User Tag List

Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Bioshock Infinite

  1. #1
    Mitglied Avatar von quero
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    82
    Renommee-Modifikator
    8

    Bioshock Infinite

    WTF? Ich meine schaut Euch den Trailer an..

    http://www.bioshockinfinite.com

  2. #2
    Foreninventar Avatar von Mr Lambda
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    48
    Alter
    23
    Beiträge
    1.593
    Renommee-Modifikator
    14
    Ich hoffe es reicht an Bioshock 1 ran, der 2 teil war eine herbe enttäuschung...

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von yuv912
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Los Angeles, CA
    Alter
    26
    Beiträge
    596
    Renommee-Modifikator
    8
    Naja, schön das es nichts mit Bioshock zu tun hat. Weder vom Setting, noch von der Story, noch von der Location...Nichts. Nur der Name.
    Zitat Zitat von EyeForce;Teamspeak
    Also ich bin dafuer, dass Griechenland wieder so Zeus und ihre anderen Aegypter wieder einfuehren...

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tmARiku
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Kempen, Germany, Germany
    Beiträge
    571
    Renommee-Modifikator
    11
    @yuv912 Es gibt noch immer die Kräfte (Feuer, Telekinesis usw.) und soweit ich weiß gibt es Big Daddys (bzw ähnliche Kreaturen).
    Es basiert also auf dem typischen Bioshock Gameplay, nur das sich das Setting dieses mal ändert und das die Story parallel zur anderen Story läuft ,nur an einem anderen Ort. (schätze ich mal)
    Ehemals Dominik93.

  5. #5
    Mitglied Avatar von quero
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    82
    Renommee-Modifikator
    8
    Hmm finde die Sache mit dem Aquarium lässt viel Spielraum zur Spekulation. Ansonsten sieht es aber nach einem typischen Bioshock aus, bloß mit endlich frischem Setting.

    Ich mein, wie geil is' das denn.. FLIEGENDE INSELN!!!

  6. #6
    Stammgast Avatar von Josch
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    Dresden, Wunschheimat: Padua
    Beiträge
    1.251
    Renommee-Modifikator
    15
    Ich find den Trailer irgendwie herrlich nichts-sagend
    Nur Puffin schenkt mir die Kraft und Ausdauer, die ich brauche!

  7. #7
    Mitglied Avatar von quero
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    82
    Renommee-Modifikator
    8
    Aba, aba.. Fliegende Inseln

  8. #8
    Mapping-Profi Avatar von eXi
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    2.546
    Renommee-Modifikator
    25
    Ich hab leider nie die Zeit gefunden Bioshock 1 und 2 zu spielen. Liegt hier zwar rum, aber naja. Muss ich ja mal nachholen.

    BTT: Der Trailer ist doch gut. Man sieht das Setting. Einen Gegner. Irgendwelche magischen Kräfte. Usw. Außerdem steht auf der Seite noch ein wenig dazu was das neue Bioshock ist. Man muss sich nur mal umgucken. Freu mich drauf =) Aber erstmal die alten Teile spielen

  9. #9
    Mitglied Avatar von Famouz
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    387
    Renommee-Modifikator
    8
    Synopsis

    BioShock Infinite is a first-person shooter currently in development at Irrational Games, the studio behind the original BioShock (which sold over 4 million units worldwide). Set in 1912, BioShock Infinite introduces an entirely new narrative and gameplay experience that lifts players out of the familiar confines of Rapture and rockets them to Columbia, an immense city in the sky.

    Former Pinkerton agent Booker DeWitt has been sent to rescue Elizabeth, a young woman imprisoned in Columbia since childhood. Booker develops a relationship with Elizabeth, augmenting his abilities with hers so the pair may escape from a city that is literally falling from the sky. DeWitt must learn to fight foes in high-speed Sky-Line battles, engage in combat both indoors and amongst the clouds, and harness the power of dozens of new weapons and abilities.
    Sind ja doch einige Infos gegeben, wird wohl das Gegenstück das sich zur Unterwasserstadt gebildet hat. Man erkennt auch Elemente von Bioshock in Luft-Version.
    Z.B. die Bimmelbahn die da rumfährt ist wie die Luke die von Level zu Level fährt.

