User Tag List

Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 333

Thema: Der große Film- und Serienthread

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von yuv912
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Los Angeles, CA
    Alter
    26
    Beiträge
    596
    Renommee-Modifikator
    9

    Der große Film- und Serienthread

    Heyho,
    wollt mal einen Filmthread aufmachen, indem ihr eure Lieblingsfilme nennen könnt, nach neuen Filmen fragen könnt, euch beraten lassen etc. pp...

    Ich hab schon so unendlich viele Filme gesehen und lege vor allem wert auf den Originalton - Wenn der nicht Englisch oder Deutsch ist kommen halt Untertitel drunter.
    Ich fang einfach mal an und nenne euch ein paar meiner Lieblingsfilme bzw. Serien.

    Vorweg, ich liebe alles von Quentin Tarantino:

    -Reservoir Dogs
    -Pulp Fiction
    -True Romance
    -Four Rooms
    etc.

    Sonst mag ich zum einen tiefgründige Filme wie:

    -OldBoy
    -Requiem for a Dream
    -Memento
    -No Country for Old Men
    -The Pianist
    etc.

    aber auch gute Horrorfilme wie:

    -Eden Lake
    -Haute Tension
    -The Last House on the Left
    -The Shining
    etc.

    und auch Comedy wie:

    -Forgetting Sarah Marshall
    -Knocked Up
    -Superbad
    -Pineapple Express
    -I Love You, Man
    etc.
    (Man merkt ich mag Seth Rogen und Jason Segel)

    Serien verfolge ich diese hier:
    -How I Met Your Mother
    -Dexter
    -Fringe
    -Desperate Housewives
    -Futurama
    -The War at Home (Leider abgesetzt)

    Und mehr oder weniger Serien:
    Band of Brothers und The Pacific.

    Für alle die es interessiert:
    The Pacific läuft ab dem 15.7.2010 um 22:15 uncut auf Kabel Eins.
    Zwar in Deutsch, aber wers noch nicht gesehen hat und dem die Synchro egal ist, kann ich das nur ans Herz legen.

    Ich hoffe auf eine menge Antworten und ganz viel Filmtips...
    Geändert von yuv912 (03.07.2010 um 18:55:16 Uhr)
    Zitat Zitat von EyeForce;Teamspeak
    Also ich bin dafuer, dass Griechenland wieder so Zeus und ihre anderen Aegypter wieder einfuehren...

  2. #2
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.174
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Das ein oder andere aus deiner Liste gucke ich auch gerne. Aber Eden Lake, den du mir mal empfohlen hattest, ist eine einzige Katasrophe. Danke für den Hinweis für The Pacific! Das wollte ich mir schon länger mal angucken, bis jetzt kenne ich nur BoB.

    Na was natürlich auch nicht fehlen darf, Lieblingsanimes:

    Serien:
    Cowboy Bebop
    The Vision of Escaflowne
    Ghost in the Shell
    Death Note

    Filme:
    Tekken Kinkreet
    Das Mädchen, dass durch die Zeit sprang
    Prinzession Mononoke
    Geändert von Campeòn (03.07.2010 um 21:20:25 Uhr)
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  3. #3
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Serien:
    Supernatural
    Stargate Atlantis
    Immer wieder Jim

    Filme:
    28 Weeks later
    Dawn of the Dead (2000)
    I am Legend
    Resident Evil 1-3
    Zombieland
    Underworld, Underworld Evolution, Underworld - Aufstand der Lykaner
    Password Swordfish
    Der Herr der Ringe
    Königreich der Himmel
    King Arthur

  4. #4
    Mitglied Avatar von MasterChief
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    110
    Renommee-Modifikator
    0
    Serien:
    Stargate
    Stargate Atlantis
    Stargate Universe
    Battlestar Galactica
    Jericho – Der Anschlag (Leider abgesetzt)
    Eureka – Die geheime Stadt
    Futurama
    Simpsons

