User Tag List

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Ein neuer TV... :' D

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von yuv912
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Los Angeles, CA
    Alter
    26
    Beiträge
    596
    Renommee-Modifikator
    8

    Ein neuer TV... :' D

    Huhu,
    da ich demnächst umziehen werde, werd ich zum Anlass meinen alten Röhrenfernseher gegen etwas schönes Neues eintauschen.

    Bin aber leider was das angeht ziemlich unwissend.
    Wollte einfach mal nachfragen was ihr mir empfehlen könntet.

    Ich lege wert auf:
    -SEHR gutes Blu-Ray Bild.
    -Sound ist erstmal nebensächlich (Kommt eine Anlage dazu).
    -Flüssiges Bild.
    -Ach was, eig alles was mit 1080p Bild zu tun hat und davon das Beste.

    Wie siehts eig. mit 3D aus? Hab heut im Saturn ein 3D TV gesehen und fand das schon recht interessant.

    Im Moment tendiere ich zu einem Samsung LCD (LED Backlight macht so hässliche weiße Ränder bei dunklen Stellen im Bild - Hab ich von einem Verkäufer von Saturn).

    Größe - 40 inch aufwärts.
    Kosten - maximal 1.000€ (+/- 100€)

    Wäre cool, wenn mir jemand seine Erfahrungen näher bringen könnte.

    Auf MT gabs doch mal diesen "Eure TV Ecken" Thread.
    Da sahs durchaus so aus, als wenn einige von euch wissen wovon sie reden.
    Zitat Zitat von EyeForce;Teamspeak
    Also ich bin dafuer, dass Griechenland wieder so Zeus und ihre anderen Aegypter wieder einfuehren...

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von yuv912
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Los Angeles, CA
    Alter
    26
    Beiträge
    596
    Renommee-Modifikator
    8
    Hab den hier nach langem Suchen und Vergleichen gefunden:

    Samsung LE40C750 40" 3D

    Was meint ihr? Hab ich da ein gutes Gerät, welches mich beim Blu-Ray gucken in jeder Art und Weise staunen lässt?
    Zitat Zitat von EyeForce;Teamspeak
    Also ich bin dafuer, dass Griechenland wieder so Zeus und ihre anderen Aegypter wieder einfuehren...

  3. #3
    Mitglied Avatar von Wutoholik
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    49
    Renommee-Modifikator
    7
    Also bei 3d-fernseher kommste bei guten Geräten nicht an die 1000 Euro ran( 40 Zoll aufwärts ). Bei den um 1000Euro kannste meistens den 3d-Effekt komplett vergessen. Bei 3d-Fernsehern sind vor allem Plasma-TV's empfehlenswert da die eine höhere Bildwiederhohlung schaffen wie LCD/LED ( statt 200Hz, schaffen die 600Hz ). Was du bei deinem Fernseher beachten solltest sind v.a die Anschlüsse. Scart sind nicht mehr so wichtig, es sollten aber zumindest auf die Anzahl der HDMI-Anschlüsse geachtet werden. Dabei stellt sich die Frage, ob man (wie 90% aller Flat-TV's ) den internen Tuner nutzt oder Fernsehen über ein externes Gerät empfangen will. Externe Geräte haben den Vorteil einer möglichen Bildaufzeichnung, HD+-Fernsehen und Sky ( die wollen demnächst einen 3d- Sender starten und sogar ein Bundesligarückspiel in 3d bringen ). Die dafür benötigten Slots sollen aber bald auch in neuere Fernseher intergriert werden. Dann stellt sich bei dir bestimmt auch die Frage wie man den PC an den Fernseher anschließt und ob eventuell Konsolen genutzt werden (HDMI-Anschluss). Da gibt es Fernseher mit Netzwerkanschluss, Grafikkarte-HDMI-Anschluss, DVI zu HDMI Kabel ( übertragen nur Bild, keinen Ton ). Wenn es dir nur um Filme streamen geht kannste dies auch über die PS3 machen ( nutz ich im Moment, Netzwerkanschluss ). Was auch noch wichtig ist von den Anschlüssen ist der Audio-Ausgang. Neuere Fernseher verwenden sogenante Optische kabel.
    Am besten ist immer man fährt zum nächsten Laden und lässt sich beraten und schaut sich die Fernseher Live an ( besonders bei 3d empfehlenswert ). Da gibts meistens auch Sonerangebote und alles mögliche.

