User Tag List

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 187

Thema: PC-Selbstbau Hilfe ;)

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von x6kjx-Firefox
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    [email protected]ßnichtAOL.com
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    13

    PC-Selbstbau Hilfe ;)

    Hi Leute,

    ich habe nun überlegt mir meinen ersten PC selber zu basteln. Ganz einfach weil ich denke so kostengünstiger zu fahren und das gesparte in Hardware investieren kann. Das Projekt ist langfristig ausgelegt das bedeutet ich habe kein festes Budget das ich auf einmal ausgeben kann, sondern eher so Monat für Monat wieder mal ein paar Komponenten um nach etwa 4 Monaten einen fertigen Rechner zu haben. Kann dann ja den Baufortschritt immer wieder mit Bildern updaten

    Natürlich würde ich mich sehr freuen wenn ich hier wieder tatkräftige Unterstützung von den PC-Guru`s im Forum bekomme, vor allem bei allerlei Fragen die auftauchen werden


    Einsatzzweck:

    Der Rechner ist in erster Linie zum spielen da und für Office/Surfen



    Fangen wir beim Gehäuse an:

    - es soll kein "Mini" Tower werden, ich will Platz haben und nicht so wie jetzt das Problem haben beim nachträglichen Einbau das alles so nah zusammen ist...

    - gute Kühlung (evtl durch zusätzliche Vents, keine WaKü)

    - eine schöne Kabelführung ermöglichen

    - und diese "Quickslots" für Festplatten besitzen

    - nicht zu teuer sein

    Habe gelesen das Enermax Ostrog soll n gutes P/L-Verhältnis haben, bin für andere Vorschläge offen


    Nun geht es weiter mit der CPU:

    Ich brauche keine High End CPU und bin kein Fanboy von Intel oder AMD, hier ist ebenso das P/L-V. entscheidend

    Hatte zwar bisher fast immer Intel und nie Probleme, falls aber AMD jetzt besser wäre sag ich nicht nein.

    CPU bis etwa 200€ (als Anhaltspunkt)

    Ach und natürlich nen guten Kühler für die CPU


    Nun zum Mainboard:

    Ich möchte gerne ein MB das Platz bietet und auch 1600er Ram unterstützt. Aber auch hier wieder das P/L-V. im Vordergrund.


    Achja zu den Festplatten:

    Ich möchte eine kleine SSD (120 oder 240GB, falls es ein gutes Angebot für die 240er gibt)

    Und evtl noch eine 1TB Platte, da ich noch nicht weiß ob ich meine alte verwende oder nicht steht das aber noch offen.



    So zum Rest hab ich mir ehrlich gesagt noch keine Gedanken gemacht und da ja eh alles nach und nach gekauft wird eilt das ganze ja nicht so.

    Ich habe mir erhofft ihr habt ein paar Ideen oder auch direkt Hardware Tipps bzw. Empfehlungen und evtl. eine Reihenfolge die Sinn macht was den Kauf betrifft, denke aber das zuerst Gehäuse dann MB mal Sinn macht.

    €dit:

    Hab mich etwas informiert und bin zu folgender Kombi gekommen:

    -Intel Core i5 4670(K) + Thermalright HR-02 Macho
    http://www.mindfactory.de/product_in...OX_853872.html
    http://www.mindfactory.de/product_in...er_809693.html

    -MSI Z87-G43
    http://www.mindfactory.de/product_in...il_948898.html

    -Kingston HyperX Blu Kit 8,0 GByte DDR3-1600
    http://www.mindfactory.de/product_in...it_699670.html

    Was haltet sagt ihr dazu? Mit übertakten hatte ich bisher nie viel am Hut aber ich bin geneigt es mal zu versuchen
    Geändert von x6kjx-Firefox (09.02.2014 um 10:55:24 Uhr)

  2. #2

  3. #3
    Foreninventar Avatar von painschkes
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    1.853
    Renommee-Modifikator
    24
    Schönes Vorhaben, viel Spaß dabei. (:

    Hast du vor zu übertakten?

    Gibts zumindest einen groben Budget-Rahmen? Das von dir genannte Gehäuse kostet ja gerade mal 40€ - ich würde zB. ein etwa doppelt so teures empfehlen - daher die Frage. (:

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von x6kjx-Firefox
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    [email protected]ßnichtAOL.com
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    13
    Naja das Budget erstreckt sich auf etwa 200€ je Monat, also je nachdem wie lange ich das Projekt laufen lasse

    Bekomme aber wahrscheinlich durch nen kleinen Nebenjob nochmal zwischen 100-260€ dazu.

    Was für Vorschläge hättest du denn zum Gehäuse? Ach und wenn es zufällig noch geil aussieht hab ich nix dagegen

    Und was sagt ihr zur bisherigen Zusammenstellung? Evtl. wechsle ich beim RAM noch auf den von dir empfohlenen Painschkes, ist ja nochmal günstiger.

