User Tag List

Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Steam Spiele auf externe Festplatte Installieren

  1. #1
    Mitglied Avatar von MasterChief
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    110
    Renommee-Modifikator
    0

    Steam Spiele auf externe Festplatte Installieren

    Hi kann man irgend wie die Steam Spiele auf externe Festplatte Installieren, und sie z.b an ander Pc nutzen oder wenn Pc neu aufsetze.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Tulkor
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    121
    Renommee-Modifikator
    11
    REin theorethisch geht das sicher - nur wirst du sie nicht wirklich spielen können.
    Wenn du die Externe per USB anschliesst, ist der USB-Anschluss ein unheimlicher Flaschenhals, da er seeeeeeeeehr viel langsamer ist als die normale Festplatte beim lesen/schreiben von Daten(Ausser du hast USB3.0 bei beidem, dann könnte es sogar klappen).

  3. #3
    Mitglied Avatar von MasterChief
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    110
    Renommee-Modifikator
    0
    Habe USB3.0 wie mach ich das wenn ich auf ander Rechner die Festplatte nutz, sagt mir das ich dass Spiele Installieren muss.

  4. #4
    Administrator Avatar von wirehack7
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    München
    Alter
    33
    Beiträge
    1.525
    Renommee-Modifikator
    20
    Das geht nicht, Steam legt auch Registry Einträge an welche dann fehlen.
    Was du machen kannst ist die Installation in Steam anfangen, Installation pausieren, dann die Dateien von der Festplatte zu den Spielen in den jeweiligen Ordner in steamapps reinziehen.
    Einfacher ist jedoch die Backupfunktion von Steam.
    Steam ist also nicht Portable fähig Es gibt wohl Tools mit denen das eventuell funktionieren könnte, ob das sinnvoll ist, ist die andere Frage.
    Mit Linux wäre das nicht passiert!
    Mein Blockg und meine Landingseite, yay
    oͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦ ͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦ ͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦͦ ا҈̢̅ͬͦͬͬͤ҉̢̅ͬͦͬͬͤ҈̢̅ͬͦͬͬͤ҉̢̅ͬͦͬͬͤ҈̢̅ͬͦͬͬͤ҉̢̅ͬͦͬͬͤ҈ ̢̅ͬͦͬͬͤ҉̢̅ͬͦͬͬͤ҈̢̅ͬͦͬͬͤ҉̢̅ͬͦͬͬͤ҈̢̅ͬͦͬͬͤ҉̢̅ͬͦͬͬͤ҈̢̅ ͬͦͬͬͤ҉̢̅ͬͦͬͬͤ҈̢̅ͬͦͬͬͤ҉̢̅ͬͦͬͬͤ҈̢̅ͬͦͬͬͤ҉̢


  5. #5
    Mapping-Profi Avatar von eMo
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    2.024
    Renommee-Modifikator
    21
    Mach ein BackUp der Spiele auf deine externe, ziehe sie auf den andern PC -> WIN!
    Ein kreativer Geist findet immer eine Möglichkeit, sich auszuleben.

  6. #6
    Foreninventar Avatar von Mr Lambda
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    48
    Alter
    27
    Beiträge
    1.594
    Renommee-Modifikator
    18
    Das mit den Registry sollte kein Problem sein. Ich hab Steam auf einer anderen Partion als C.. und öfters C plattgemacht, steam lässt sich problemlos starten.

  7. #7
    Mitglied Avatar von MasterChief
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    110
    Renommee-Modifikator
    0
    @Mr Lambda

    Wie hast das gemacht?

  8. #8
    Foreninventar Avatar von Mr Lambda
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    48
    Alter
    27
    Beiträge
    1.594
    Renommee-Modifikator
    18
    Ehm was genau? das was ich hab findest du unter dem Stichwort Partitionieren, also eine Festplatte. Aber der Plan steam auf ner externen zu packen sollte eigentlich hinhauen hinsichtlich der Registrysache... Ich würds einfach mal probieren.