    Wenn du auf 3d verzichten kannst ist der Samsung UE40B7090 und der Sony KDL-40Z5800 richtig gut. ( erstere hat bischen mehr deutlich merh Ausstatung, dafür bischen schlechteres Bild; beide liegen im Preis um die 1100Euro )

    Hoffe ich konnte helfen.

    Mfg Wutoholik


    PS: für alle die zuviel Geld haben SamsungUE46c8790 : 2800Euro


    Edit: Achja ganz vergessen bei dem von dir vorgeschlagenen Fernseher ist das normale Bild laut Testberichten recht gut, allerdings ist die 2D zu 3D konvertierung zum kotzen und bei einer echten 3D-Quellenwiedergabe kommt es zu Doppelkonturen. Dafür ist es ein erschwinglicher 3D-Fernseher.
    Geändert von Wutoholik (07.08.2010 um 00:49:38 Uhr)

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von yuv912
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Los Angeles, CA
    Alter
    26
    Beiträge
    596
    Renommee-Modifikator
    8
    Hey danke für deine Antwort.

    Also HDMI Ausgänge hat der 4.
    Da ich eh kein TV gucke, sondern nur Blu-Rays bzw. PS3 (Gaming) ist das mit den externen Receivern nebensache. Abgesehen davon hätte der TV sowieso die Möglichkeit aufzunehmen.
    PC an TV wollt ich nur gegebenfalls...Vielleicht mal testen oder so. Ob das im Endeffekt gut funktioniert ist mir da eher unwichtig.
    Zum 3D: Jo, mit dem ghosting hab ich auch gehört, dass das ein starkes Problem sein soll. Aber bei Amazon meinte einer, dass das nach dem neuesten Samsung Update so ziemlich komplett behoben wurde.
    Inwieweit das nun stimmt weiß ich net.
    Verzichten könnte ich theoretisch drauf...Aber praktisch ärgere ich mich nachher. Spätestens wenn Clash of the Titans und Avatar in 3D kommen. BTW. Ein Saw 3D kommt auch im Oktober.

    Ich glaub ich fahr morgen nochmal hin und frag nochmal nach. Obwohl ichs mit vor Ort Beratung net so habe. Höre mir gerne eine neutrale Meinung an.
    Die in media Markt und Saturn widersprechen sich in jedem Satz und jeder behauptet vom Anderen: "Die wollen ihre Geräte ja schließlich verkaufen"
    Aber das der Kundenservice hierzulande zu wünschen übrig lässt ist ja bekannt.

    Ich guck mir mal kurz ein paar Tests zu dem Samsung UE40B7090 und dem Sony KDL-40Z5800 an.
    Zitat Zitat von EyeForce;Teamspeak
    Also ich bin dafuer, dass Griechenland wieder so Zeus und ihre anderen Aegypter wieder einfuehren...

  5. #5
    Mitglied Avatar von Wutoholik
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    49
    Renommee-Modifikator
    7
    Ich würd einfach mal vorschlagen zu einem Mediengeschäft hinzufahren und zu schauhen, ob die den Fernseher da haben. Dann einfach fragen, ob du ihn mal Testen darfst. In Natura anzuschauhen ist einfach immernoch am besten.

    So bei weiteren Sachen bin ichn och bis ca. 2 Uhr immer mal wieder on, sonst gehts bis Donnerstag ab in Urlaub.

    Mfg Wutoholik

  6. #6
    Mitglied Avatar von chuuuuucky
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    374
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    8
    Also wenn du auf 3D verzichten kannst (was ich dir auch anrate da das Nagelneu ist im Privatanwenderbereich) kann ich dir den Fernseher LG sl80 lcd 47 empfelen.
    Habe den selber und bin sehr sehr zufrieden damit. Das HD Bild ist fantastisch, scharf und hat satte Farben. Einzige was mir bisher negativ aufgefallen ist, ist das wenn man sehr schräg zum Fernseher sitzt, ( und damit meine ich praktisch beinahe auf einer Linie mit dem Fernseher) das da das Bild sehr unscharf wird da man dann eine 2. Bildebene sieht. Allerdings fällt dir das wie gesagt nur auf, wenn du sehr schrägen Winkel zur Bildfläche hast, was bei mir der Fall ist weil mein PC eben so steht.