  10. #10
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Irgendwie ist der Stil der Charaktere auch anders, eher Comichafter. Naja statt nun am Meeresboden rumzudüpeln rennt man halt über der Erde rum. Was kommt als nächstes? Eine Weltraumstadt? Finde es ja schon langsam ausgelutscht, aber man schaut sich gerne die Levels an, waren ja auch gut gemacht mit ihrem Stil. Bioshock 2 hab ich nichtmal durchgespielt, einfach zu eintönig langweilig, das Setting wirkte nicht mehr ganz so phänominal wie im ersten Teil, da wars ja auch was Neues.
    Bin aber tortzdem mal gespannt auf mehr.

  11. #11
    Stammgast Avatar von Josch
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    Dresden, Wunschheimat: Padua
    Beiträge
    1.251
    Renommee-Modifikator
    15
    Wieso gibt's hier eigentlich noch keine Diskussion über das Spiel - ist doch mittlerweile schon eine Woche draußen?

    Ich hatte es mir schon vor einer ganzen Weile vorbestellt und jetzt natürlich auch schon ein paar Stunden gezockt (viel habe ich aber nicht geschafft - blödes Oster ). Mein erster Eindruck vom Spiel ist: Wow!!
    Mich hat lange keine Spielwelt mehr so gefesselt, wie die von BS:Infinite! Es ist wirklcih schwer, das Spiel wieder auszumachen^^ Die Spielwelt wirkt sehr lebendig und natürlich, an jeder Ecke gibt's was zu sehen und es bleibt immer das Gefühl des Unwirklichen und des "hier stimmt doch was nicht", was die ganze Zeit eine interessante Atmosphäre schafft.

    Zum vielgelobten Charakter von Elizabeth kann ich noch nicht viel sagen, da ich sie gerade erst befreit habe (übrigens ein echt geiler Levelabschnitt!!). Kann bisher nur sagen, dass sie wirklich sehr viel lebendiger wirkt, als andere NPCs, die ich so aus anderen Spielen kannte. Ich bin halt auch einer, der sich die Levels genau ansieht (und jeden Mülleimer durchwühlt ) und das nimmt der "Flucht" natürlich etwas die Geschwindigkeit. Während ich da so rumsuche und gucke, seht Elizabeth aber nicht einfach dumm rum, sondern schaut sich auch irgendwas an, setzt sich auf ne Bank und ruht sich aus, kauft sich Zuckerwatte und freut sich drüber und und und. Sie passt sich meine Spielstil tatsächlich an!! Respekt - das macht das wirklich sehr harmonisch und lässt sie einfach realer wirken. Bin gespannt, was noch so kommt^^

    Die "Plasmide" finde ich bisher deutlich nutzloser als in Bioshock 1, meistens ballere ich mich einfach nur durch. Ändert sich vielleicht aber auch noch. Die Schießereien machen auch Spaß, man kann die Level schon oftmals recht vielfältig nutzen, sodass es nicht einfach nur stures "durch den Schlauch durchballern" ist.

    Optisch ist's meiner Meinung nach auch ein Erlebnis, die Welt sieht wirklich beeindruckend aus! Die Graphikeffekte sind gut (zumindest auf Einstellungen "hoch" läufts bei mir noch größtenteils flüssig), wobei manchmal wirklich sehr arg matschige Texturen mit drinnen sind... oO Naja, ich habe RAGE überlebt, da macht mir das jetzt nichts aus^^

    Was sind denn so eure Erfahrungen?? Also ich freue mich auf jeden Fall auf die nächste Runde heute Abend
    Nur Puffin schenkt mir die Kraft und Ausdauer, die ich brauche!

  12. #12
    Foreninventar Avatar von painschkes
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    25
    Beiträge
    1.846
    Renommee-Modifikator
    20
    Zitat Zitat von Josch Beitrag anzeigen
    Was sind denn so eure Erfahrungen?? Also ich freue mich auf jeden Fall auf die nächste Runde heute Abend
    So gehts mir auch, wirklich mal wieder ein Spiel an dem ich Spaß hab - optisch so wie atmosphärisch ein absolut tolles Spiel - wobei ich auch noch nicht sehr weit bin.

    Freu mich sehr aufs weiterspielen. :-)

  13. #13
    Mitglied Avatar von Famouz
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    387
    Renommee-Modifikator
    8
    Wer hats hier denn noch so durchgespielt? Muss ja sagen, dass ich das Ende too much fand.

