User Tag List

Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Suche Programm zum Musik hören

  1. #1
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.176
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19

    Suche Programm zum Musik hören

    Hey Leute,

    da ich gerade formatiert habe dachte ich mir, ich spring mal endlich vom Winamp Zug ab und suche mir ein neues Programm mit dem ich in Windows meine ganze Musik ogranisieren und hören kann. Kann da jemand was empfehlen? Mir ist vor allem wichtig schnell und flexibel Playlists zusammenstellen zu können.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  2. #2
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Foobar2000: ist aufs wesentliche beschränkt. Wozu braucht ein Musikabspielprogramm eine GUI mit nervigen Grafiken?
    Foobar ist textbasierend und lässt sich beliebig mit Plugins erweitern.
    Auch ist Foobar von ehemaligen Winamp Programmieren die weg davon sind da Winamp kommerziell wurde.
    Einfach mal anschauen, ich benutze das schon seit Jahren und will nichts anderes mehr, schönes Textfenster, mehr brauch ich nicht. Auch hat Foobar eine Konsole

  3. #3
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Ich kann nur AIMP empfehlen, ebenfalls von ehemaligen Winamp Programmierern, hat eine GUI, eine gute Übersichtliche Bibliothek und damit lassen sich auch super sehr groß Bilbiotheken verwalten. Hat alle gängigen Features die ein normaler Player braucht. Aktuelle Version ist AIMP2 wobei man auch schon die AIMP3 Beta 5 ziehen kann (allerdings nutze ich noch 2 da mir bei der ersten Beta noch zu viele Bugs drinne waren), ich nutze AIMP jetzt seit gut anderthalb Jahren und hatte bisher nie Probleme, kanns daher nur empfehlen.
    http://aimp.ru/index.php?do=lang&lng=en%22

  4. #4
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.176
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Mh, werd ich mir später mal angucken. Hab jetzt grad en Foobar2000 laufen, bis jetzt vermisse ich nichts bei dem Programm, hat alles was man braucht. Außer ne History, die hab ich noch nicht gefunden
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  5. #5
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Wie schon gesagt, man kann Foobar2000 mit massig Plugins erweitern:
    http://www.foobar2000.org/components...laylisthistory
    Auch kannst du die Oberfläche von Foobar2000 einfach so anpassen wie du sie brauchst, bei mir siehts so aus:
    http://snpr.cm/fuRzpL.png
    (Links unten würde das Cover des jeweiligen Albums angezeigt werden, wenn eins da wäre)

  6. #6
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.176
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Bei mir siehts schon fast genau gleich aus genau das wollte ich eigentlich immer ne liste mit playlists und ne liste mit den liedern. Bei Winamp war das immer irgendwie doof.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  7. #7
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Mehr braucht ein Musikabspielprogramm auch nicht. Es soll Musik abspielen (Foobar unterstützt dank Plugins massig Formate) und mir die Lieder strukturiert anzeigen. Wenn ich mehr will erweitere ich es so wie ich es brauche und für nötig halte. Wozu dann ein Programm liefern was alles für jeden hat und auch wieder nichts für mich (Winamp).

  8. #8
    Mapping-Profi Avatar von eXi
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    2.549
    Renommee-Modifikator
    26
    Ich benutz Itunes hab zwar keinen Ipod mehr, aber mein Samsung synchronisiert damit auch und die Wiedergabelisten sind auch sehr gut

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von yuv912
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Los Angeles, CA
    Alter
    26
    Beiträge
    596
    Renommee-Modifikator
    9
    iTunes....
    Zitat Zitat von EyeForce;Teamspeak
    Also ich bin dafuer, dass Griechenland wieder so Zeus und ihre anderen Aegypter wieder einfuehren...

  10. #10
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    ... is epic fail (sry)

    Wo wir grad bei Audio sind: Kennt einer ein gutes Bearbeitungsprogramm außer Goldwave und Soundbooth?

  11. #11
    Mapping-Profi Avatar von eXi
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    2.549
    Renommee-Modifikator
    26
    Find ich nicht, aber war mir schon klar das ihr wieder nur schlechtes dazu zu sagen habt.

  12. #12
    Mapping-Profi Avatar von eMo
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    2.020
    Renommee-Modifikator
    18
    Ich nutze es auch, gezwungener Maßen, komme aber eigentlich ganz gut damit klar.
    Ein kreativer Geist findet immer eine Möglichkeit, sich auszuleben.

  13. #13
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    1.688
    Renommee-Modifikator
    17
    iTunes ist wie Zune

    gängelung auf höchstem Niveau!

    iTunes ist genauso wie zune instabil und verbuggt.

  14. #14
    Mitglied Avatar von quero
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    82
    Renommee-Modifikator
    9
    Zitat Zitat von wirehack7 Beitrag anzeigen
    ... is epic fail (sry)

    Wo wir grad bei Audio sind: Kennt einer ein gutes Bearbeitungsprogramm außer Goldwave und Soundbooth?

    Cubase? .

  15. #15
    Mitglied Avatar von Hashimo
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    CCAA
    Alter
    35
    Beiträge
    338
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    8
    Cubase kostet natürlich ein wenig Geld..

    Wie wäre es sonst einfach mit Audacity?
    ..oder was für Ubuntu?
    No pity. No mercy. No regret.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]