User Tag List

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Artikel: Verkehrsgesellschaft von Montreal droht mit klage gegen Counter-Strike Mapper

  1. #1
    Moderator Avatar von Dmx6
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Zwischen Frankfurt und Darmstadt
    Alter
    29
    Beiträge
    958
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    20

    Artikel: Verkehrsgesellschaft von Montreal droht mit klage gegen Counter-Strike Mappe


  2. #2
    Mapping-Profi Avatar von eXi
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Krefeld
    Alter
    28
    Beiträge
    2.554
    Renommee-Modifikator
    29
    Witzlos. Wovor haben die Angst? Jemand der dort Unruhe stiften will baut sicherlich keine Map in CS:GO...

  3. #3
    Super-Duper-Moderator Avatar von Ricetlin
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    2.696
    Renommee-Modifikator
    29
    Na ist doch logisch:
    Potentielle Terorristen und Amokläufer können anhand der Map detailierte Amokläufe und Geiselnahmen planen, blablabla.
    Bei manchen öffentlichen Einrichtungen wie Schulen seh ich es ja ein dass es Respekt- und Niveaulos ist aber bei U-Bahen und anderen?

    Na wie gut dass es meine SubwayHardcore nicht mehr gibt, sonst würde man mich wahrscheinlich dafür belangen dass die Map zur Unruhe und Anzweifflung von U-Bahn Sicherheitsbestimmungen in einer potentiellen Zombieapokalypse anstifftet.
    Oh wait....... http://www.moddb.com/members/ricetli...subwayhardcore
    Geändert von Ricetlin (20.02.2013 um 20:39:40 Uhr)

  4. #4
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    29
    Beiträge
    4.212
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Wenns doch wenigstens ne hübsche Map wäre

  5. #5
    Farben ändern, Logos ändern und den Namen verunstalten, dann können sie gar nix mehr. Ähnlichkeiten mit bestehenden Gebäuden sind rein zufällig.

    Was wird wohl der Bundestag über meine nächste Map sagen?

  6. #6
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    18
    Renommee-Modifikator
    0
    Eins muss man aber der Firma schon gutsprechen. Sie warnen wenigstens vor und mahnen nicht gleich mit horrenden Beträgen sofort ab, so wie es zahlreiche Anwaltskanzleien gegen Uploader, die Musik/Filme... verbreiten, machen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]