    Das Mainbord von dir sieht gut aus aber was macht es so gut das es wirklich 170€ Wert ist MasterChief?
    Geändert von x6kjx-Firefox (09.02.2014 um 12:45:14 Uhr)

  5. #5
    Foreninventar Avatar von painschkes
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    1.853
    Renommee-Modifikator
    24
    Und die Sache mit dem Übertakten? (:

    Ich würde mir an deiner Stelle sowas wie das Nanoxia Deep Silence 2 oder das Cooltek Antiphon anschauen. (:

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von x6kjx-Firefox
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Zu[email protected]ßnichtAOL.com
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    13
    Jaa übertakten möchte ich mal versuchen, habe davon bisher absolut keinen Dunst, da nie gemacht.

    Meine einzigen Erfahrungen hier beschränken sich auf den "Turbo-Knopf" auf dem alten Rechner meiner Eltern der dann im Turbo satte 75 Mhz hatte anstatt 50

  7. #7
    Foreninventar Avatar von painschkes
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    1.853
    Renommee-Modifikator
    24
    Achso, okay - na dann also eine K-CPU.

    Hätte ansonstn den E3-1230v3 vorgeschlagen..verhält sich wie ein i7 4770..ist dabei aber günstiger. (:

    Dann bist du mit einem i5 4670K + ASRock Z87 Pro4 und gutem Kühler super gewappnet.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von x6kjx-Firefox
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    [email protected]ßnichtAOL.com
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    13
    Das Cooltek sieht gut aus, damit kann ich mich anfreunden

    Hab mich grad mal über den Xeon "informiert", klingt wirklich interessant. Da müsste ich auf OC verzichten aber das wäre natürlich ein Anreiz. Denn der bringt ordentlich Leistung mit.

    Dann könnte ich auch beim MB ein anderes nehmen oder? Welches wäre dazu eine gute Kombi?

  9. #9
    Foreninventar Avatar von painschkes
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    1.853
    Renommee-Modifikator
    24
    Joa, ist halt Geschmackssache - mir zB. sagt das Nanoxia mehr zu.

    Wenn du aber übertakten willst, ist das natürlich keine Option - wollte ihn nurnoch mal in den Raum werfen. (:

  10. #10
    Mitglied Avatar von MasterChief
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    110
    Renommee-Modifikator
    0
    Zitat Zitat von x6kjx-Firefox Beitrag anzeigen
    Naja das Budget erstreckt sich auf etwa 200€ je Monat, also je nachdem wie lange ich das Projekt laufen lasse

    Bekomme aber wahrscheinlich durch nen kleinen Nebenjob nochmal zwischen 100-260€ dazu.

    Was für Vorschläge hättest du denn zum Gehäuse? Ach und wenn es zufällig noch geil aussieht hab ich nix dagegen

    Und was sagt ihr zur bisherigen Zusammenstellung? Evtl. wechsle ich beim RAM noch auf den von dir empfohlenen Painschkes, ist ja nochmal günstiger.

    Das Mainbord von dir sieht gut aus aber was macht es so gut das es wirklich 170€ Wert ist MasterChief?


    http://www.hardwareluxx.de/index.php...o-im-test.html

    Oder das Gehäuse http://geizhals.at/de/nzxt-h440-schw...-a1055724.html
    Geändert von MasterChief (09.02.2014 um 16:18:14 Uhr)

  11. #11
    Foreninventar Avatar von painschkes
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    1.853
    Renommee-Modifikator
    24
    Das einzig lohnenswerte am Board ist mMn. der ALC1150-Soundchipsatz..da der gute Firefox allerdings eine Soundkarte hat, lohnt sich das nicht wirklich - zumindest nicht meiner Ansicht nach.

    Da kann man genauso gut das (zB.) ASRock Z87 Pro3 oder Pro4 nehmen.

    Gehäuse kenn ich persönlich nicht - finde ich aber wegen dem Sichtfenster auch nicht wirklich dolle..ist halt Geschmackssache - ich hab mittlerweile lieber ein schlichtes..wie das Deep Silence 2.

    Ist bei Hardware und vor allem beim Gehäuse halt immer Geschmacks- bzw. Erfahrungssache. (:

  12. #12
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    1.693
    Renommee-Modifikator
    20
    Also zwecks gehäuse:

    Meine Freundin hat das hier:
    http://geizhals.at/de/nzxt-phantom-4...1-a708948.html

    Ich hab das hier:
    http://geizhals.at/de/cooler-master-...5-a704037.html

    Beide sind wirklich gut, was Platz und Külleistung betrifft.

    Das Phantom hat aber mMn. die bessere Innenausstattung was die Festplattenschächte betrifft.
    Dafür hat das CM II Advanced oben drauf einen SATA dock.

    Alles in allem sind aber beide sehr zu empfehlen!

