User Tag List

Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Beste Sicherheit ohne Geld zu bezahlen

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von _Ghost_
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Österreich - Vorarlberg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    9

    Beste Sicherheit ohne Geld zu bezahlen

    Hallo Leute...


    Mein Däd bekommt einen neuen Pc mit Windows 7 64bit... da er etwas Virenanfällig ist, wollt ich euch mal fragen, welche Freeware - Programm ihr draufpacken würdet, damit er sicher im Internet surfen kann und sich nicht gleich den nächst-besten Virus einsammelt...


    Bisher hatte er Avira Antivirus - bedingt erfolgreich... also von zusätzlicher Firewall, über Browseraddons bis zu Antiviren-Programmen...


    Wäre über eine Liste sehr dankbar... können auch ruhig mehrere Programm sein


    MFG


    PS: Ich versuche jetzt schon seit einem halben Jahr in drauf aufmerksam zu machen, dass er Schuld an 90% der Fehler und Viren ist... leider ist er nicht nur Virenanfällig sondern auch Lernresistent...
    Du suchst einen Black Ops 2-Clan?

    www.this-is-teamwork.net

  2. #2
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Ich würde spontan behaupten wenn man sich mit Freeware Programmen schützt und dann Viren runterzieht und Warnmeldungen gekonnt ignoriert nützt einem auch die beste Freeware nichts.
    Wenn man "richtigen" Schutz haben will müsste man was blechen und das Betriebssystem zerfrisst es nebenbei auch noch weils alles blockiert
    Zumindest kenn ich kein Antiviren Programm was kostenlos ist und klassisches Eigenverschulden verhindert.

    Ne also Scherz beiseite, ich bin mit Avira bisher eigentlich immer gut gefahren und wenn ich nen Virus draufhatte weil ich Warnmeldungen ignoriere ist das ein ganz klarer Fall das nicht das Programm, sondern ich Schuld bin.

  3. #3
    Mitglied Avatar von ECNMY
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    258
    Renommee-Modifikator
    8
    Beste Lösung wär dann wohl ein Mac.
    a
    a
    § 328 StGB Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer [...] eine [...] nukleare Explosion verursacht [...]

  4. #4
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Oder Linux, ist sogar kostenlos

  5. #5
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.201
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Avira oder AVG, wobei das kostenpflichtige Avira Upgrade echt gut ist.

    Nimmst du das kostenlose Avira, dann nimm noch Spybot dazu. Als Firewall reicht normalerweise die von Windoof.
    Wenn du dich beschneiden lassen willst aktivierste noch den Defender und die Benutzerkontensteuerung und gehst nur mit einem "nicht Adminaccount" rein.

    Dann kann eigentlich außer Phishing kaum noch was passieren (zumindest wenn der Mensch dahinter nicht versagt).

    Ich persönlich habe Avira Premium und da ist alles integriert (Spywareschutz, Virenscanner, Firewall, Phishingwarner usw.).
    Das Windowszeug habe ich aus, weil ich es als störend empfinde.

  6. #6
    Stammgast Avatar von Nilo
    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    1.190
    Renommee-Modifikator
    15
    Hausgemachte schmeckts doch am besten: http://www.chip.de/downloads/Microso..._37024589.html



    Achja: Falls er nur Surfen und Office-Anwendungen will -> mach ihm Ubuntu drauf (hätt nie gedacht, dass ich sowas mal sage )
    Reden ist Schweigen, Silber ist Gold

  7. #7
    Administrator Avatar von DaEngineer
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    1.544
    Blog-Einträge
    2
    Renommee-Modifikator
    20
    Ich empfehle ebenfalls das kostenfreie Antivir und Spybot. Die Kombination benutze ich seit Jahren und bin damit absolut Schädlingsfrei. Wenn dein Vater dann natürlich die Hauptfehlerquelle ist... blöde Konstellation :/

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von _Ghost_
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Österreich - Vorarlberg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    9
    Gestern wieder... 10min nachdem ich diesen Beitrag verfasst hatte...


    "MAAAARKUS... komm bitte eben mal kucken. Irgendwas stimmt mit meinem Pc nicht!!!!"



    Ich glaub er bekommt von mir jetzt ein normalen Benutzeraccount, wo er GAR keine Rechte hat und ich werd dann die ganzen Installationen und das ganze wichtige Zeug draufpacken...

    Aber Danke schonmal für die Infos...


