User Tag List

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Model: Baum - Durchsichtig?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2012
    Alter
    30
    Beiträge
    24
    Renommee-Modifikator
    6

    Model: Baum - Durchsichtig?

    Hey,
    vll hatte jemand von euch schon mal dieses Problem. Ich habe in 3D studio Max einen Baum erstelle, das Stamm und die Blätter sind natürlich getrennte Models.
    Hier einmal zwei Bilder die mein Problem darstellen:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	texturfehler1.jpg 
Hits:	16 
Größe:	204,4 KB 
ID:	2879Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	texturfehler2.jpg 
Hits:	13 
Größe:	141,4 KB 
ID:	2880

    Da man das hier jetzt schlecht erkennt erklär ich das kurz einmal.
    Wenn man in den Baum reinschaut sieht man durch ein "Blatt" deutlich die anderen. Auf den Screens sieht man das schlecht, aber wenn man sich bewegt ist das heftig ;(
    Jmd ne Idee?

    Hier einmal Textur vmt:
    Code:
    "VertexLitGeneric"
    {
    "$alphatest" 1
    "$baseTexture" "de_bastei/tanne1"
    "$bumpmap" "de_bastei/tanne1_nor"    
    "$model" 1
    "$nocull" 1
    }

  2. #2
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.176
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Hehe,
    transparente Texturen in der Source Engine sind eine Ausgeburt der Hölle

    Eigentlich sollte $alphatest funktionieren. Aber haste es zur Sicherheit mal mit $transcucent ausprobiert? (Mal abgesehen davon, dass mir die Transparenz auf dem Screenshot eher nach translucent aussieht als nach alphatest).

    Ansonsten schreib auch mal $mostlyopaque in die .qc von den Models und compile neu, auch wenn das nichts bringen dürfte

    Und nimm mal die Bumbmap und/oder $nocull raus, das könnte beides Fehler verursachen.
    Geändert von Campeòn (25.02.2012 um 20:18:16 Uhr)
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2012
    Alter
    30
    Beiträge
    24
    Renommee-Modifikator
    6
    Alles klar, danke für die Hilfe!
    So wie es aussieht war es das "nocull" !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]