    In den CM II passt ein Mugen 2 locker rein.
    In den Phantom hab ich gerade noch so einen Thermalright Macho 120 reinbekommen.
    http://geizhals.at/de/thermalright-m...-a1029178.html

    Dann wurde es aber schon knapp mit den RAM riegeln.

    SSD:
    http://www.mindfactory.de/product_in...7T_917098.html

    Edit: Ich seh gerade, dass CM 690III ist schon da
    http://geizhals.at/de/cooler-master-...1-a987939.html
    Geändert von Gu4rdi4n (10.02.2014 um 11:34:19 Uhr)

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von x6kjx-Firefox
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    [email protected]ßnichtAOL.com
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    13
    Welche RAM hast denn im Phantom verbaut?

    Das Gehäuse taugt richtig und wird`s wahrscheinlich werden

  14. #14
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    1.693
    Renommee-Modifikator
    20
    Da sind gskill ripjaws drin

    Ich würde dir aber zu Low Profile RAM raten, wenn du einen macho 120 willst!

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von x6kjx-Firefox
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    [email protected]ßnichtAOL.com
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    13
    Zitat Zitat von Gu4rdi4n Beitrag anzeigen
    Da sind gskill ripjaws drin

    Ich würde dir aber zu Low Profile RAM raten, wenn du einen macho 120 willst!
    Hab ich jetzt in meinem alten Rechner drinne

    Bitte um Empfehlung für Low Profile RAM. Kenn mich mit RAM gar nicht aus, also was die ganzen Zahlen bedeuten oder wann ein RAM gut bzw. schlecht ist?

    Wieviel mehr ein sau teuerer Ram im Vergleich zu nem günstigen wirklich bringt?

  16. #16
    Foreninventar Avatar von Gu4rdi4n
    Registriert seit
    18.06.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    1.693
    Renommee-Modifikator
    20
    Ich würde 2 von denen hier nehmen:
    http://www.amazon.de/dp/B00A14ZTUG/r...SIN=B00A14ZTUG

    Ein ram ist dann gut, wenn der Takt hoch und die Timings niedrig sind.

    Je höher der Takt, desto höher fallen im allgemeinen aber auch die Timings aus!

    Waren es bei DDR2 800 noch CL3 - 6 im Durchschnitt sind wir mittlerweile bei CL 7 - 12

    Bei einem Takt von 1600mhz sind CL 8 also ein guter Wert.

    im endeffekt wirst du als Zocker eher weniger davon merken.
    Beim übertakten schon eher mehr!
    Geändert von Gu4rdi4n (11.02.2014 um 12:03:58 Uhr)

  17. #17
    Foreninventar Avatar von painschkes
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    1.853
    Renommee-Modifikator
    24
    Nimm einfach den - ist gut & günstig.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von x6kjx-Firefox
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    [email protected]ßnichtAOL.com
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    13
    Wären das dann diese hier?

    http://www.mindfactory.de/product_in...it_792415.html

    €dit:

    Ja den von dir hatte ich eig. auch im Visier Painschkes

    Ist der Mehrpreis das Wert? Wenn der für 59 taugt wird`s der werden

    €dit2:

    Habe mich grad über das AS Rock Z87 Pro4 informiert und nun folgende Frage, ich möchte 1 mal eine SSD dann eine normale HDD und natürlich ein Laufwerk anschließen geht das bei dem überhaupt?

    Habe gelesen das es nicht gehen soll, da ich mich da zu wenig auskenne frage ich euch lieber. Mich wundert es zwar da es ja 6 Sata Anschlüsse hat?

    Wäre dann diese hier:

    http://www.mindfactory.de/product_in...1.html#reviews
    Geändert von x6kjx-Firefox (11.02.2014 um 12:39:57 Uhr)

  19. #19
    Foreninventar Avatar von painschkes
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    1.853
    Renommee-Modifikator
    24
    Jup, meine Standart-Empfehlung seit Monaten..machst nichts falsch mit dem Ballistix Sport.

    Nene, du kannst da sogar 2 SSD's und 4 Festplatten ranhängen..oder umgekehrt..wäre ja auch Käse, wenn man an ein Mittelklasse-Board nur zwei Festplatten anschliessen könnte.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von x6kjx-Firefox
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    [email protected]ßnichtAOL.com
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    13
    Dacht ich mir doch fast

    Achja warum ist das ASRock deiner Meinung nach besser als das von mir gepostete MSI Board?

    Also bei den Boards habe ich nun diese in die engere Wahl genommen:

    http://www.mindfactory.de/product_in...il_935575.html

    http://www.mindfactory.de/product_in...il_854981.html

    http://www.mindfactory.de/product_in...il_854965.html

    Nachdem diese nun Preislich sehr nahe zusammen liegen dachte ich mir evtl kann mir einer ja sagen was warum weshalb ich mich für welches entscheiden sollte oder worauf man achten sollte.

    Danke euch
    Geändert von x6kjx-Firefox (11.02.2014 um 14:21:31 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]