User Tag List

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zerstörbare Tür

  1. #1
    Mitglied Avatar von MoOnLiGht
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Koblenz (Umgebung)
    Beiträge
    283
    Renommee-Modifikator
    9

    Zerstörbare Tür

    Hallo
    Ich kann das nicht so richtig verstehen wie der das meint.
    es geht um eine Tür, und wie sie zerstöbar ist,
    zu sehen auf diesem Video



    Die englische erklärung dazu:

    It's called "Fake DMM". Basically if a game has real DMM, then everytime the object is question is loaded, it will be broken into different small parts, so if you threw a bowling ball at it it would break uniquely. Fake DMM is when it can only break in preset pieces, It's pretty easy to do, just make your door (or wall, or table, or whatever) and then cut it into small-ish (not too many) pieces, and select each piece individually and turn them into func_details. When they're all func details, just do an entire selection of them and turn 'em into func_physbox's, and put whatever options you like. (mine are at something like 400 health override, and 150(?) physics override, if you dont want it to break just by walking into it make the physics override 0).
    Original Link:

    http://plaguefest.com/index.php?/top...118#entry89118


    Ich versteh nich so recht was der meint,
    deutsche erklärung währe toll.

    (Ich weiss hauptsächlich nicht was DMM bedeutet)

  2. #2
    Mapping-Profi Avatar von eMo
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    2.022
    Renommee-Modifikator
    19
    Na du zerschneidest dein zerbrechlich gewünschtes Objekt in jede Menge kleine, die du zu func_details machst. Dann wählst du alle aus und machst sie zu einem func_physbox und stellst ein, was immer du möchtest. Er benutzt 400 Health und 150 Physics override. Außerdem merkt er an, dass wenn du möchtest, dass es beim anlaufen zerbricht du physics override auf 0 setzen sollst..

    DMM ist, afaik, eine Berechnungsmethode von Schaden durch physikalische "Eingaben", das heißt, du wirfst etwas auf ein Objekt und dieses zerbricht physikalisch korrekt. Allerdings hat Source sowas nicht und deswegen fakst du es auf die oben beschriebene Art.
    Ein kreativer Geist findet immer eine Möglichkeit, sich auszuleben.

  3. #3
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    27
    Beiträge
    4.208
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Das ist etwa so wie bei den Kisten in HL2/de_train, die beim draufhüpfen/anschiessen zerbrechen, nur nicht als Modell mit festgelegten Fragmenten, sondern als Brushobjekt.

  4. #4
    Mapping-Profi Avatar von eMo
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    2.022
    Renommee-Modifikator
    19
    Welche Kiste bei de_train?
    Ein kreativer Geist findet immer eine Möglichkeit, sich auszuleben.

  5. #5
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    27
    Beiträge
    4.208
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Am CT Spawn liegen da die Kisten aus Hl2 rum.

  6. #6
    Stammgast Avatar von Nilo
    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    1.191
    Renommee-Modifikator
    16
    Die Technik die er beschreibt lässt sich gut in dem Video sehen:

    (ist mir dabei irgendwie sofort eingefallen )

    Statt einem vorgefertigten "Bruch-Preset" entsteht jedesmal ein einzigartiges Bruchbild in dem die einzelnen Teile unterschiedlich Fallen. Dies erreicht er, indem er, wie eMo eig schon erklärt hat, die Tür in einzelne Teile schneidet
    Reden ist Schweigen, Silber ist Gold

  7. #7
    Mitglied Avatar von MoOnLiGht
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Koblenz (Umgebung)
    Beiträge
    283
    Renommee-Modifikator
    9
    oh

    Das muss ich erst mal verarbeiten und ausprobieren ..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]