User Tag List

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Dear Esther: Releaseangabe & Kostenpflichtig

  1. #1
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26

    Dear Esther: Releaseangabe & Kostenpflichtig

    Name:  profile_header.1.jpg
Hits: 29
Größe:  29,4 KB

    Seit knapp einem Jahr arbeiten Robert Briscoe (Mirrors Edge) und Dan Pinchbeck an der Neuauflage.
    Dear Esther wurde von Dan Pinchbeck während seiner Studienzeit an der Univserity of Portsmouth entwickelt, die Mod erhielt bereits mehrere Auszeichnungen wie etwa den "IndieCade"-Award 2009 in der Kategorie World & Story und den "Mod of the year"-Award 2010.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	dear_easter_source_engine_mod__1_.jpg 
Hits:	42 
Größe:	28,1 KB 
ID:	1338

    Nun haben die Entwickler eine Lizenz von Valve erworben um die Mod über dem Steam Shop anbieten und verkaufen zu können.
    Im Sommer 2011 soll es dann so weit sein und Dear Esther wird verkauft.
    Um wie viel Geld wir dabei reden ist allerdings noch unklar.

    Als wäre das nicht bereits eine schöne Nachricht hat Robert Briscoe in seinem Devblog versprochen ein paar Tutorials zu erstellen sobald er Zeit hat und auch ein kleines FAQ auf seinem Devblog erstellt, eine tolle Aktion.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5132029369_dc5dee2e67_b.jpg 
Hits:	41 
Größe:	60,7 KB 
ID:	1342
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5242603078_1ee73b014f_b.jpg 
Hits:	38 
Größe:	76,8 KB 
ID:	1339Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	32338.jpg 
Hits:	38 
Größe:	75,3 KB 
ID:	1340Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	32339.jpg 
Hits:	39 
Größe:	99,8 KB 
ID:	1341



    Mfg
    Raistlin

    Quellen:
    Geändert von Ricetlin (14.02.2011 um 09:16:46 Uhr)

  2. #2
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    26
    Beiträge
    4.199
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Sieht nett aus, hoffe da Spiel hinter der Technik wird auch gut...

  3. #3
    ja was er da zaubert ist wirklich toll. oder anders gesagt ich hätte nicht gedacht das das möglich ist. doch geld werde ich keines ausgeben. ich kenne das original und bis auf die schönere optik wird sich wohl nicht viel getan haben.

  4. #4
    Mitglied Avatar von chuuuuucky
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    378
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    9
    Ich denke das es auf jeden Fall Geld Wert sein wird und deshalb kommt es auf die to buy Liste.

  5. #5
    Mitglied Avatar von damagefilter
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    363
    Blog-Einträge
    4
    Renommee-Modifikator
    9
    Zitat Zitat von Michael Z. Beitrag anzeigen
    ja was er da zaubert ist wirklich toll. oder anders gesagt ich hätte nicht gedacht das das möglich ist. doch geld werde ich keines ausgeben. ich kenne das original und bis auf die schönere optik wird sich wohl nicht viel getan haben.
    Ist natürlich jedem selbst überlassen aber ich finde, der Mann hat da sehr viel Arbeit reingesteckt,
    und wenn es sich nich grad um volle 50 Talerchen handelt, dann hat er sich das auch verdient
    und dann würde ich dafür auch bezahlen.
    Letztlich fänd ich es ja auch gut, würde man irgendwann für Prison Island
    einen angemessenen Indie Preis bezahlen müssen
    Ist ja schlie´ßlich auch nicht alles auf den Bäumen gewachsen.
    Logic is an amazing thing ...
    for people that have it.

  6. #6
    natürlich war das arbeit, doch ich weiß was mich erwartet. es geht diesmal lediglich darum das ich die geschichte + ablauf schon kenne und diesen ehrlich gesagt nicht so toll fand (langweilig um genau zu sein). Abgesehen davon ist seine Arbeit genial. Doch das hab ich auch nie angezweifelt

  7. #7
    Mitglied Avatar von damagefilter
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    363
    Blog-Einträge
    4
    Renommee-Modifikator
    9
    Zitat Zitat von Michael Z. Beitrag anzeigen
    natürlich war das arbeit, doch ich weiß was mich erwartet. es geht diesmal lediglich darum das ich die geschichte + ablauf schon kenne und diesen ehrlich gesagt nicht so toll fand (langweilig um genau zu sein). Abgesehen davon ist seine Arbeit genial. Doch das hab ich auch nie angezweifelt
    Ja gut, da ist die Sache natürlich klar.
    Wenn du das ohnehin nicht so besonders fandest - ich würde in dem Fall auch nichts zahlen wollen.
    Aber ich fand Dear Esther eigentlich echt gut und wenns nich grad Odins Hammer unter den Preishämmern ist,
    dann werd ich mir den "Luxus" mal gönnen. ^^
    Logic is an amazing thing ...
    for people that have it.

  8. #8
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.694
    Renommee-Modifikator
    26
    Ich werd mir den Luxus gönnen solange sich der Preis unter 10€ hält.
    Werde ohnehin vom Leveldesign geblendet sein, da ist mir die Story schnuppe

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]