User Tag List

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Nebel

  1. #1
    Mitglied Avatar von chuuuuucky
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    374
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    9

    Nebel

    So heute werde ich euch versuchen zu erklären, wie man am besten schönen und nicht zu leistungshungrigen Nebel produziert. Wie immer werde ich sehr stark ins Detail gehen und versuchen so viel wie möglich zu erklären und zu beleuchten.

    Zuerst einmal ein Bild meiner kleinen 0815 Testmap die ich zusammen geschustet hab. Diese Bild könnt ihr als Referenzbild nehmen. Fasst alle Bilder sind aus der selben Perspektive aufgenommen. In den folgenden Bildern wird jedesmal ein Bild mit den Settings des Entities zu sehen sein das für den Nebel verantwortlich ist.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ohne Nebel.jpg 
Hits:	48 
Größe:	96,4 KB 
ID:	1137

    Ok man sieht hier das alles relativ langweilig ist. Nahezu unendliche Weitsicht da sie durch keinen Nebel begrenzt wird dafür aber auch maximale FPS.

    Es gibt nun verschiedene Möglichkeiten Nebel zu erstellen die wir uns jetzt einmal anschauen werden.


    1.) env_fog_controller

    Der env_fog_controller ist das Standartwerkzeug um Nebel zu erstellen. Er gibt euch keine Kontrolle darüber wie hoch euer Nebel liegt ihr habt einen ganzflächigen auf die Brushes begrenzten Nebel. Was bedeutet das?
    Der Nebel nimmt keinen Einfluss auf die Skybox. Wenn ihr also einen 2D Sky um eure Map habt und Nebel setzt seht ihr die Skybox klar und deutlich wärend euer Brushwork in der Map in Nebel gehüllt ist. Das sieht unter umständen extrem komisch aus.

    Hier mal 2 Screens zum Nebel mit dem env_fog_controller

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fog controller density 1 mit settings.jpg 
Hits:	58 
Größe:	94,0 KB 
ID:	1138Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fog controller density 0_2 mit settings.jpg 
Hits:	58 
Größe:	93,9 KB 
ID:	1139

    Bei diesen Beispielen wurde lediglich am Density Wert herumgespielt. Dieser Befehl steuert, wie durchsichtig der Nebel dargestellt wird.

    Hier eine Erklärung aller Einstellungen die man vornehmen kann.

    Name - Um das Entitie Triggern zu können bzw. in ein I/O System einbinden will muss man ihm einen Namen geben
    Minimum DX Level - Mit dieser Option legt man fest, welche DirectX Version minimal gewählt wird.
    Maximum DX Level - Mit dieser Option legt man fest, welche DirectX Version maximal gewählt wird.
    Pitch Yaw Roll (Y Z X) - Bestimmt in welche Richtung das Entitie gedreht wird.
    Fog Enable - Wenn der Nebel bei mapstart aktiv sein soll.
    Fog Blend - MIt dieser Einstellung kann man dafür sorgen das der Nebel sich nicht ständig wiederholt und somit unregelmäßiger wirkt.
    Use Angles for Fog Dir - Wenn diese Einstellung aktiviert wird wird der Wert den ihr bei "Pitch Yaw Roll" eingegeben habt verwendet um die Richtung des Nebels zu bestimmen.
    Primary Fog Color - Mit dieser Einstellung könnt ihr die Farbe des Nebels im näheren Bereich festlegen.
    Secondary Fog Color - Mit dieser Einstellung könnt ihr die Farbe des Nebels im weiter entfernten Bereich der Map einstellen.
    Primary Fog Direction - Hier wird nur die Richtung des nebels im direkten Umfeld zum Spieler eingestellt.
    Fog Start - Hier wird die Entfernung zwischen Spieler und Nebel in Units/Inches bestimmt.
    Fog End - Hier wird Entfernung zwischen Spieler und Nbeel bestimmt in der der Nebel seine Maximale undurchsichtigkeit erreichen soll.
    Far Z Clip Plane - Diese Einstellung dient hauptsächlich dazu Leistung zu sparen. Ihr legt eine Entfernung fest. Jeder Brush außerhalb dieses Bereiches ob sichtbar oder nicht wird ausgeblendet.
    Interpolate Time - Keine Ahnung was das macht
    Ok also das sind die Einstellmöglichkeiten die ihr vornehmen könnt.

    Ich werde hier erstmal nicht auf die Inputs und Outputs eingehen mit denen man den Controller ansteuern kann. Solche in Tutorial kann auf Nachfrage nachgereicht werden aber eigentlich sind die Erklärungen dazu im Valve Wiki sehr einfach und verständlich.
    Ok wie oben schon geschrieben werdet ihr mit der Skybox Probleme kriegen da diese egal wie dicht ihr den Nebel macht immer Glasklar zu sehen ist.

    Hier ein Bild: Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sky ohne Nebel.jpg 
Hits:	38 
Größe:	61,4 KB 
ID:	1140

    Möglichkeit Nummer 1:

    Es gibt Skyboxen bei denen der Nebel in ihrer vtf. quasi aufgemalt ist.
    Ein Bespiel wäre sky_day02_10.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sky_day02_10.jpg 
Hits:	45 
Größe:	28,1 KB 
ID:	1141

    Benutzt diese Skybox für eure map und stellt für euren fog_controller folgendes ein.