    Was haltet ihr von ZoneAlarm?...also als Zusatz-/Ersatzfirewall.
    Du suchst einen Black Ops 2-Clan?

    www.this-is-teamwork.net

  9. #9
    Administrator Avatar von DaEngineer
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    1.544
    Blog-Einträge
    2
    Renommee-Modifikator
    20
    Zitat Zitat von _Ghost_ Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr von ZoneAlarm?...also als Zusatz-/Ersatzfirewall.
    Viel. Benutze ich ebenfalls langjährig in der free Version. Zickt in manchen Fällen beim Zocken rum, wenn eine Meldung im Hintergrund aufploppt und man mit Alt+Tab nicht mehr so richtig aus dem Spiel rauskommt, aber generell bin ich sehr zufrieden damit. Da ich mal davon ausgehe, dass dein Vater nicht spielt und dann ja nach nach neuestem Stand auch nichts mehr installieren wird, dürfte ZA eine gute Wahl sein.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FoX213
    Registriert seit
    30.06.2010
    Ort
    Fürstenkaten
    Alter
    24
    Beiträge
    513
    Renommee-Modifikator
    9
    Also ich kann Avast empfehlen, finde ich persönlich besser als das Antivir.

  11. #11
    Administrator Avatar von DaEngineer
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    1.544
    Blog-Einträge
    2
    Renommee-Modifikator
    20
    Nochmal ein Nachtrag zu Antivir, ist mir gerade noch eingefallen: bei der Installation solltest du auf jeden Fall "Custom" auswählen, sonst kriegst du einen neuen Prozess und eine Ask Toolbar spendiert, da Avira vor einiger Zeit auf die großartige Idee gekommen ist, mit denen zu kooperieren.

  12. #12
    Der, der seinen Namen ändert Avatar von EyeForcz
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    402
    Renommee-Modifikator
    9
    Zitat Zitat von _Ghost_ Beitrag anzeigen

    Ich glaub er bekommt von mir jetzt ein normalen Benutzeraccount, wo er GAR keine Rechte hat und ich werd dann die ganzen Installationen und das ganze wichtige Zeug draufpacken...
    du gibst ihn noch ein acc mit admin zugriff? dazu sag ich mal nix....

    ich hätte eig kaspersky für 30€ gesagt, den sicherheit für 30€ ist etwas was man sich auch schütteln kann.
    ich verstehe nicht wieso niemand für den rechner nix mehr weiter als für die hardware zahlen will, ich kenne sogar welche die würden sich nicht mal windoof kaufen wenns net dabei wäre.
    ist wie ein auto wo man kein sprit tankt

    aber wie meine vorredner gesagt haben: avira

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von _Ghost_
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Österreich - Vorarlberg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    9
    Eyeforce... es ist ganz einfach... es sind seine 500€, also gehört der Pc ganz einfach ihm...
    Du suchst einen Black Ops 2-Clan?

    www.this-is-teamwork.net

  14. #14
    Spender Avatar von Jacky
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    Graz
    Alter
    33
    Beiträge
    924
    Renommee-Modifikator
    9
    Also ich find die kombi aus avg free und zonealarm free spitze.
    Der avg free ist eigentlich voll ausgestattet, vom live virenscanner über email scanner bis hin zum firefox addon das dir unter anderem gleich anzeigt wenn deine google links schadhafte programme enthält.

    Zonealarm ist top sobald man mal alle nötigen rechte vergeben hat.

  15. #15
    Stammgast Avatar von ReFlex
    Registriert seit
    20.06.2010
    Alter
    31
    Beiträge
    946
    Renommee-Modifikator
    13
    Zitat Zitat von Nilo Beitrag anzeigen
    Hausgemachte schmeckts doch am besten: http://www.chip.de/downloads/Microso..._37024589.html
    MS Essentials kann ich auch nur empfehlen.
    Updates laufen gemütlich über das Windows Update, sehr einfach zu bedienen, es erkennt schädliche Datein sehr schnell, und keine nervigen "update" oder "kaufmich" Meldungen wie bei anderen Freeware Programmen.
    Meine Homepage - www.huizkistn.at

    Mein YouTube Kanal - www.youtube.com/user/EvilReFlex

  16. #16
    Mitglied Avatar von the_f4b1
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    272
    Renommee-Modifikator
    8
    Zitat Zitat von ReFlex Beitrag anzeigen
    MS Essentials kann ich auch nur empfehlen.
    Updates laufen gemütlich über das Windows Update, sehr einfach zu bedienen, es erkennt schädliche Datein sehr schnell, und keine nervigen "update" oder "kaufmich" Meldungen wie bei anderen Freeware Programmen.
    Kann mich den beiden ebenfalls anschließen...
    Nachdem ich keinen nerv mehr hatte jährlich fürn Antivirenprogramm zu blechen was im nachhinein zweimal wirklich ne brauchbare Meldung ausliefert und ansonsten einfach sämtlichen Programmen die Kommunikation zum Internet verbietet hab ich mich auch für die Essentials entschieden.
    Arbeitet Ressourcensparend und meldet sich wirklich nur dann wenns Probleme gibt.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von x6kjx-Firefox
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    [email protected]ßnichtAOL.com
    Beiträge
    718
    Renommee-Modifikator
    10
    Ähm mal ne andere Frage Kaspersky?

    Ja kostet Geld, kann man aber so einstellen das es automatisch handelt bei Viren oder dergleichen.

    Was in Anbetracht deines Dad`s vllt. sehr sinnvoll wäre

    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]