  14. #14
    Foreninventar Avatar von painschkes
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    25
    Beiträge
    1.846
    Renommee-Modifikator
    20
    Ja ich, inwiefern too much?

  15. #15
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Habs durchgespielt, Ende war zwar etwas seltsam, aber passt ja zur gesamten Story.
    Wer nicht alles verstanden hat sollte nach "Bioshock Infinite Timeline" in der Google-Bildersuche schauen, da gibts gute Ansätze

  16. #16
    Mitglied Avatar von Famouz
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    387
    Renommee-Modifikator
    8
    Achtung Spoiler:
    Spoiler:
    Als da der Riss zu Rapture kam dacht ich mir: geil. Aber als dann das mit dem Finger erklärt wurde fand ichs in sich zu verwoben. Da war dann nicht mehr klar wer woher kam und was seine Ambitionen waren. Vor allem war der Tod von der Anführerin der Vox irgendwo unnütz für die Story. Die Luteces sind doch eigentlich Drahtzieher des Ganzen, wieso haben die es nicht beendet, die können sich ja auch durch die Welten bewegen, oder? Und warum sollte Comstock sein Kind ... oh Moment ich glaub ich verstehe. Er hat einfach sein eigenes Kind "wieder zum Leben erweckt". Es also aus der Vergangenheit geholt, richtig? Und Booker, also Comstocks "altes ich" wollte sie natürlich retten, ist ja seine Tochter. Die Comstocks haben Booker geholfen. Hinweise gegeben, etc.

  17. #17
    Moderator Avatar von Dmx6
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Zwischen Frankfurt und Darmstadt
    Alter
    25
    Beiträge
    948
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    16
    Spoiler:
    Comstock (Booker aus Universum A) hat das Kind von Booker (Universum B) ges...kauft. Dies geschah mit Hilfe der Luteces. Rosalind Lutece hat ebenfalls Ihr "Ich" aus einem anderem Universum geholt. Nur das Ihr "Ich" in diesem Universum Männlich war.

  18. #18
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Um genauer zu sein:
    Spoiler:

    Booker hat in diesem Krieg des Wounded Knee (mit den Indianern usw.) gekämpft und schwere psychische Probleme bekommen.
    In Universum A hat er sich deswegen Taufen lassen und wurde zu Comstock, der die Stadt in den Wolken mit der weiblichen Lutece erfand.
    Allerdings wurde er durch die Erfindungen unfruchtbar. Da er aber einen Erben wollte hat er mit Hilfe der weiblichen Lutece Zeitrisse erforscht, die dazu führten, dass diese mit ihrem Ebenbild (männlich) aus Universum B ("Dank Y Chromosom nicht in der Lage Zeitrisse zu erfinden") einen Deal mit Booker (Universum B, nicht getauft und durch Spielschulden am Rande des Ruins, aber mit einer Tochter gesegnet) abschloss. Dieser besagt, dass Booker das Kind gegen die Schulden eintauscht.
    Er wollte es dann aber doch nicht hergeben und dadurch hat Elisabeth bei ihrer Entführung den Finger verloren.
    Er verdrängt dann diesen Vorfall und wird dann aus unbekanntem Grund von den Luteces (die wohl mittlerweile ein Problem mit Comstock haben) beauftragt seine Tochter zurückzuholen und so dessen Zukunft/Erbin zu zerstören.
    Dann kämpfst du dich fröhlich durch die Welten und holst sie zurück. Verschiedene Risse nehmen auch noch Bezug auf die Paralleluniversen (Der Asiate der einmal tot und einmal lebendig ist, die Vox Populi, die Leuchttürme usw.). Am Ende gelangt man dann in ein drittes Universum, in dem man anscheinend getauft werden soll um zu Comstock zu werden. Stattdessen wird man ertränkt (von Elisabeth) und damit anscheinend alles wieder gut gemacht, bzw. die Geschichte mit Comstock verhindert.
    So zumindest habe ich es verstanden.

    Edit: Das Reisen zwischen den Universen ist übrigens möglich, da Elizabeth durch ihren in Universum A verlorenen Finger sich in mehreren Universen gleichzeitig befindet und somit zwischen den Universen wandeln kann. Das meiste geht vor allem aus den Tonbändern hervor, die alle paar Meter rumliegen.
    Geändert von BaShoR (27.04.2013 um 18:37:49 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]