User Tag List

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: copyright

  1. #1
    Neues Mitglied Avatar von Owly Hit
    Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    copyright

    Hallo liebe community,

    Bin ganz neu hier im Forum und auch erst seit 2 Wochen so richtig beim Mappen dabei.

    Finde das Forum echt super und habe hier schon viele nützliche Informationen und Inspirationen her!

    habe gleich mal eine nicht technische Frage zu mappen.
    Ich arbeite zZ an meiner ersten richtigen Map für CS:GO und habe mir
    heute durch tutorials angeeignet wie man custom decals erstellt.

    Habe dann auch gleich mal ein paar Graffitis gegoogelt und nach ein paar anläufen hat alles geklappt.

    Erst als ein fertiges Graffiti in meiner Map war habe ich mich gefragt, ob ich dieses überhaupt benutzen darf (an diesem Graffiti waren auch die Initialen/Kürzel des Künstlers)

    gefunden habe ich das Bild über Google und auf der Internetseite wurden die Bilder eines Künstlers (ich glaube nicht direkt von diesem selbst) ohne jegliche copyright Ansprüche/Angaben ausgestellt.

    Wollte mal fragen ob es da genauere Kenntnisse oder Erfahrungen gibt, was man wann benutzen darf.

    Da ich bei einer Custom Map aus dem Workshop schon Coca-Cola Dosen Props gesehen habe, dachte ich mir dass es eigentlich nicht so schlimm sein sollte...(?), wollte aber auf nummer sicher gehen...

    Vielen Dank

  2. #2
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    29
    Beiträge
    4.212
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Hiho und willkommen im Forum @Owly Hit

    Das ist eine sehr gute Frage, die sich durchaus häufiger stellt.
    Im Allgemeinen ist es so, dass der Künstler das Copyright besitzt, solange er nicht explizit darauf verzichtet (z.B. Creative Commons auf der Website).
    In der Realität stellt sich das allerdings oft anders dar, wie beispielsweise bei den Cola-Dosen.
    Viele Künstler/Firmen scheren sich nicht darum, oder finden die unterschwellige Werbung sogar positiv.

    Allerdings muss dir klar sein, dass du im Extremfall, sofern bei Veröffentlichung der Map dein Name irgendwo (und sei es nur der Steamaccount) angegeben ist, eine Abmahnung erhalten könntest.

    Im Zweifelsfall ist es also hilfreich den Künstler einfach um Erlaubnis zu Fragen, oder wenn die Erlaubnis nur mit Verweis auf sein Copyright auf seiner Website erteilt wurde, ihn möglichst in der Beschreibung zu verlinken.

    Bitte beachte, dass dir hier wohl niemand eine eindeutige rechtliche Einschätzung geben kann, da das Internet groß und die Regelungen der einzelnen Länder vielfältig sind.

    tl;dr: Viele übernehmen die Sachen einfach und ich kenne keinen Fall in dem jemand verklagt oder abgemahnt wurde. Dennoch besteht die Möglichkeit in der Theorie durchaus. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst: Nachfragen oder nach Creative Commons Material suchen.
    Geändert von BaShoR (03.08.2015 um 19:36:57 Uhr)

  3. #3
    Mapping-Profi Avatar von eMo
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    2.024
    Renommee-Modifikator
    21
    Gerade jetzt, wo du über die Operations viel Geld verdienen könntest, könnten diese "Copyright-Issues" zum Problem werden, siehe z.B. die M4A1 Howl.

    Daher am Besten einfach bei dem Künstler nachfragen
    Ein kreativer Geist findet immer eine Möglichkeit, sich auszuleben.

  4. #4
    Neues Mitglied Avatar von Owly Hit
    Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0
    Dass man im schlimmsten Fall die Bilder aus der Map einfach entfernen muss ist schonmal eine gute Nachricht.
    Geldstrafen wären eher so die Sache die ich vermeiden möchte.

    Den Künstler zu kontaktieren ist dann wohl noch die beste Möglichkeit, aber gut zu wissen was passieren kann, wenn das nicht möglich ist.

  5. #5
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    29
    Beiträge
    4.212
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Achtung: Eine Abmahnung ist auch immer mit Kosten verbunden.

  6. #6
    Foreninventar Avatar von Mr Lambda
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    48
    Alter
    26
    Beiträge
    1.594
    Renommee-Modifikator
    17
    Die Frage wäre auch ob Urheberrecht auch bei Vandalismus gilt. Nicht alle Graffiti sind ja nur Kunst.

  7. #7
    Neues Mitglied Avatar von Owly Hit
    Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0
    @BaShoR: Oh ok mist... danke für den Hinweis
    @Mr Lambda: Interessanter Punkt. Insbesondere wenn man das Graffiti selbst von bspw. einer Mauer abfotografiert kann ich mir vorstellen, dass dann kein Anspruch besteht.
    Ich denke im Fall von Graffitis ist höchstens das Foto welches man online gefunden hat urheberrechtlich geschützt.

  8. #8
    Administrator Avatar von BaShoR
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Oberbayern
    Alter
    29
    Beiträge
    4.212
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    20
    Naja du musst da halt differenzieren.

    Fotos aus dem Internet haben IMMER ein Copyright, sofern das nicht ausdrücklich zurückgenommen wurde.
    Fotos von dir selber von Kunstwerken sind theoretisch komplett von der Panoramafreiheit gedeckt, aber es gibt theoretisch auch gewisse Einschränkungen (z.B. bei Kommerzieller Verwendung, was ja bei CS:GO Maps zutreffen könnte), habe dazu aber kein Detailwissen, das müsstest du selber nachschlagen.
    Dann gibt es da bei den Graffitis halt die Hürde von "legal" und "illegal" gesprüht. Legale könnten ein Copyright haben, da der Künstler bekannt ist. Illegale wären schön blöd, wenn sie das Copyright geltend machen wollen würden, da sie ja dann selbst ein Verfahren wegen Sachbeschädigung riskieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]