User Tag List

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Import von Models / welche Verzeichnisse ^^?

  1. #1
    Neues Mitglied Avatar von Kampy
    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    Frage Import von Models / welche Verzeichnisse ^^?

    Hallo, hoffentlich könnt ihr mir diese total noobe Frage beantworten.

    Ich habe mein erstes Model gemacht und das möchte ich jetzt in Counter-Strike Global Offensive SDK benutzen.
    In welche Verzeichnisse müssen die folgenden Dateien eingefügt werden?

    brickwall.vmt
    pillar.mdl
    pillar.vvd
    pillar.dx80.vtx
    pillar.dx90.vtx
    pillar.sw.vtx

    Bislang habe ich es nur hinbekommen, ein lilanes Model zu erzeugen oder eins, das direkt nach dem einfügen verschwindet.

  2. #2
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    29
    Beiträge
    4.212
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    brickwall.vmt -> csgo/materials/(ordnername der in der vmt angegeben ist)/ -> in den selben Ordner auch die brickwall.vtf stecken.
    pillar.mdl -> csgo/models/(für das Model verwendeter Ordnername)/
    pillar.vvd -> csgo/models/(für das Model verwendeter Ordnername)/
    pillar.dx80.vtx -> csgo/models/(für das Model verwendeter Ordnername)/
    pillar.dx90.vtx -> csgo/models/(für das Model verwendeter Ordnername)/
    pillar.sw.vtx -> csgo/models/(für das Model verwendeter Ordnername)/

  3. #3
    Moderator Avatar von Dmx6
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Zwischen Frankfurt und Darmstadt
    Alter
    29
    Beiträge
    958
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    20
    In der .QC legst du mit "$modelname" fest wohin das Model hinkompiliert wird zum Beispiel: $modelname "kampy\model.mdl" Die Modeldateien (.mdl & .vvd) sollten sich nun in der Ordnerstruktur "C:/.../common/Counter-Strike Global Offensive/csgo/models/kampy/" befinden. Die Texturen (.vtf & .vmt) kommen in die Ordnerstruktur "C:/.../common/Counter-Strike Global Offensive/csgo/materials/models/kampy/".

    Edit: Verdammt 6 Sekunden zu spät. Argh!

  4. #4
    Neues Mitglied Avatar von Kampy
    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0
    Vielen, vielen Dank. Ich werde das direkt ausprobieren :-)
    P.S. Jaaaaaaaaa~ !! Es hat geklappt!!! Endlich!!! Danke
    Geändert von Kampy (22.06.2013 um 16:19:33 Uhr)

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    267
    Renommee-Modifikator
    12
    Kleiner Nachtrag zu folgender Aussage:
    Zitat Zitat von BaShoR Beitrag anzeigen
    brickwall.vmt -> csgo/materials/(ordnername der in der vmt angegeben ist)/ -> in den selben Ordner auch die brickwall.vtf stecken.
    Der Pfad zur vmt wird in der qc festgelegt. Sie wird nicht im in ihr enthaltenem Pfad zur vft gesucht, geht ja auch schlecht, weil Paradoxon. vmt und vtf müssen also nicht zwangsläufig im selben Verzeichnis sein.
    Verwirrend, ich weiß

    Komplett aufgerödelt heißt das:

    1. im 3D Prog weist Du Polies/Triangles eine Texture zu, der Name selbiger wird mitexportiert und in die smd geschrieben und bestimmt den Namen der vmt(s) die gesucht werden
    2. in der qc gibst Du mit $cdmaterials den Pfad zur vmt an und zwar ab ...materials\
    2.1. willst Du zusätzlich Multiskins oder LOD's mit anderen Texturen wird in der qc der Name von der angeforderten originalen vmt auf ne andere umgebogen
    3. in der vmt legst Du den Pfad zur vtf (compilierten Texture) ab ... materials\ fest, so können verschiedene Models die gleiche Texture nutzen oder es können auch bereits enthaltene Texturen genutzt werden um Ressourcen zu sparen
    Geändert von Janosch (22.06.2013 um 23:58:03 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]