    Filme:
    Goldeneye
    Batman: The Dark Knight
    28 Days Later
    28 Weeks Later
    Dawn of the Dead (2000)
    I am Legend
    Zombieland
    Shaun Of The Dead
    Superbad
    ONG BAK
    Avatar - Aufbruch nach Pandora
    Doom der Film Coolste stelle
    Geändert von MasterChief (03.07.2010 um 19:55:24 Uhr)

  5. #5
    Mitglied Avatar von MoOnLiGht
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Koblenz (Umgebung)
    Beiträge
    283
    Renommee-Modifikator
    8
    Lost
    Favorite Chars: Benjamin Linus, John Loke
    Geändert von MoOnLiGht (04.07.2010 um 03:02:18 Uhr)

  6. #6
    Super-Moderator Avatar von Frontschwein
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    27
    Beiträge
    575
    Renommee-Modifikator
    11
    Serien:
    Dr. House (mag hier anscheind keiner)
    Simpsons
    Futurama
    Spongebob
    Two and a half Men

    Filme:
    Krieg der Welten
    Dawn of the Dead
    Isch kandidiere (Horst Schlemmer)

    Jaaa, mehr falln mir jetz ne ein. Schau nich so oft iwelche Filme

  7. #7
    Mitglied Avatar von the_f4b1
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    272
    Renommee-Modifikator
    8
    Serien
    -South Park
    -Spongebob Schwammkopf
    -Fringe
    -Eureka
    -Reaper
    -Supernatural
    -MythBusters
    -Simpsons
    -Flashforward ( warum wurde das Teil abgesetzt? )
    -Timmy, das Schäfchen

    Filme
    -Monthy Python and the Holy Grale
    -Monthy Python and the Meaning of Life
    -Life of Brian
    -South Park - The Movie
    -Crank I+II
    -The Ring Thing - Das Ding mit dem Ring
    -Paranormal Activity
    -Doghouse
    -Severance

    Das dürften momentan meine Favo's sein...ändert sich monatlich

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von yuv912
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Los Angeles, CA
    Alter
    26
    Beiträge
    596
    Renommee-Modifikator
    9
    Haha Fabi, Doghouse und Severence...War iwie klar.
    So schlecht, dass die eig. schon wieder gut sind.

    Zu Serien:
    Ich hab Monk vergessen.
    Zitat Zitat von EyeForce;Teamspeak
    Also ich bin dafuer, dass Griechenland wieder so Zeus und ihre anderen Aegypter wieder einfuehren...

  9. #9
    Mitglied Avatar von the_f4b1
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    272
    Renommee-Modifikator
    8
    Zitat Zitat von yuv912 Beitrag anzeigen
    Haha Fabi, Doghouse und Severence...War iwie klar.
    So schlecht, dass die eig. schon wieder gut sind.

    War mir klar, dass du das sagst^^

  10. #10
    Foreninventar Avatar von Mr Lambda
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    48
    Alter
    24
    Beiträge
    1.593
    Renommee-Modifikator
    15
    Ich bin jetzt nicht so der intensive Filmgucker, aber ich hab doch so ein paar Perlen die ich ganz toll finde.

    Filme:
    Der Pate
    Forest Gump
    Scarface
    Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

    Serien:
    The Mentalist
    Navy CIS
    Numb3rs
    Law & Order: Special Victims Unit
    Criminal Intent

    So schauts bei mir aus.

    Gruß

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von yuv912
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Los Angeles, CA
    Alter
    26
    Beiträge
    596
    Renommee-Modifikator
    9
    Ich hab gerade Donnie Darko geguckt.
    Absolut geiler Film. Werd ihn mir denk ich die Tage nochmal angucken, da er ziemlich komplex ist.
    Absolute empfehlung hier.

    IMDb
    Zitat Zitat von EyeForce;Teamspeak
    Also ich bin dafuer, dass Griechenland wieder so Zeus und ihre anderen Aegypter wieder einfuehren...

