User Tag List

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Artikel: Neue Version des GtkRadiant veröffentlicht

  1. #1
    Moderator Avatar von Dmx6
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Zwischen Frankfurt und Darmstadt
    Alter
    29
    Beiträge
    958
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    20

    Artikel: Neue Version des GtkRadiant veröffentlicht


  2. #2
    Administrator Avatar von DaEngineer
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    1.576
    Blog-Einträge
    2
    Renommee-Modifikator
    20
    Der neue Radiant ist für mich ein absolutes Fail. Ich weiß echt nicht, was daran besser sein soll als Version 1.5. Was ich bisher zum neuen Radiant sagen kann:

    • Das Texturmenü ist nicht besser, sondern wieder das uralt-Menü, das wesentlich umständlicher ist als in Version 1.5. Man muss jetzt wieder oben in der Toolbar die Texturkategorie auswählen, anstatt direkt im Texturfenster. Ebenfalls fehlt die Möglichkeit, alle Texturen unabhängig von ihrer Auflösung in der gleichen Größe anzeigen zu lassen
    • Es gibt das Translate Tool (gleiche Funktion wie in Modelingprogrammen - ein Gizmo, mit dem man eine Auswahl auf einzelnen oder mehreren Achsen gezielt bewegen kann) des 1.5ers nicht mehr
    • Das Build-Menü kann nicht mehr angepasst werden. Für benutzerdefinierte Compiles muss jetzt eine Batchdatei verwendet werden
    • Die Framerate des 3D Viewports ist schlechter als im 1.5er
    • Zoomen in 2D Viewports ist erst nach einem Klick in den Viewport möglich. Im 1.5er reichte es, die Maus über den Viewport zu bewegen
    • Das Ziehen von Auswahlrahmen ist nicht mehr möglich
    • Mit der Leertaste kopierte Objekte werden wieder wie in den alten Radiant Versionen örtlich verschoben, anstatt an Ort und Stelle zu bleiben
    • Die Z-Achsen Rotation funktioniert bei Entities nicht. Stattdessen müssen Entities wieder wie früher über den angle Key oder die entsprechenden Buttons im Eigenschaftenmenü des Entities gedreht werden


    Das hab ich gerade nach einem kurzen Blick ins Programm alles gefunden. Ich will gar nicht wissen, was da noch alles kaputt/verschlimmbessert ist. Die neue Version ist für mich ein schlechter Witz und definitiv keine Verbesserung zu Version 1.5.

    Wegpunkte für Bots können erstellt werden
    Hast du da genauere Informationen zu? Bisher konnte man das Verhalten von Bots nie wirklich direkt beeinflussen (wie etwa mit dem Wegpunkteditor in Source Games). Eigentlich wars immer mehr ein Hoffen, dass es klappt und die Jungs die Map einigermaßen verstehen. Eine Analysefunktion für die .aas Files, die für die Navigation zuständig sind, ist mir bisher noch nicht untergekommen.

  3. #3
    Administrator Avatar von wirehack7
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    München
    Alter
    33
    Beiträge
    1.525
    Renommee-Modifikator
    20
    Klingt echt doof, ich frage mich was die dazu geritten hat sowas zu tun. Und ich hoffe es gibt bald Nachbesserungen

  4. #4
    Administrator Avatar von DaEngineer
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    1.576
    Blog-Einträge
    2
    Renommee-Modifikator
    20
    Kann ich mir nicht vorstellen. Der Editor soll ja so aussehen und funktionieren, wie er es jetzt tut. Warum das so ist und wieso man dann nicht einfach den 1.4er benutzt, anstatt den 1.5er zu töten und dem 1.4er Quake Live Unterstützung zu geben, weiß ich auch nicht. Ist mir letzten Endes auch egal, ich werd beim 1.5er bleiben und Quake Live spiel ich nicht.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FoX213
    Registriert seit
    30.06.2010
    Ort
    Winsen (Luhe)
    Alter
    27
    Beiträge
    515
    Renommee-Modifikator
    13
    Und wieso ist die liste der unterstützen Spiele so klein geworden, beim 1.5er gibs ´n ganzen Arsch voll mit unterstützen Spielen und jetzt nur noch die 4?

  6. #6
    Moderator Avatar von Dmx6
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Zwischen Frankfurt und Darmstadt
    Alter
    29
    Beiträge
    958
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    20
    Das steht auf der Website:
    A small subset of well supported games: In order to release builds at the quality level we aim for, we need active users giving feedback, and programmers with knowledge on the specific game. We will only support the games that meet those criterions. We will consider support for new games 'as needed' if we have mappers for those games interested in testing and programmers interested in helping.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]