User Tag List

Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Rutschiger Boden / NPC-Brushes

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    26
    Renommee-Modifikator
    8

    Rutschiger Boden / NPC-Brushes

    1) Wie kann ich eine Art Öl auf dem Boden machen, auf dem der Spieler rutscht beim Gehen? Ich weiß, dass dies mit Texturen möglich ist, aber da ich eine Art "Öl-Ausspucker" machen will und nicht schon in der Map an ein paar Stellen, wo dann immer dieses Öl ist, suche ich nach einer alternativen Variante.

    2) Wie kann ich Brushes machen, die etwas komplexere Bewegungen durchführen? Zum Beispiel eine Art NPC, der mit einer Waffe, wie mit einem Schwert, schlägt. Er sollte sich aber nicht bewegen, sondern immer in der gleichen Position sein und das Schwert soll auch aus Brushes bestehen.

  2. #2
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.176
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    1) Mir fällt da spontan kein Entity ein, das solch einen Effekt erzeugt. Wenn es nur durch einen .vmt Eintrag in der Textur geht müsstest du halt einen beweglichen Brush mit entsprechender Textur machen, der sich der Fließbewegung des Öls anpast. Wie hast du dir das denn mit dem Öl vorgestellt?

    2) Nunja, kommt drauf an wie komplex du diese Animation gestalten willst. Wenn der Arm nur in einer Drehbewegung von oben nach unten schlägt ist das ja nichts besonderes. Je nachdem musst du halt mit Parents arbeiten und mehreren beweglichen Brushes. Da ist Probieren angesagt.
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Billkiller
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    393
    Renommee-Modifikator
    9
    Zu 1) Es gibt du so eine Schlammtextur. Die musst du mal suchen. Evtl. irwas mit "wasteland" im Namen, kann mich auch täuschen.
    Oder du benutzt nen 1Unit dicken trigger_push direkt über dem Boden mit nem relativ kleinen SpeedWert. Der Nachteil ist allerdings, dass es dann nur in eine Richtung geht.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ikontflash
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    23
    Beiträge
    769
    Renommee-Modifikator
    10
    Kann man die Pushrichtung nicht nach oben richten?
    Ich glaub Jacky hat mal so eine Map gebaut, wo dieses Prinzip genutzt wird.
    Dann kann man in jede Richtung sliden.
    Gott soll Himmel und Erde an 7 Tagen erschaffen haben...
    Unmöglich! So schnell mappen kann keiner.

  5. #5
    Moderator Avatar von Dmx6
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Zwischen Frankfurt und Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    948
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    17
    Das mit den "Öl-Ausspucker" könntest du vielleicht mit einem info_projecteddecal lösen. Du gibst den Entity einen geeigneten Input und es verteilt die Öl decals. Das mit den rutschen kannst du mit einem trigger_push lösen.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    26
    Renommee-Modifikator
    8
    Hmm, bei Problem 1 hat mir nichts wirklich von euch geholfen. Es gibt ja mehrere Maps, wo es so etwas Ähnliche gibt, aber tracktrains sind dafür nicht so gut geeignet, oder? Was anderes fällt mir nicht ein. Wie ich das mit parents realisieren soll, weiß ich leider nicht, bin noch ein relativ neuer Mapper.

    Zu 2) Info_Projecteddecal? Da komme ich nicht weiter. Ich habe mir das so vorgestellt: Ein Brush geht eine bestimmte Route im Kreis. Während er geht, soll er alle 5-10 Sekunden eine Ölspur auf dem Weg "ausschütten", auf der dann Spieler ausrutschen. Ich wollte es so machen: Einen Logic_timer, der alle 5-10 Sekunden dieses Decal-Entity aktiviert. Das Entity selbst wollte ich an den Brush, der die Runden dreht dran"parenten", aber irgendwie klappt weder das eine noch das andere. Es passiert im Spiel einfach garnichts. (nur, dass der Brush die Runden dreht, doch vom Öl keine Spur)
    Geändert von Capone (09.09.2010 um 20:05:44 Uhr)

  7. #7
    Mitglied Avatar von Absolute
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    98
    Renommee-Modifikator
    8
    Zum Thema rutschen:
    Platzier einen trigger_multiple über der Stelle wo man Ausrutschen soll, dann gib ihm die Outputs:
    OnStartTouch | !activator | Friction | 0
    OnEndTouch | !activator | Friction | 6
    das wäre eigentlich schon alles.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    26
    Renommee-Modifikator
    8
    @Absolute: Danke für deine Hilfe, aber das hilft mir garnicht weiter. :S Die Schwierigkeit besteht nicht darin, dass man ausrutscht, sondern, dass man es mit dem "Öl-Ausspucker" kombiniert. Dazu hatte ich eine Idee, aber es hat nicht geklappt. (s.o.) - Ich hoffe, dass mir da - nach der längeren Beschreibung - erfahrene Mapper weiterhelfen können.

  9. #9
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.176
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    19
    Ich würde es anders angehen. Den Brush nach wie vor seine Kreise drehen lassen. Den Trigger fürs rutschen und das Info_Projecteddecal stationär an mehreren stellen auf dieser Route platzieren. Sobald der Brush dann dort ankommt werden die Entities ausgelöst.
    Das mit dem Parenten würde eh nicht funktionieren, da du in zufälligen Zeitabständen Öl ausschütten würdest und an denjenigen stellen ein trigger_multiple sein müsste, das kannst du so aber nicht steuern (ich hoffe ich liege da richtig).
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    26
    Renommee-Modifikator
    8
    @Campeon: Das habe ich auch schon in Erwägung gezogen, aber das ist mMn nicht die Optimallösung, weil dann das Öl immer an der selben Stelle wäre. Es sollte an einer willkürrlichen Stelle nach einer zufälligen Zeit (10-15 Sekunden oder so) platziert werden und ich dachte, dass dies mit einem Decal möglich ist, sozusagen, dass das wie mit einem Spray funktioniert. Außerdem sollte es nur 10 Sekunden auf dem Boden "liegen" und anschließend verschwinden.

    Wobei man das eh einrichten könnte, aber das mit der zufälligen Stelle sollte auch funktionieren.. Ich gucke noch ein bisschen rum, sonst mache ich das erstmal so, falls jemand doch die Lösung kennt, wäre ich froh, wenn er sie hier aufschreiben würde.

    Trotzdem danke.

    PS: Ich schaffe nichtmal die "leichte" Variante.. - Habe nun an ein paar Stellen einen trigger_multiple platziert mit dem von Absolute genannten Output. Und das projecteddecal habe ich "Activator" genannt. Aber ich hab selbst da keine Ahnung, wie man das kombinieren soll.
    Geändert von Capone (12.09.2010 um 19:04:56 Uhr)

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    49
    Renommee-Modifikator
    8
    Decompile mal deathrun_iceworld da gibs ein eisteil und da rutscht man

  12. #12
    Mitglied Avatar von Absolute
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    98
    Renommee-Modifikator
    8
    3 Monate Thread Bump und mir ne Email senden..
    War schon ewig nimmer hier

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]