    Primary fog color
    : 176 192 202
    Secondary fog color: 206 216 222
    Wenn ihr das gemacht habt sollte es in etwa so aussehen:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nebel auch im sky.jpg 
Hits:	45 
Größe:	91,7 KB 
ID:	1142

    Warum funktioniert es?
    Die Skybox wurde so bemalt das sie bei den oben genannten Werten für den fog_controller fließend in den Nebel übergeht und so den Eindruck erweckt man sieht keinen Sky da alles nebelig ist.
    Wenn man sich das Valve Wiki dazu anschaut sind die nebligen Skyboxen relativ schnell auszumachen. In dieser Liste kann man außerdem die Idealwerte direkt ablesen.

    Möglichkeit Nummer 2

    Soweit so gut wer sich damit zufrieden gibt ist schon ziemlich weit gekommen und hat hier sein Ziel schonmal erreicht. Nun gibt es noch eine kleine Feinheit wenn man eine 3D Skybox verwendet.
    Der 3D Sky hat seine eigenen Settings sprich wenn man auf das Entitie sky_camera klickt und sich die Einstellmöglichkeiten anschaut, dienen 8 der 10 Einstellungen wie beim env_fog_controller dazu, den Nebel zu kontrollieren. Was welcher Befehl erfüllt muss hier nicht näher erklärt werden, da es sich um die selben Namen wie beim fog_controller handelt.
    So hier ein schnelles Bild wie es z.B bei mir mit der skybox sky_day_01_05 aussieht.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3Dsky mit nebel.jpg 
Hits:	60 
Größe:	89,8 KB 
ID:	1143

    Wie ihr seht muss man etwas vorsichtig damit umgehen da es bei manchen Skyboxen wahrscheinlich etwas seltsam aussieht, wenn man strahlend blauen Himmel mit einer hellen Sonne sieht und der Sky dann von einem leichten Nebelschleier bedeckt ist.


    Möglichkeit Nummer 3

    Es gibt nun noch eine weitere Möglichkeit einen Nebel in die Skybox zu bringen, nähmlich selbst eine Skybox zu erstellen. Wenn ihr dichten Nebel simulieren wollt ist es der einfachste weg, einfach die Farbe eures Nebels auszusuchen und eure Skybox komplett aus dieser Textur zu basteln. Sprich grau in grau. in der vmt. steht das gleiche wie immer abgesehen von dem Befehl "nofog" 1, dieser wird weggelassen.
    Nun gebt ihr eurem env_fog_controller die selbe Primary Color die ihr für die Skybox verwendet habt und tada habt ihr eine komplett in Nebel eingehüllte Skybox.

    Das wären erstmal die wichtigsten Punkte zur Benutzug des env_fog_controllers natürlich ist es immer von der Map abhängig welche Werte ihr nehmt oder was ihr für einen Effekt erzielen wollt deshalb ist ausprobieren die devise.

    2.) Als 2. hätten wir das Entitie func_smokevolume, dieses Entitie ist nützlich wenn man bestimmte Bereiche mit dynamischem Nebel einhüllen will. Diese Bereiche dürfen keinesfalls zu groß sein da es sonst zu Leistungshungrig und vorallem unschön wird. Hier einmal ein Beispiel wie meine gesamte Beispielmap bedeckt mit func_smokevolume aussehen würde:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	func_smokevolume.jpg 
Hits:	55 
Größe:	96,1 KB 
ID:	1145

    Wie ihr seht wird func_smokevolume von Licht beeinflusst. Um die Lampen herum sieht man deutlich das der Nebel heller ist. Nachteile sind das es nicht vernünftig zu kontrollieren ist. Man muss die Bewegung des func_smokevolume so weit wie möglich runterdrehen und density ebenfalls deutlich verringern.
    Desweitern sieht man an der FPS Rate das dieses Entitie nicht für Flächen dieser Größenordnung gemacht ist. Ein weiteres anzeichen ist die Verteilung des Nebels. An den Rändern ist der Nebel sogut wie nichtmehr vorhanden während er im Zentrum der Map noch sehr dicht ist. Desweiteren ist mir aufgefallen das ein gewisser Anteil des Nebels, dann immer schwarzer Nebel ist was aber wahrscheinlich auch dem Sprite geschuldet ist.
    Solltet ihr ein anderes Sprite verwenden wollen könnt ihr dies tun indem ihr unter Material eines der smokeparticle auswählt das dort zu finden ist.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Smokenebel.jpg 
Hits:	52 
Größe:	101,9 KB 
ID:	1144

    So das wars eigentlich. Mit diesen Mitteln könnt ihr Nebel in fasst jede Map kriegen. Bie Nebel gilt vorallem Ausdauer. Es dauert bis man die richtigen Settings gefunden hat und man muss auch mit Tutorial einige Hinderniss aus dem Weg räumen aber ich hoffe ich konnte damit einige interessante Einblicke in das Thema Nebel bieten.

    Und Falls noch jemand etwas vermisst bitte melden damit man schauen kann ob man es irgendwie noch ins Tutorial kriegt.
    Geändert von chuuuuucky (30.11.2010 um 21:23:47 Uhr)

  2. #2
    Spender Avatar von Jacky
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    Graz
    Alter
    33
    Beiträge
    924
    Renommee-Modifikator
    9
    SEHR schönes Tut

    Kannst nen haben, grünes geht net^^

  3. #3
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Jap finde ich auch, sehr schönes Tut.
    Habe bisher immer die Methode per fog_controller und sky_camera benutzt, werd aber vermutlich auch dabei bleiben.

    Aber jetzt habe ich auf jeden Fall noch ne super Idee für meine Dead Ember Kampagne, danke

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]