User Tag List

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: PC Startprobleme + Aufhänger

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ikontflash
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    22
    Beiträge
    769
    Renommee-Modifikator
    9

    PC Startprobleme + Aufhänger

    Tach Leute,
    ich hab seit 2 Tagen ein Problem mit meinem Rechner.

    Fang ich mal von vorne an:
    Vor 2 Tagen, ist mein PC normal gestartet, hab Kennwort eingegeben un dann auf einmal nach 5 min hat er sich aufgehängt (Maus,Tasta nix ging mehr) als ich nur im Inet gesurft habe. Hab ihn dann resettet und dann lief er wieder ganz normal.

    Gestern hab ich ihn hochgefahren und dann hat er sich auch aufgehängt. Reset, hat sich dann aber wieder aufgehängt. Dann noch ein Reset und er lief wieder. Da hab ich mir ja natürlich schon Gedanken gemacht (Virus oda so).

    Heute (vor einer knappen Stunde) wollte ich ihn hochfahren, hat auch gepiept aber der Bildschirm hatte kein Bild. Dann hab ich ihn resettet aber das selbe nochmal.
    Diesmal habe ich ihn durch längeres drücken des Startknopfes ausgemacht.
    Dann nochmal gestartet aber dann kam nicht mal mehr der Piepton.
    Hab ihn dann erstmal gelassen. Nach 15 min nochmal drauf gedrückt und da lief er wieder.

    Da er nicht mal mehr richtig gestartet ist, ohne dass Windows gebootet hat vermute ich mal, dass es iwas mit der Hardware zu tun hat (mit Hardware kenne ich mich aber nicht so gut aus ).
    Da es auch nur sporadisch auftritt, kann es ja kein völliger Defekt sein(?).
    Vllt ein Wackelkontakt oda etwas in die Richtung?
    Oder liege ich mit Hardware doch falsch?

    Ich hoffe jemand hat eine Idee was da los sein kann

    Mfg Ikont
    Gott soll Himmel und Erde an 7 Tagen erschaffen haben...
    Unmöglich! So schnell mappen kann keiner.

  2. #2
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.103
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    15
    Kannst ja erstmal gucken ob alle Kabel richtig angeschloßen sind. Ist formatieren eine Option?
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Tulkor
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Wien
    Alter
    23
    Beiträge
    121
    Renommee-Modifikator
    7
    Ich hatte ziemlich genau dasselbe problem vor 1-2 Jahren hat sich bei mir allerdings durch eine Neuanschaffung gelöst die ich schon lange vorhatte :/
    Hast du "ERsatzteile" zur hand die du dir ausborgen kannst irgendwo und testen?
    Ich würde auf Mainboard und oder RAM defekt tippen.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ikontflash
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    22
    Beiträge
    769
    Renommee-Modifikator
    9
    Ersatzteile habe ich keine... Mein erster Verdacht lag auch auf dem Mainbord

    Ich teste jetzt erstma die ganzen Kabel und hoffe, dass es nur das ist.
    Und bezüglich formatieren...ungerne

    Edit: Also außer der Unmenge an Staub ist mir jetzt nichts besonderes aufgefallen.
    Hab trotzdem nochmal alle Kabel festgedrückt. Ist natürlich jetzt schwer zu sagen, ob es jetzt weg ist oder nicht.
    Hat sich gerade aber normal starten lassen.
    Mal die Tage gucken ob sich was geändert hat.
    Geändert von Ikontflash (26.09.2010 um 21:31:11 Uhr)
    Gott soll Himmel und Erde an 7 Tagen erschaffen haben...
    Unmöglich! So schnell mappen kann keiner.

  5. #5
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    1.680
    Renommee-Modifikator
    16
    such dein mainboard mal nach aufgepklatzten bzw aufgeblähten kondensatoren ab (die dinger die wie batterien aussehen)

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ikontflash
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    22
    Beiträge
    769
    Renommee-Modifikator
    9
    Also seitdem ich die Stecker nachgedrückt habe, ist das Problem nicht wieder aufgetreten.
    Falls es wieder kommt, weiß ich wonach ich suchen muss.
    Danke
    Gott soll Himmel und Erde an 7 Tagen erschaffen haben...
    Unmöglich! So schnell mappen kann keiner.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]