    Hier ein Link zu mehreren Testberichten:

    http://alatest.de/professionelle-tes...3-83034477,33/

    Gibts im Internet auch schon für unter 1000 Euro hab über 1100 dafür hingeblättert.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Wutoholik
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    49
    Renommee-Modifikator
    7
    Also gutes 3d-Fernseher fürs Heimkino kostet noch um die 2.500Euro ( 46Zoll ), billigeres ist mehr schlecht als recht. Aktuell gibt es noch nicht zu viel 3d-Filme als ob sich des wirklich auch lohnen würde.
    Ich werd mir jetzt vermutlich meinen Pc aufrüsten mit Bluray-Laufwerk und nvidia-3d und mir die 3d-Filme da anschauhen und den Rest auf meinen 50" Plasma-Fernseher. Am Pc lohnt sich 3d-Monitor, da ja alle 3d-Grafikanwendungen wie Spiele richtig gut in 3d-dargestellt werden können.

    So des wars wirklich -> urlaub ^^


    Over and out Wutoholik

  8. #8
    Mitglied Avatar von Shi-zo_O
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Regensburg
    Alter
    27
    Beiträge
    134
    Renommee-Modifikator
    7
    Das stimmt, ich hab' mich von nem Experten beraten lassen, der meinte ebenfalls, dass Plasmafernseher im ewigen Kampf gegen
    LCD erst das Nachsehen hatten, jetzt aber wieder groß im Kommen sind -
    Ich hab selber nen Panasonic:
    http://www.amazon.de/Panasonic-TX-P4...1486966&sr=8-4

    Persönlich empfehle ich aber keinen Tv über 37" zu nehmen: HD kommt bei denen wesentlich besser rüber als bei übergroßen...

  9. #9
    Mitglied Avatar von Wutoholik
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    49
    Renommee-Modifikator
    7
    Also ich bin mit meinem 50" von Panasonic überaus zu frieden. Ich finde er hat trotz der Größe ein richtig gutes Bild, besonders bei Avatar ( liegt vermutlich am Film ) kommst du bei so eine Bildgewaltigkeit und so einem großen Fernseher nicht mehr aus dem staunen raus. Ich kann allerdings nichts dazu sagen wie der Film auf einen kleineren Fernseher rüberkommt ( bin zu faul die PS3 zu unseren Zweitfernseher runter ins Erdgeschoss zu tragen [ 46"] )

    @yuv912: gibt es bei dir schon was neues im Bezug auf Fernseherwahl ?

    Mfg Wutoholik

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von yuv912
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Los Angeles, CA
    Alter
    26
    Beiträge
    596
    Renommee-Modifikator
    8
    Jojo, war nochmal im Saturn und wollte dort den Samsung 3D TV auf Herz und Nieren testen und ich war doch recht begeistert. Gab sogar wegzuck Momente wenn was ausm Bild geschossen kam.
    Da wusste ich...Jo, 3D muss sein. Gerade wo die 7er Reihe von Samsung 3D unterstützt und meine Family schon einen 5er Reihe Samsung hat und ich von dem Bild schon begeistert war.
    Hab mir gestern den LE40C750 bestellt. Größer als 40" wollte ich dann doch nicht, da der 46" nicht nur fast 400€ teurer war sondern auf 2 Meter Entfernung zum Bett/Sofa wahrscheinlich doch zu groß gewesen wäre.

    Ich werde dann mal berichten mit Bildern und so, wie er denn letztendlich ist.

    Achja, den LE40C650 hätte ich für 150€-200€ weniger bekommen können. Aber dieser Aufschlag ist mir das 3D schon wert.
    Trotz der Tatsache, dass es nicht ausgereift scheint. Aber so lange mir das Bild gefällt und ich Spaß am gucken habe reicht mir das...
    Vor allem wenn ich mir die 3D Filme angucke, die dieses Jahr noch kommen: "Avatar, Clash of the Titans, Jackass 3D, SAW 3D etc."
    Alles in Allem ist es ja dennoch nur eine zusätzliche "Spielerei".
    Geändert von yuv912 (11.08.2010 um 04:19:51 Uhr)
    Zitat Zitat von EyeForce;Teamspeak
    Also ich bin dafuer, dass Griechenland wieder so Zeus und ihre anderen Aegypter wieder einfuehren...

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von x6kjx-Firefox
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Zuhause@bloßnichtAOL.com
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    9
    Aber mit 900,00€ ist der auch nicht der günstigste TV! Hab mir mal ein paar Tests dazu durchgelesen und da schneidet er gut ab. Fazit lautet falls man vor hat ein Gerät mit gleichwertiger Ausstattung zu kaufen jedoch 3D nicht braucht, sollte man trotzdem zu diesem Gerät greifen da der Preisunterschied zu 2D Geräten minimal ist.

    Bin schon gespannt wie die Bilder sind. *leicht neidisch*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]