User Tag List

Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Netbook MBR für Windows 7 wiederherstellen

  1. #1
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20

    Netbook MBR für Windows 7 wiederherstellen

    Hallo Gemeinde,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich wollte mal wieder Windows 7 auf meinem Netbook wiederherstellen, also habe ich die Recovery Partition gestartet, das lief auch alles. Nur beim Booten kommt jetzt ein schwarzer Bildschirm, mehr nicht.
    Ich nehme mal an da ich vorher Ubuntu benutzt habe welches GRUB als MBR Manager benutzt und Grub und noch drauf ist. Die Recovery Installation stellt jedoch den MBR nicht wieder her.
    Ich kann auch nicht eine Windows CD einlegen da ein Netbook kein CD Laufwerk hat. Auch kann ich schlecht einen Windows Boot USB Stick erstellen da Windows ja nur als Recovery vorhanden ist.
    Also wie stelle ich den Windows MBR wieder her? Gibt es da Tools die ich auf einen USB Stick packen kann und den wiederherstelen kann?

  2. #2
    Mitglied Avatar von Hashimo
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    CCAA
    Alter
    35
    Beiträge
    338
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    8
    Ähnliche Problene hatte ich ja auch und mir hat letztendlich nur "bootsect /nt60 ALL /mbr /force" geholfen.
    ABER ACHTUNG: Das überschreibt dir natürlich alles. Eventuell ist dann auch deine Recovery-Partition weg!!(?)
    (Ich habe ja das Glück, dass mein Lappy ein DVD-Laufwerk hat..)

    Wie ist denn das bei so einer Recovery-CD? Ist das nicht das gleiche, was auch auf so einer Recovery-Partition ist?
    Dann könntest du vielleicht über die LIVE-CD die R-Partition auf einen USB-Stick kopieren und nachher wieder aufspielen..?!
    No pity. No mercy. No regret.


  3. #3
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Eher schlecht da ich eig keinen Zugriff auf die Partition habe, die ist irgendwie versteckt auf der HDD angelegt.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    266
    Renommee-Modifikator
    9
    Da Du noch nicht Entwarnung gegeben hast, hoffe ich dies hilft weiter.

  5. #5
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Yay, danke Janosch, der letzte Punkt ist sehr gut. Werd das mal am Wochenende testen. Dafür hast auch Grün bekommen

    EDIT: Oh sehe grad was, wie komm ich in ein Windowsterminal rein wenn mein Netbook nicht mehr startet?

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    266
    Renommee-Modifikator
    9
    Kein Problem.
    Lade diese Datei runter und extrahiere sie. Die Dateien sind die 3 versteckte Systemdateien von Windows Millennium. Lade auch das HP USB Disk Tool. Damit formatierste einen USB Stick als bootable und sagst wo die Systemdateien entpackt wurden. Die mbrfix.exe noch auf den Stick Und dann kannste vom Stick booten.
    Beachte das der Stick dann als C:\ gefuehrt wird und die Festplatte wahrscheinlich D:\ ist.


    Von wegen! Mbrfix laesst sich unter DOS 7.1 nicht ausfuehren.

    Hmm, welche Betriebssysteme haste auf CD/DVD zuer Verfuegung. Fuerchte Du wird es mit nem externen Laufwerk oder Windows 7 auf nem Stick machen muessen. Sollte ich noch was finden, schreib ichs hier rein.
    Geändert von Janosch (05.01.2011 um 14:07:32 Uhr)

  7. #7
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Hab derzeit garkeine WinOS CD da, und auch nur maximal einen 8GB USB Stick, also funktioniert CD nicht oder USB Stick mit OS.

  8. #8
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Zitat Zitat von wirehack7 Beitrag anzeigen
    nur maximal einen 8GB USB Stick.
    Des Setup sollte nicht über 4GB sein

  9. #9
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Und woher bekome ich das nun?

  10. #10
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20

  11. #11
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Woot, seit wann gibts denn sowas. Danke BaShoR

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    266
    Renommee-Modifikator
    9
    Scheint das auch manche Recovery Partitionen mit Wiederherstellungskonsolen ausgestattet sind.
    Anleitung mit allen Befehlen
    Sollteste sowas haben kann es aber immer noch sein das Du hinterher
    a) ein Microsoft-Bootmenue hast, welches mehrere (auch veralterte) Eintraege enthaelt, hatte ich nach der Window7Beta, da kann man aber Eintraege loeschen
    b) danach Windows immer noch nicht laeuft, da die letzte Installation nicht beendet wurde, hier einfach ueber die Recovery neu installieren

    Jetzt haste ja mehrere Optionen, ich drueck die Daumen.
    Geändert von Janosch (05.01.2011 um 20:15:00 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]