User Tag List

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Klavier lernen - online!

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von _Ghost_
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Österreich - Vorarlberg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    12

    Klavier lernen - online!

    Guten Nachmittag Community...

    Da ich demnächst zu meinem Geburtstag ein Klavier erwarten darf, und leider gar keine Vorerfahrung im aktiven Gebrauch von Musikinstrumenten hab, wollte ich euch fragen, ob jemand eine Seite kennt, wo man am besten Klavier lernen kann.

    Taktgefühl und ein gewissen Gehör ist vorhanden.


    MFG
    M.
    Du suchst einen Black Ops 2-Clan?

    www.this-is-teamwork.net

  2. #2
    Foreninventar Avatar von Mr Lambda
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    48
    Alter
    27
    Beiträge
    1.594
    Renommee-Modifikator
    18
    Horch dich mal hier um.

    Aber im Prinzip beim Klavier sollte es erstmal reichen, wenn du die Notenschrift verstehen kannst. Wobei du aber auch über die Investition in einen (fähigen!) Lehrer denken solltest.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von _Ghost_
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Österreich - Vorarlberg
    Beiträge
    713
    Renommee-Modifikator
    12
    Lehrer werd ich keinen brauchen, da ich es eher so als Hobby ansehen werde und jedes zweiten Tag nach dem Training noch ein wenig üben will... da ich genug Zeit hab (angehender Lehrer) werd ich nicht noch in einen Arbeitskollegen investieren.

    Danke erstmal für die seite
    Du suchst einen Black Ops 2-Clan?

    www.this-is-teamwork.net

  4. #4
    Mitglied Avatar von Av3ris
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    489
    Renommee-Modifikator
    14
    Naja ein Lehrer ist bei Musikinstrumenten ambitionsunabhängig immer eine gute Investition, da man sich ohne Lehrer schnell irgendwelche Fehler angewohnt, die dann erst später richtig böse Auswirkungen haben. Dann kriegt man sie aber nur noch unter großem Aufwand wieder raus. Denkbar für den klammen Geldbeutel ist ja auch, nur alle 2 Wochen eine halbe Stunde zu nehmen und so die Kosten möglichst gering zu halten. Oder man sucht sich einen Musikstudenten, der kann dem Anfänger auch schon eine Menge beibringen, kostet aber weniger. Ich für meinen Teil habe in den ganzen 5 Jahren keine einzige meiner Gitarren-Stunden bereut.

    Soweit von mir
    mfg

  5. #5
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    29
    Beiträge
    4.212
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Kann Av3ris nur zustimmen, hatte auch nen Musiklehrer für Klavier/Keyboard, ohne den hätte ich alt ausgesehen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]