Hey Leutz!


Was hast du schon wieder angestellt?

Falls jemand von euch eine HTC Vive besitzt, kann er/sie sich ja mal das VR Funhouse von NVIDIA auf Steam downloaden.
Zwei Freunde und Ich haben während eines VR Gamejam in Hamburg, im Semptember, eine Mod dafür erstellt.


Gamejam in Hamburg?

Wir waren eingeladen, mit 6 anderen Teams (nicht gegeneinander), auf der MS Bleichen in Hamburg 48 Stunden lang an je einer
Mod für NVIDIAs VR Funhouse zu arbeiten. Unsere Mod wurde leider nicht ganz fertig, somit konnte man sie nicht in den Workshop laden.

Spoiler für Offizieller Gamejam Trailer:




Quelle: Unreal Engine 4 Blog Post

Nun haben wir den November genutzt, um nochmal alles zu überarbeiten. Die Mod Idee ist gleich geblieben aber alles wurde verfeinert und
verbessert.


Was ist das denn nun für eine Mod?

Wie der Titel leicht erahnen lässt, machen wir euch zum "Kid in a Candy Store". Das heißt ihr werdet euch in einem Candy Store
wiederfinden, in dem ihr natürlich sofort versucht alle Schränke, Dosen, Schubladen und Kühlschränke aufzumachen, um so viele
Süßigkeiten wie nur möglich zu futtern.

Nur leider gibt es einen Haken. Ihr befindet euch nicht in der freundlichen Welt wie ihr sie kennt. Roboter regieren diese, und Menschen sind
hier nirgendwo erlaubt. Um dies auch durchzusetzen, besitzt der Laden einen Wächter-Bot. Passt also auf, dass dieser euch nicht erwischt!

Süßigkeiten essen oder auf den Bot achten? Versteckt euch hinter Tresen und Schränken, aber versucht dennoch so viele Süßigkeiten wie möglich
abzugreifen!


Spoiler für Gameplay Video:





Hier geht's zur Workshop page: Kid in a Candy Store

Wer das Funhouse noch nicht hat, kann es sich hier runterladen: NVIDIA VR Funhouse



(: Cheers!