User Tag List

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Problem mit PC- Lüfter beim ersten mal Starten

  1. #1
    Mitglied Avatar von EZ-one
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    191
    Renommee-Modifikator
    7

    Problem mit PC- Lüfter beim ersten mal Starten

    Ich hab ein Problem mit meinem Rechner wo ich mir keinen Reim drauf machen kann, vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen:

    Also, wenn ich mein Rechner hochfahre spinnt mein Grafikkartenlüfter, der läuft total unsauber, hört sich ziemlich schrecklich an, wenn ich den Pc nachdem er hochgefahren ist wieder ausschalte und erneut hochfahre ist das Problem einfach weg und der Lüfter läuft wieder rund und ohne murren.
    Wenn der Pc wieder ne Weile nicht gelaufen ist, wieder das selbe Spiel, nachm zweiten mal Hochfahren läuft der Lüfter wieder normal.
    Ist schwer zu beschreiben, hört sich irgedwie so an als wäre ne Unwucht im Lüfter das wummert so !?!
    Ich hab das Gehäuse mal aufgemacht und geschaut, bin mir also sicher, dass das Geräuch vom Grafikkartenlüfter kommt.

    Hab ne GeForce 8600 GT (ist ca. 3 Jahre alt). Verwirrt tut mich, dass das Probelm beim zweiten mal Hochfaren weg ist, keine Ahnung ob das nu ein "mechanisches" Problem ist oder ob das ein Software Fehler ist (Treiber hab ich schon neu instaliert).
    Mfg ΞZ-one

  2. #2
    Foreninventar Avatar von painschkes
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    25
    Beiträge
    1.846
    Renommee-Modifikator
    20
    Hört sich nach einem kaputten Kugellager im Lüfter an..das wird warscheinlich 'nen Knacks weghaben..wieso das nach dem zweiten Starten aber wieder normal läuft..komisch..

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von xnyYy
    Registriert seit
    29.11.2010
    Ort
    Essen
    Alter
    21
    Beiträge
    543
    Renommee-Modifikator
    8
    Hm,
    wenn es nach Treiber neuinstallation nicht weggegangen ist, denke ich mal wird es ein Hardware Problem sein.
    Hasste in deiner nähe denn kein Hardware Handel oder sowas wo du mal vorbei fahren könntest?
    Die helfen einen meist ;-) (zumindest hier in Essen)
    Ansonsten wüsste ich auch nichts.
    Hört sich nach einem Defekt an.
    www.aLx-design.de - stay up to date

  4. #4
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    1.680
    Renommee-Modifikator
    16
    painschkes hat recht

    kenn ich auch

    ich denke mal, der lüfter ist flüsigkeitsgelagert
    wenn der jetz schonmal gedreht hat "rastet der ein"

    versuch mal wenn der rechner kalt ist, mit der hand in der mitte des lüfters diesen mal einen moment anzuhalten und ihn wieder loszulassen (NICHT DIE ROTORBLÄTTER BERÜHREN )
    das macht keinen schaden - keine angst

    dann schau mal, ob er immernoch wummert

    ansonsten kaufste dir für die 8600 halt nen passiven kühler...
    is eh viel leiser
    Geändert von Gu4rdi4n (09.12.2010 um 17:09:49 Uhr)

  5. #5
    Mitglied Avatar von EZ-one
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    191
    Renommee-Modifikator
    7
    Zitat Zitat von Gu4rdi4n Beitrag anzeigen
    versuch mal wenn der rechner kalt ist, mit der hand in der mitte des lüfters diesen mal einen moment anzuhalten und ihn wieder loszulassen (NICHT DIE ROTORBLÄTTER BERÜHREN )
    das macht keinen schaden - keine angst

    dann schau mal, ob er immernoch wummert
    Cool, das hat wirklich geholfen, zwar erst nach paar mal Anhalten des Lüfters, aber es hat funktioniert, danke für den Tipp.
    Mfg ΞZ-one

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]