User Tag List

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Texturqualität im Hammer Editor erhöhen

  1. #1
    Moderator Avatar von Dmx6
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Zwischen Frankfurt und Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    948
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    17

    Texturqualität im Hammer Editor erhöhen

    Seid dem erscheinen der Orangebox Spiele gab es nicht nur Veränderungen der Source Engine, sondern auch des Hammer Editors. Fast alle Valve Spiele wurden nun auf die Orangebox Engine geupdatet. Allerdings gab es nicht nur erfreuliche sachen nach dem Update: Einige User haben im neuen Orangebox Hammer Editor, im 3D-Fenster eine Schlechte Textur Qualität.

    Wie ich z.B hier:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hammer1.jpg 
Hits:	32 
Größe:	38,0 KB 
ID:	803
    Das Info_Target Bild ist sehr verpixelt und kaum zu erkennen.

    Oder hier:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hammer2.jpg 
Hits:	35 
Größe:	48,9 KB 
ID:	806
    Mann kann nur noch raten, das dies eine Trigger Textur ist.

    In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr die Texturqualität im Hammer Editor wieder hochschrauben könnt.
    Als erstes brauchen wir dazu das Programm GCFScape was ihr in unserer Software Sektion finden könnt. Ladet und Installiert GCFScape.

    Nun müssen wir in den Ordner wechslen wo unsere .gcf Dateien sind. In den .gcf Dateien sind alle nützlichen sachen wie diverse configs, Texturen, Models & Maps verstaut.
    Meine .gcf Dateien finde ich im Ordner “C:/Programme/Valve/Steam/Steamapps”.

    Ihr solltet nun so eine Datei namens “base source engine 2.gcf” mit Blauen Containersymbol sehen:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hammer3.jpg 
Hits:	43 
Größe:	70,6 KB 
ID:	804

    Öffnet die Datei und ihr seht folgendes Bild:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hammer4.PNG 
Hits:	39 
Größe:	34,5 KB 
ID:	807

    Geht in den Ordner “bin” und wählt die Datei “dxsupport.cfg” aus, wie oben im Bild makiert. Zieht die “dxsupport.gcf” auf euren Desktop.

    Nun müssen wir die Datei in folgenden Ordner verschieben:
    “C:/Programme/Valve/Steam/Steamapps/EUER STEAM ACCOUNT NAME/sourcesdk/bin/orangebox/bin”.
    Habt ihr die Datei verschoben öffnet die “dxsupport.cfg” mit einem normalen Texteditor.

    Sucht nun die Zeile in der
    “ "ConVar.mat_picmip" "2"” (Oder andere Zahl.)steht.
    Die Zahl hinter “ConVar.mat_picmip” bestimmt die Texturqualität im Hammer Editor:

    Code:
    2  = Schlechte Tetxurqualität
    1  = Mittlere Texturqualität
    0  = Gute Texturqualität
    -1 = Sehr Gute Texturqualität
    Ändert die Zahl in “-1”, sollte die Perfomance im Hammer Editor dadurch schlechter werden wählt stattdessen ”0” (Ich habe bei mir "0" eingestellt).
    Speichert die Änderungen an der “dxsuport.cfg”.

    Wenn ihr nun den Hammer Editor öffnet seht ihr folgende Bilder in euerer 3D-Ansicht:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hammer5.jpg 
Hits:	35 
Größe:	46,6 KB 
ID:	802
    Hurra! Ein nicht verpixeltes info_target.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hammer6.jpg 
Hits:	33 
Größe:	47,2 KB 
ID:	805
    Mann kann die Trigger Textur wieder erkennen!

    So, ich hoffe ich konnte einigen von euch, mit diesem Tutorial, helfen.
    Viel Spaß noch beim Mappen mit dem Hammer Editor.
    Geändert von Dmx6 (18.09.2010 um 11:35:19 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]