User Tag List

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: These für den Hintergrund der Half-Life Saga

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von yuv912
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Los Angeles, CA
    Alter
    26
    Beiträge
    596
    Renommee-Modifikator
    9

    These für den Hintergrund der Half-Life Saga

    Hey,

    Ultradr3mer und ich haben gestern ein wenig diskutiert und eine sehr interessante These entwickelt, bzw. etwas gefunden, was die Geschehnisse der Half-Life Spiele logisch miteinander verbinden würde und zudem noch sowohl die Combine Invasion als auch den G-Man logisch erklären würde.

    Und zwar haben wir erst ein wenig rumspekuliert was alles sein könnte und sind irgendwann aufs Thema Zeitreise gestoßen und da wir beide den Film Donnie Darko extrem gut finden, haben wir mal die Hintergründe verglichen.

    Erstmal vorweg:
    Donnie Darko erschien 2 Jahre nach Half-Life, dennoch waren eine Menge Filme zu der Zeit an dem Thema angelehnt, was durchaus als Inspirationsquelle für Valve gedient haben könnte.

    Wer den Film gesehen hat, kennt auch das Buch: "The Philosophy of Time Travel"

    So ziemlich alles was in Half-Life 2 fortgeführt wurde von der Story und den Geschehnissen trifft 1:1 auf dieses Buch zu.

    Wir sind also davon ausgegangen, dass Half-Life 2 plus Episoden in einem Paralleluniversum spielt, welches durch das Portal enstanden ist, durch das die Combines auf die Erde kamen.


    Einige Bespiele mit Zitaten aus dem Buch im Film:


    CHAPTER ONE – THE TANGENT UNIVERSE

    The Primary Universe is fraught with great peril. War, plague, famine and natural disaster are common. Death comes to us all.
    Was eindeutig die Invasion der Combines beschreibt. Natürlich im primären Universum. Da sie dort aber existieren, existieren sie auch in dem Paralleluniversum, da alle Lebenden übertragen werden.

    The Fourth Dimension of Time is a stable construct, though it is not impenetrable.
    Der Grund, warum überhaupt Portale in der Saga funktionieren. Zb. im Spiel Portal oder in HL2 wenn man von Kleiner vor sein labor geportet wird etc.


    THE ARTIFACT AND THE LIVING

    When a Tangent Universe occurs, those living nearest to the Vortex will find themselves at the epicenter of a dangerous new world.
    Im Grunde alle Menschen auf der Erde, da dieser Vortex auf der Erde entstanden ist.
    Wo genau ist mir schleierhaft, aber logischerweise könnte es am Anfang von HL1 gewesen sein, bei dem Unfall in Black Mesa.

    Artifacts provide the first sign that a Tangent Universe has occured.

    If an Artifact occurs, the Living will retrieve it with great interest and curiosity. Artifacts are formed from metal, such as an Arrowhead from an ancient Mayan civilization, or a Metal Sword from Medieval Europe.

    Artifacts returned to the Primary Universe are often linked in religious iconography, as their appearance on Earth seems to defy logical explanation.
    Eindeutig die Borealis.
    Alles dreht sich um das Schiff, aber keiner weiß wo es hin verschwunden ist.


    WATER AND METAL

    Water and Metal are the key elements of Time Travel.

    Water is the barrier element for the construction of Time Portals used as gateways between universes at the Tangent Vortex.

    Metal is the transitional element for the construction of Artefact Vessels.
    Ist euch schonmal aufgefallen, dass fast sämtliches Wasser in Hal-Life 2 weg ist?
    Die Meere sind fast vollständig ausgetrocknet etc.


    THE LIVING RECEIVER

    The Living Receiver is chosen to guide the Artifact into position for its journey back to the Primary Universe.

    No one knows how or why a receiver will be chosen.
    Eindeutig Gordon Freeman. Und seine Reise führt ebenfalls eindeutig zur Borealis, welches das Artefakt darstellt.