  12. #12
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.174
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Ja, der ist wirklich sehr gut. Aber komplex? Dogtown Boys ist noch ein toller Film, über die Anfänge vom professionellen Skaten.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von yuv912
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Los Angeles, CA
    Alter
    26
    Beiträge
    596
    Renommee-Modifikator
    9
    Und wie der komplex ist. Das Buch um das es in dem Film geht gelesen? Gibt ein "Fake" Buch in dem das ganze System näher erklärt wird.

    BTW: Hast du die normale Version oder den Directors Cut geguckt?
    Der DC soll etwas zu viel "verraten" vom Film und den besonderen Reiz nehmen...
    Deswegen hab ich zur normalen gegriffen.
    Geändert von yuv912 (07.07.2010 um 00:12:53 Uhr)
    Zitat Zitat von EyeForce;Teamspeak
    Also ich bin dafuer, dass Griechenland wieder so Zeus und ihre anderen Aegypter wieder einfuehren...

  14. #14
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Hmm welche kann ich noch empfehlen....

    Apocalypto, sehr guter Mel Gibson-Film
    Spoiler:
    Der Jäger Pranke des Jaguar lebt mit seiner hochschwangeren Frau Sieben, seinem Sohn Schnelle Schildkröte und seinem Vater Blitzender Himmel in einem Dorf im mesoamerikanischen Regenwald. Als eines Morgens Menschenjäger unter Führung von Leitwolf die Siedlung angreifen, gelingt es ihm noch, Frau und Sohn in einem sehr tiefen Erdloch, vermutlich einem kleinen Cenote, in Sicherheit zu bringen. Nach dem Kampf gerät Pranke des Jaguar zusammen mit anderen Mitgliedern seines Stammes in Gefangenschaft und muss miterleben, wie sein Vater getötet wird.

    Der Patriot, ebenfalls ein super Mel-Gibson-Film
    Spoiler:
    Der Witwer Benjamin Martin lebt zur Zeit des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs (1775 bis 1783) mit seinen sieben Kindern auf einer kleinen Plantage in South Carolina. Er versucht, seine Vergangenheit als grausamer Kriegsheld zu vergessen. Bei der Abstimmung über den Krieg gegen die Engländer stimmt er seiner Familie wegen mit Nein.

    Braveheart, alle guten Dinge sind drei, Mel-Gibson-Film
    Spoiler:
    Ende des 13. Jahrhunderts beansprucht König Eduard I. von England, genannt „Longshanks“, den Thron Schottlands, und lockt mehrere schottische Unterhändler in einen Hinterhalt. In den darauf folgenden kriegerischen Auseinandersetzungen kommt Williams Vater ums Leben. Nach der Beerdigung wird William, erst acht Jahre alt, von seinem Onkel Argyle, der in Irland lebt, aufgenommen. Dieser bringt ihm die lateinische und französische Sprache sowie den Umgang mit dem Schwert bei.

    Constantine, mit Keanu Reeves, fand die Religiöse Ader in dem Film schon immer cool
    Spoiler:
    Die Polizistin Angela Dodson untersucht den Selbstmord ihrer als psychisch krank geltenden Zwillingsschwester Isabel. Dabei stößt sie auf den Exorzisten John Constantine, der – wörtlich genommen – den Weg zur Hölle und zurück schon beschritten hat. Als Jugendlicher war er durch einen Selbstmordversuch für zwei Minuten im Jenseits. Der Auslöser war seine Fähigkeit, das Walten und Wirken von Engeln und Dämonen auf der Erde wahrnehmen zu können. Diesen ist es einem Pakt, den Gott mit dem Teufel schloss, zufolge nicht gestattet, in die menschliche Dimension einzudringen. Wer gegen dieses Gesetz verstößt, wird von Constantine aufgespürt und in seine Heimatsphäre zurückbefördert.

    Catch me if you can, mit Leonardo DiCaprio
    Spoiler:
    Frank William Abagnale Junior ist der jüngste Hochstapler und Scheckfälscher der Geschichte. Nachdem er sich in den 1960er Jahren im Rahmen der Scheidung seiner Eltern entscheiden muss, bei welchem Elternteil er aufwachsen möchte, reißt der 16-Jährige von zu Hause aus und flüchtet nach New York City.

