User Tag List

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Artikel: Call of Duty: Black Ops 3 mit Map Editor, Modding Tools und dedizierte Serve

  1. #1
    Moderator Avatar von Dmx6
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Zwischen Frankfurt und Darmstadt
    Alter
    28
    Beiträge
    955
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    19

    Artikel: Call of Duty: Black Ops 3 mit Map Editor, Modding Tools und dedizierte Serve


  2. #2
    Moderator Avatar von Dmx6
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Zwischen Frankfurt und Darmstadt
    Alter
    28
    Beiträge
    955
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    19
    Hmm, ich überlege wirklich mir wegen den Editor mal wieder ein Call of Duty zu holen.

  3. #3
    Administrator Avatar von wirehack7
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    München
    Alter
    32
    Beiträge
    1.523
    Renommee-Modifikator
    20
    Tu es nicht, danach fliesst dir das Hirn aus der Nase raus. Im MP brauchst du dann eh eine Ausbildung zum Erzieher im Kindergarten um das auszuhalten. Ich werde KoT nicht weiter unterstützen, habe MW 1 - 3 und Black Ops 1, nach MW 2 wurde ich immer mehr enttäuscht. Dazu sind die Spiele auch etwas überteuert.

  4. #4
    Mapping-Profi Avatar von eMo
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    2.024
    Renommee-Modifikator
    20
    Zitat Zitat von wirehack7 Beitrag anzeigen
    Tu es nicht, danach fliesst dir das Hirn aus der Nase raus. Im MP brauchst du dann eh eine Ausbildung zum Erzieher im Kindergarten um das auszuhalten. Ich werde KoT nicht weiter unterstützen, habe MW 1 - 3 und Black Ops 1, nach MW 2 wurde ich immer mehr enttäuscht. Dazu sind die Spiele auch etwas überteuert.
    Was hast du dagegen 60€ für ein Spiel zu zahlen, dass du einmal durchspielst, vllt noch zwei Stunden im Multiplayer daddelst und in dem nächstes Jahr im Multiplayer nichts mehr geht? Ich finde das voll okay!

    Ne, ernsthaft. Scheinbar droppen die Sales obwohl CoD ja bekanntlich das beste Game des Jahres ist und nun wird das als Verkaufsstrategie und als Content-Entwicklungssystem gesehen. Nächstes Jahr kommen dann refurbished Usermaps als CoD-Content ins neue Game.
    Ein kreativer Geist findet immer eine Möglichkeit, sich auszuleben.

  5. #5
    Foreninventar Avatar von Mr Lambda
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    48
    Alter
    26
    Beiträge
    1.594
    Renommee-Modifikator
    17
    Ein Revival vom Radianteditor

  6. #6
    Administrator Avatar von DaEngineer
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    1.576
    Blog-Einträge
    2
    Renommee-Modifikator
    20
    @eMo: Schaumama. Im schlimmsten Fall hast du Recht, aber bis dahin ist mir das erstmal zu schwarz-weiß. Frei nach dem Motto "Gebt uns Modding, wir wollen eure Mappacks nicht! Haut ab mit eurem Modding, wir wollen unsere eigenen Maps auch nicht!" Davon ab stimmts natürlich, dass es zu Tode gemolken wird und ich mich auch jedes Jahr wieder frage, ob das nun der letzte Teil war oder nicht. Ich bin erstmal gespannt drauf und frag mich, was ich mir unter dem Editor vorstellen soll und wie abgeschlossen der ist. Zuletzt wurde ich was das angeht von Far Cry und Doom 4 enttäuscht, wobei man bei Doom 4 noch nicht mit Sicherheit sagen kann, dass der Editor wirklich ein geschlossenes Sytem ist, aber danach sahs erstmal aus. Über den richtigen Editor, mit dem das Spiel auch entwickelt wurde, würde ich mich natürlich freuen, aber mich würds nicht wundern, wenns ne abgespeckte Simpelvariante ist, in der man nur 50x50m Boxen aufziehen und die mit einer begrenzten Zahl an Objekten füllen kann.

    EDIT: Anscheinend läuft das Spiel auf dem PC aber unter aller Sau, von daher ists auch egal.
    Geändert von DaEngineer (07.11.2015 um 02:49:11 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]