    The Living Receiver is often blessed with Fourth Dimensional Powers. These include increased strength, telekinesis, mind control, and the ability to conjure fire and water.
    Vergleichbar dafür steht die Gravity Gun, welche Gordon Kräfte verleiht, die Andere nicht haben.

    The Living Receiver is often tormented by terrifying dreams, visions and auditory hallucinations during his time within the Tangent Universe.

    Those surrounding the Living Receiver, known as the Manipulated, will fear him and try to destroy him.
    Die Visionen von G-Man. (Auf den wird weiter unten nochmal eingegangen - Manipulated Dead)


    THE MANIPULATED DEAD

    The Manipulated Dead are more powerful than the Living Receiver. If a person dies within the Tangent Universe, they are able to contact the Living Receiver through the Fourth Dimensional Construct.
    Dieses ist eindeutig der G-Man. Er könnte demnach logischerweise jemand sein, der irgendwann im laufe der Half-Life Saga noch sterben wird und dafür sorgt, dass Gordon eben das Artefakt (Borealis) zurück in das prmäre Universum bringt um unter Anderem seinen Tod zu verhindern.


    THE MANIPULATED LIVING

    The Manipulated Living are often the close friends and neighbours of the Living Receiver.

    They are prone to irrational, bazaar, and often violent behaviour. This is the unfortunate result of their task, which is to assist the Living Receiver in returning the Artifact to the Primary Universe.
    Alle Leute um Gordon herum. Alyx, Barney, Kleiner etc.
    Barney war zb. Gordons Arbeitskollege in Black Mesa.
    Und das brutale Verhalten ist nunmal die Tatsache, dass sie Gordon helfen gegner zu töten um ihn sicher in seiner Mission zu unterstützen.


    Was haltet ihr von der These?
    Geändert von yuv912 (12.08.2010 um 14:44:38 Uhr)
    Zitat Zitat von EyeForce;Teamspeak
    Also ich bin dafuer, dass Griechenland wieder so Zeus und ihre anderen Aegypter wieder einfuehren...

  2. #2
    Mitglied Avatar von Shi-zo_O
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Regensburg
    Alter
    28
    Beiträge
    134
    Renommee-Modifikator
    8
    Im Grunde bringt es NICHTS, darüber philosophieren, zumal es ERSTENS EIN SPIEL IS',
    zweitens SELBST DIE LEUTE VON VALVE noch KEINE AHNUNG haben, wie sie das mit
    dem G-Man JEMALS ERKLÄREN könnten ...
    Warscheindlich brauchen sie deswegen so lange für den nächsten Titel ^^

    Edit: ansonsten aber ganz witzig ^^

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    26.06.2010
    Alter
    27
    Beiträge
    10
    Renommee-Modifikator
    0
    nur das portal nicht im HL universum spielt Portal ist streng genommen nicht mal von VALVe.....Portal ist von einem Modding-Team was VALVe entdeckt hat und später unterstützt hat. Und ich finde die Vergleiche oft sehr weit hergeholt. Das ist wie auch in der Bibel.....wenn man nach Vergleichen/ähnlichkeiten sucht, findet man auch welche. Oder die Zahl 23^^ http://www.die23er.de/

    Was ich damit sagen will: Wenn man es will, findet man sowas auch^^ Also ich persönlich glaube nicht, dass Half-Life auch nur irgendwas mit dem Buch zu tun hat^^
    ehemals sol_iD

  4. #4
    Mitglied Avatar von nikl
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    244
    Renommee-Modifikator
    8
    Portal spielt im Half Life Universum, vergleich zum Beispiel mal die Firmen Namen, Aperture Science müsste seinen Ursprung in HL2 haben.
    Bei Portal 2 haben die jetzt die Story vom 300 Jahre Schlaf oder so erfunden um sich vom Half Life Universum lösen zu können.