    Fluch der Karibik 1-3, ein Spoiler ist glaube ich für die nicht von nöten

    Im Auftrag des Teufels, mit Keanu Reeves
    Spoiler:
    Kevin Lomax ist ein junger Staranwalt in den Südstaaten und hat noch nie einen Fall verloren. Als es ihm sogar gelingt, einen eindeutig schuldigen Sexualstraftäter vor seiner Strafe zu bewahren, holt ihn die einflussreiche Anwaltskanzlei des charismatischen John Milton nach New York City. Er und seine Frau Mary Ann sind begeistert von der großen Stadt und der sündhaft teuren Wohnung, die ihnen die Kanzlei stellt.

    Doch während Kevin sich in die Firma einarbeitet und Miltons überdurchschnittliches Interesse an seiner Person genießt, beginnt Mary Ann sich unter den verwöhnten Ehefrauen der anderen Anwälte bald unwohl zu fühlen. Wegen der vielen Arbeit ihres Mannes und dessen aufkeimendem und von Milton geförderten Interesses an Kollegin Christabella Andreoli beginnen die Probleme in der jungen Ehe. Derweilen bemerkt Kevin, dass in der Firma einiges nicht mit rechten Dingen zugeht: Akten werden vernichtet, und Kollegen verbergen Dinge vor ihm.

    King Arthur
    Spoiler:
    452 n. Chr.: In der südrussischen Steppe wird ein junger Sarmate namens Lancelot von römischen Soldaten zum 15-jährigen Truppendienst abgeholt, zu dem die Männer seines Volkes nach ihrer Unterwerfung durch das Römische Reich verpflichtet sind. Er wird am 120 km langen Hadrianswall stationiert, um die römische Provinz Britannia vor keltischen Überfällen aus dem Norden zu schützen. Sein Befehlshaber ist Artorius Castus bzw. Arthur, der als Sohn eines römischen Offiziers und einer Britannierin von seinem christlichen Mentor Pelagius zum Glauben an Freiheit und Gleichheit der Menschen erzogen wurde.

    15 Jahre später geht für die letzten sechs verbliebenen sarmatischen Ritter – Lancelot, Galahad, Gawain, Tristan, Bors und Dagonet der Truppendienst am Hadrianswall zu Ende. Sie warten auf die römischen Freibriefe für ihre monatelange Rückreise zum Siedlungsgebiet ihres Volkes am Schwarzen Meer.

    Ritter aus Leidenschaft
    Spoiler:
    Der junge William Thatcher träumt davon, eines Tages ein Ritter zu werden. Sein Vater, ein armer Dachdecker aus London, gibt ihn daher in die Obhut von Sir Hector, einem Turnierkämpfer, um dort Knappe zu werden.

    Sir Hector lebt von den Gewinnen aus Wettkämpfen im Tjost. Als er 12 Jahre später mitten in einem Turnier verstirbt, entschließt sich Will, die Rolle des Ritters zu übernehmen und mit dessen Pferd und Rüstung das Turnier für ihn zu beenden. Da dies erfolgreich abläuft, überzeugt er Hectors zwei andere Gehilfen Wat und Roland, zukünftig an Wettkämpfen teilzunehmen, um Geld für die Heimfahrt nach England zu verdienen.


    Stay Alive, sehr coole (amerikanischer) "Horrorspiel zu Film" Umsetzung, auf Basis japanischer Horror-Spiele
    Spoiler:
    Ein junger Mann soll für einen Spieleentwickler ein Videospiel mit dem Namen „Stay Alive“ testen. Wenige Zeit später wird er tot in seinem Haus aufgefunden. Durch Zufall gelangt das Spiel in die Hände von Hutch (Jon Foster), der es mit fünf seiner Freunde ebenfalls anspielt.


    Ich kann jeden einzelnen der Filme (und auch der bereits oben genannten) empfehlen, ich habe sie nicht nur einmal gesehen und mich fesseln die Filme immer wieder aufs neue.