  9. #9
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    1.693
    Renommee-Modifikator
    20
    Das geht mit sogenannten Hardlinks

    Die musst du manuell erstellen

    Sprich in deinem ursprungsordner ist sowas ähnliches wie eine Verknüpfung, nur denkt der PC dass es der echte Pfad ist.
    mklink /h /j D:\Steam\steamapps H:\steamapps
    sollte gehen

    Partitionsnamen natürlich ändern

    dann alles in H:\Steamapps reinverschieben


    falls das nicht klappt bzw wenn du ne anleitung willst:
    http://blog.bildergallery.com/techni...nk-verschieben einfach den google ordner durch steamapps ersetzen
    Geändert von Gu4rdi4n (17.07.2012 um 18:58:16 Uhr)

  10. #10
    Stammgast Avatar von Nilo
    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    1.192
    Renommee-Modifikator
    18
    Hab letztens erst meinen Steam-Ordner von C auf D kopiert. Einfach ausgeschnitten rübergepackt und den Pfad für die Verknüpfung geändert.
    Steam hat das beim Starten gemerkt, noch irgendwas konfiguriert und jetzt geht alles glatt.
    Mit der externen sollte das auch so gehen, ich hätte nur wegen des USB-Anschlusses Bedenken.
    Reden ist Schweigen, Silber ist Gold

  11. #11
    Mitglied Avatar von MasterChief
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    110
    Renommee-Modifikator
    0
    @Nilo

    Geht das auch dann auf ander Pc oder wenn ich Pc neu aufsetze würde, kein lust immer wieder duzen Games zu Instaliren.

  12. #12
    hab ich schon paar mal gemacht. Steam ist bei mir auf D. Das ist inzwischen ur alt. Hab jedes mal C Formatiert und wieder ne verknüpfung von D gemacht. Diese Registry Einträge werden beim start / login gemacht.

  13. #13
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    1.693
    Renommee-Modifikator
    20
    Was sehr geil ist, ist auch dass man die games runterladen kann wo man will. Einfach die Daten aus dem steam Apps Ordner Rüber kopieren und fertig. Sau geil!

  14. #14
    Stammgast Avatar von Josch
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    Dresden, Wunschheimat: Padua
    Beiträge
    1.323
    Renommee-Modifikator
    20
    Nochmal bitte, das hab ich jetzt nicht ganz gerallt
    Hab also über Steam SpielXY runtergeladen, will es aber irgendwo anders haben... Also schneide ich einfach den Ordner aus, füge ihn woanders wieder ein und starte dann das Spiel aus dem Ordner? Oder wie?
    Nur Puffin schenkt mir die Kraft und Ausdauer, die ich brauche!

  15. #15
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    1.693
    Renommee-Modifikator
    20
    naja PC A steht bei mir daheim
    Da hab ich dsl 768

    PC B steht in der firma mit 100 Mbit

    Ich installiere steam auf beiden rechnern
    Lade das game auf PC B runter, schneide den steamapps ordner von PC B aus und integriere ihn auf PC A

    Dann ist das Spiel sofort installiert

  16. #16
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    29
    Beiträge
    4.212
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Da im steamapps Ordner nur die GCFs bzw. neuen Fileformate liegen kann man die auch einzeln bequem von PC zu PC ziehen.
    Bei der Installation von Steam erkennt er die dann im steamapps Ordner und entpackt den veränderlichen Inhalt in die Ordnerstrukturen (z.B. cstrike).

    Die Archive sind also quasi wie Rar Archive, die man hin und herkopieren kann, aus denen Steam aber direkt das Spiel starten, bzw. die Archive updaten kann.
    Verhält sich genauso wenn man den kompletten Steamapps Ordner kopiert, da der die Archive und alle Configdateien/Zusatzinhalte mitbringt.

    Den ganzen Steamordner würde ich aber nicht empfehlen, da Steam für seine EIGENE Installation Registryeinträge anlegt.
    Selbes bei Third Party Games, wo bei einigen der Content bei der Installation komplett aus den GCFs rauskopiert wird.

  17. #17
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    1.693
    Renommee-Modifikator
    20
    Ich glaube da brauchst du was wie socketcap.

    Das Programm kann andere Zwingen über den Proxy zu gehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]