

    Edit: Nur der Form halber mal schnell gemodelt. 2 Kettenglieder erstellt, Unwrap, dupliziert und Deformer drauf, FERTIG. LOD genauso erstellen, nur halt mit Planes.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kette.JPG 
Hits:	22 
Größe:	142,9 KB 
ID:	2365
    Geändert von Janosch (16.10.2011 um 09:06:14 Uhr)

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    266
    Renommee-Modifikator
    9
    Zitat Zitat von Campeòn Beitrag anzeigen
    knapp über 30? In CSS fängt er bei mir ab >20 Meshes an zu meckern.
    Auszug aus dem Wiki:
    $maxconvexpieces <int>
    By default, the model compiler limits a concave collision model to twenty convex pieces. This command can be used to override the limit if you are creating an Costly collision model.
    Note:Introduced with the Orange Box. In the Ep1 engine, run studiomdl with -fullcollide instead.

    siehe auch hier

    mit fullcollide in CS:S getestet, 30 Collisionboxes
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Aufzeichnen.JPG 
Hits:	27 
Größe:	45,5 KB 
ID:	2366
    Geändert von Janosch (16.10.2011 um 10:01:34 Uhr)

  19. #19
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.180
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Sehr cool. Und da ist dann 30 das maximum? Oder gehts noch höher?
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    266
    Renommee-Modifikator
    9
    Scheinbar nicht, hab gerade 180 Boxen kompiliert. Endlich kein Zerlegen in mehrere Models wegen des Collisionsmodels
    z.B. Treppen und Geländer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]