• Neues von VALVE

    Da es ja in letzter Zeit wildeste Spekulationen über den Untergang des PCs als Spielgerät-Nummer-Eins gibt, wird es umso erfreulicher sein die neuen Zahlen aus dem Geschäftsbericht von VALVE für das Jahr 2012 zu lesen.


    Um es kurz zu machen konnte VALVE laut Gabe Newell im Jahr 2012 ein Wachstum von 50% verzeichnen und die Zukunftsprognosen sehen laut dem Interview bei den British Academy Games Awards ebenso rosig aus. Das volle Gespräch, das dem VALVE-Gründer übrigens nach der Verleihung des "Academy Fellowship" an ihn entlockt wurde, könnt ihr hier oder auf dem Youtube Kanal von BAFTA ansehen.


    Um es vorweg zu nehmen, leider gibt es hier keine Neuigkeiten zu HalfLife 3
    Weiterhin soll wie bereits in der Vergangenheit besonderer Wert auf Beiträge der Community gelegt werden um weitere Innovationen im Sinne der Spieler zu entwickeln.

    Quelle(n): Interview von BAFTA mit Gabe Newell auf Youtube.
    Kommentare 9 Kommentare
    1. Avatar von Dmx6
      Dmx6 -
      Ist glaube ich das erste mal Seit einführung von Steam das Valve kein Wachstum von über 100% erreicht.
    1. Avatar von BaShoR
      BaShoR -
      Bei der Größe sind 50% aber sehr beachtlich.
    1. Avatar von wirehack7
      wirehack7 -
      Von 50% träumen doch viele Unternehmen. Das ist ein ordentliches Wachstum. Hätte eher 20% gedacht
    1. Avatar von Gu4rdi4n
      Gu4rdi4n -
      Half life 3 !!!!!!111111
    1. Avatar von Ricetlin
      Ricetlin -
      Es steht genau dreimal "VALVE" in dieser News, na was mag das wohl heißen?
    1. Avatar von wirehack7
      wirehack7 -
      BaShoR weiß bestimmt irgendwas. Er will es nur nicht verraten
    1. Avatar von Josch
      Josch -
      Da steht auch "Half Life 3" in der Nachricht!!!!!
      Der Rest wird einfach kategorisch ausgeblendet^^
    1. Avatar von Ricetlin
      Ricetlin -
      Ich löse mal die BaShoR´sche Codierung auf.

      In der ersten Zeile steht das Wort "Zahlen".
      Wenn wir nun das Z A N ausblenden haben wir die Buchstabenkombination HLE. Dass E ist in Leatspeak eine 3 also dürfte das korrekte Ergebnis "HL3" sein.
      Prüfen können wir das indem wir die Buchstaben zählen, HL3 sind 3 Buchstaben (Leatspeak nicht vergessen, die 3 ist dort ein gültiger Buchstabe). Und das wort "Zahlen" haben wir um die Hälfte an Buchstaben erleichtert, also Ergibt die Zweitprüfung 6/2 = 3.

      Diese Logik ist unantastbar und wissenschaftlich korrekt.
    1. Avatar von DaEngineer
      DaEngineer -
      Zitat Zitat von Ricetlin Beitrag anzeigen
      Ich löse mal die BaShoR´sche Codierung auf.
      Verrückter alter Mann
[email protected]