User Tag List

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Windows 8 - ich glaub, ich bin im falschen Film

  1. #1
    Administrator Avatar von DaEngineer
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    1.544
    Blog-Einträge
    2
    Renommee-Modifikator
    20

    Windows 8 - ich glaub, ich bin im falschen Film

    Ich bin schon lange nicht mehr auf dem neusten Stand, was Hardware, Software oder Spieletrends angeht, konnte mich aber erinnern, etwas von Windows 8 gelesen zu haben. Jetzt habe ich eben danach gegoogelt und dabei diesen Artikel der Computer Bild gefunden. Seriosität der CB hin oder her, aber was in diesem Beitrag steht, fand ich ziemlich schockierend. Windows 8 sieht jetzt aus wie die Oberfläche eines iPods. Großartige Innovation! Für mich als zufriedenen Windows XP User und Apple Verächter ist das natürlich ein wirklich toller Fortschritt.

    In dem oben verlinkten Artikel ist die Rede davon, dass Windows 8 ein Windows für alle werden soll - Hausfrauen und IT Leute gleichermaßen. Vielleicht liege ich da falsch, aber ich kann mit dieser rundgelutschten Knöpfchenoptik nichts anfangen und nichts Professionelles verbinden. Der Desktop ist jetzt eine eigene App. Toll. Und der explorer wird dann verworfen, weil er zu viele Leute verwirrt hat oder wie?

    Wie seht ihr das? Begrüßt ihr den App-Rundlutsch-Vereinfachungs-Wahn oder seid ihr dem auch eher abgeneigt? Ich bleibe auf jeden Fall nach wie vor bei WinXP, bis es wirklich triftige Gründe gibt, Windows 7 zu benutzen (und die habe ich immer noch nicht).

  2. #2
    Stammgast Avatar von Josch
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    Dresden, Wunschheimat: Padua
    Beiträge
    1.301
    Renommee-Modifikator
    17
    Punkt 1: Die Kanten sind alle eckig, da ist überhaupt nix rundgelutscht
    Punkt 2: Der bekannte Explorer exstiert natürlich nach wie vor noch.
    Richtig ist, dass Microsoft Windows breiter aufstellen möchte, also für mehr Geräte das gleiche System. Ich hab mal nen ausführlichen Test in der CT gelesen, da war das alles beschrieben, die haben ihr Zeug aber glaube leider nicht online....
    Was ich so wirklich davon halten soll, weiß ich auch noch nicht. Das System wird halt "App-lastiger" werden, was auch immer das zu bedeuten hat. Man kann es aber nach wie vor wie jedes andere Windows benutzen, ob da jetzt große Veränderungen dabei sind, glaub ich ehrlich gesagt nicht...

    Und du nutzt echt noch WindowsXP? Also ich finds entspannend, nicht immer auf sinnfreie "Programm jetzt beenden"-Knöpfe zu hämmern^^ Nee, ehrlich - hast du Win7 jemals wirklich getestet? Ich war auch so ein XP-Fanboy, aber Win7 hat einfach viele kleine Funktionen, die einem das Leben leichter machen und es läuft (zumindest bei mir) deutlich stabiler als WinXP!
    Nur Puffin schenkt mir die Kraft und Ausdauer, die ich brauche!

  3. #3
    Administrator Avatar von DaEngineer
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    1.544
    Blog-Einträge
    2
    Renommee-Modifikator
    20
    Ja, XP benutze ich nach wie vor. Ich fühl mich sehr wohl damit und muss als einzigen Abstrich die maximalen 3GB RAM nennen, die mich aber auch nicht weiter stören. Ich habe Win7 selber ausprobiert und benutze es auch, wenn ich mal am Notebook meiner Freundin bin, aber ich werde nicht so richtig warm damit. Das ganze Optikheckmeck lässt sich ja deaktivieren (wobei ich den klotzigeren Windows XP Stil vorziehe) , aber als wirkliche Zumutung empfinde ich die Systemsteuerung. Ich werde bestimmt irgendwann auf Windows 7 umsteigen, aber so lange die aktuelle XP Installation noch fehlerfrei läuft, mache ich mir da erstmal keine Gedanken drum.

  4. #4
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Gibt aber wohlgemerkt für XP schon lange keine Updates mehr
    Ansonsten schliess ich mich in meiner Meinung vollkommen an Josch seiner an.

    Windows 8: Pfff werd ich mir mal anschauen, bis dato kann ich recht wenig dazu sagen, die neue Klötzchen-Oberfläche wird für PC-Nutzer denke ich eher einen Abstrich (ich has bereits auf Windows 7 getestet) da du mit der Maus auch nicht schneller bist, lohnt sich in dem Sinne eher nur für Touchscreen und nicht für Maus. Naja, sieht halt schick aus aber inwiefern sich das lohnen wird, keine Ahnung.
    Geändert von Ricetlin (12.10.2011 um 09:34:33 Uhr)

  5. #5
    Mapping-Profi Avatar von eXi
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    2.549
    Renommee-Modifikator
    26
    Windows 8 ist auch eher für die Gerätevielfalt gebaut. Also vorzugsweise für die Windows Handys. Die Desktop APP ist quasi nur für die PC User.

    Die Sache mit Windows 7 und XP ist natürlich jedem selber überlassen. Wobei ich nicht verstehe wieso du nicht einfach das XP Design bei Windows 7 einstellst. Dann ist alles wieder klotzig.^^

  6. #6
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    1.688
    Renommee-Modifikator
    17
    Du kannst die Metro UI deaktivieren.

    Dann fallen auch alle ribbons im explorer etc weg und du hast ein neueres W7

    btw sind 6 sekunden zum booten auf nem c2d e6850 mit 4 gig ram und ner samsung hd321j gerechnet vom OS auswahlbildschirm ne kampfansage.

    Das schafft kein iOS, Linux, Windows 7, Android oder OSx

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]