    Mfg
    Raistlin

  15. #15
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.174
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    @yuv:
    Die normale. Die DC Version kenne ich nicht.

    @Raistlin:
    Fluch der Karibik? Also der erste Teil ist ja noch ok, aber spätestens der Dritte ist eine endlos lange Special Effects Hascherei ohne wirklichen Inhalt, da ist nur noch Transformers 2 schlimmer. Apocalypto verkommt mir leider ein bisschen zu viel in Gewalt, da hätte man mehr von der Kultur zeigen können oder die Charaktere mehr herausarbeiten, so wie bei Braveheart.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  16. #16
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Also der erste Teil ist ja wohl mal viel mehr als okay.
    Stimmt schon das der zweite und dritte viel mehr auf Action legen aber mir persönlich macht dass auch nichts aus das ab Teil 2 an Story gespaart wurde,
    für mich macht sich das als Annäherung des Finales bemerkbar.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von yuv912
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Los Angeles, CA
    Alter
    26
    Beiträge
    596
    Renommee-Modifikator
    9
    @Raistlin:
    Braveheart und The Patriot sind 2 mega gute Filme.

    @Campi:
    Hab oben nochmal editiert gehabt.
    Weil Donnie Darko ist sehr wohl komplex. Sogar komplexer als ich bis vorhin angenommen habe.
    Jede Handlung im Film ergibt einen Sinn und einige davon konnte ich bereits mit einander verbinden, was mich selber im Nachhinein noch total fesselt, da diese Stränge einfach nicht erwähnt werden und man mit der eigenen Interpretation der Geschichte erst hinter die kompletten Ausmaße des Filmes gelangt.
    Auch die Tatsache warum genau das passiert, was passiert. Sehr interessant.
    Zitat Zitat von EyeForce;Teamspeak
    Also ich bin dafuer, dass Griechenland wieder so Zeus und ihre anderen Aegypter wieder einfuehren...

  18. #18
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    1.688
    Renommee-Modifikator
    17
    Serien:

    Stargate SG1
    Stargate Atlantis
    4400 Die Rückkehrer (ist das eig. auch abgesetzt worden? kam iwann immer erst um halb 1 und da hab ichs nimmer geschaut)
    Jericho (zu schade dass es abgesetzt wurde)
    Simpsons
    Futurama
    Two and a half Man
    Lost
    Eureka
    Supernatural
    Diverse Serien die mal auf Pro7 kamen aber dann abgesetzt wurden wie das mit diesen Viechern die Elektrizität erzeugen und der eine junge sich das vieh züchtet (ich glaub Surface oder so)
    oder das wo im Wasser immer diese Luchtenden kugeln aufgetaucht sind.

    Filme:
    300
    Matrix 1
    Sin City
    Dirty Harry Reihe
    Der Soldat James Ryan
    96 Hours
    Punisher
    The Prodigy
    Der blutige Pfad gottes 1 & 2
    Watchmen
    IP man
    Die Nackte Kanone Reihe
    Agent 00
    Dracula: Tod aber glücklich
    Smoking Aces
    Inglorious Basterds
    From Dusk till Dawn
    Hangover (einer der lustigsten filme die ich kenne und zu gut nachvollziehen kann)
    V wie Vendetta
    Ritter der Kokosnuss
    Das Leben des Brian
    Dawn of the Dead
    Land of the Dead
    28 days Later (28 weeks later war ne so dolle)
    Resident Evil

  19. #19
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Black Hawk Down, neben Der Soldat James Ryan wohl einer der besten Kriegsfilme die es gibt, dazu mit genialen Soundtrack von Hans Zimmer.

  20. #20
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.198
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Meine Lieblinge:

    Spoiler:




    Und eigentlich alles von Tim Burton mit Jhonny Depp (Sweeny Todd, Sleepy Hollow etc.)

Ähnliche Themen

  1. Das A-Team - Der Film
    Von MasterChief im Forum Medienforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 21:07:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]