    MFG Nikl

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von yuv912
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Los Angeles, CA
    Alter
    26
    Beiträge
    596
    Renommee-Modifikator
    9
    Portal spielt im Half-Life Universum. Aperture Science ist eine Konkurrenzfirma von Black Mesa.
    Zwar nur notgedrungen und aufgrund von Storymangel eingeschleußt, aber dennoch passt es zur These.
    Man könnte es natürlich auch rausnehmen...War auch nur zur verdeutlichung, dass das Tangent Universe nicht undurchdringlich ist und daher Portale entstehen können. Solche kommen aber auch in Half Life vor.
    Zitat Zitat von EyeForce;Teamspeak
    Also ich bin dafuer, dass Griechenland wieder so Zeus und ihre anderen Aegypter wieder einfuehren...

  6. #6
    Mitglied Avatar von Shi-zo_O
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Regensburg
    Alter
    28
    Beiträge
    134
    Renommee-Modifikator
    8
    Mal zum Verständniß: Halflife 2 hat nichts mit Portal zu tun und umgekehrt ! - Portal ist, wie 'soL' sagt, nicht ursprünglich von Valve.
    Da kannste genauso labern, dass IM PRINZIP 'Day Of Defeat' auch was mit Halflife zu tun hat. Der enzige Zusammenhang von allen 3en
    ist die Engine, das war's aber... r

    Man kann alles miteinander in Verbindung bringen. Dann sage aber ich, DASS ILLUMINATEN garantiert den G-Man erschaffen haben >.<

    Frag' doch mal bei denen von 'Galileo Mystery' nach, was die zum Thema Halflife zu sagen haben. ^^ Rauskommen wird eh nur wieder "Illuminaten" und
    "es wird nun also doch auf ewig ein Geheimnis bleiben" ^^ ...
    Geändert von Shi-zo_O (17.08.2010 um 18:05:27 Uhr)

  7. #7
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.198
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Erm, Valve hat aber die Geschichte von Portal aufgegriffen. Zumal ja auch andauernd Hinweise zu Black Mesa in Portal sind, in Portal 2 ist as genauso was ja nun von Valve kommt. Gabe Newell fand die Story zu Portal ja selber toll.
    Ich fänds schön wenn sie in EP3 dann auch Aperture mit einbeziehen, dann ist beides schön zu Einem verknüpft.

    @Shi-zo_O: könntest du deine Ausdrucksweise bitte etwas überdenken? Du hast schon oben erwähnt wie du zu dem Thema stehst. Das haben wir auch alle zur Kentniss genommen, weiter das Trollen zu versuchen ist etwas fehl.

  8. #8
    Mitglied Avatar von chuuuuucky
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    378
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    9
    Also Portal hat definitiv mit Half Life zu tun. Aparture Sience ist wie schon gesagt die Konkurenzfirma von Black Mesa.
    Immerhin wird das nächste Half Life gerüchteweiße oder besser mit ziemlicher wahrscheinlichkeit auf der Borealis spielen. Einem Forschungsschiff von Aparture Sience. In diesem Zusammenhang wurde auch schon spekuliert ob somit die Portalgun oder eine ähnliche Waffe in das Spiel Half Life einzug erhält.

    Das einzige was nicht von Valve kommt ist die IDee mit der Portalgun. Die Story kam erst mit Valve dazu.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Shi-zo_O
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Regensburg
    Alter
    28
    Beiträge
    134
    Renommee-Modifikator
    8
    Hm na gut, ich werde mich natürlich zurückhalten. Aber ehrlich, das mit den vielen Anspielungen zu Halflife
    diente in dem Spiel REIN zur Unterhaltung und zum Schmunzeln < eben angelehnt am allgemeinen Humor
    von Portal. Aber einen ernsthaften Zusammenhang - kann ich mir nicht vorstellen, dass die sowas in Betracht
    zogen und im 2. ziehen.

  10. #10
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.174
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Dass nun fast das ganze Wasser weg ist halte ich für übertrieben. Könnte auch gerade nur Ebbe gewesen sein und was war auch so immer noch ne Menge da.

    Aber interessante Theorie. Aber man kann natürlich immer sehr viel in etwas hineininterpretieren. Sowas geht ganz einfach...
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]