User Tag List

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Mitstreiter für kleines Spielprojekt

  1. #21
    Administrator Avatar von DaEngineer
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    1.575
    Blog-Einträge
    2
    Renommee-Modifikator
    20
    Zitat Zitat von StonaPersona Beitrag anzeigen
    Sieht interessant aus, kannte ich noch nicht. Und die wollen nicht mal Royalties.

  2. #22
    Mitglied Avatar von StonaPersona
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Wolfhagen
    Alter
    28
    Beiträge
    64
    Renommee-Modifikator
    10
    Zitat Zitat von DaEngineer Beitrag anzeigen
    Sieht interessant aus, kannte ich noch nicht. Und die wollen nicht mal Royalties.
    Vor allem ist die Sprache (gdscript) auch nicht so kompliziert zu verstehen.

  3. #23
    Stammgast Avatar von Josch
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    Dresden, Wunschheimat: Padua
    Beiträge
    1.323
    Renommee-Modifikator
    19
    Yay, endlich wieder Internet zu Hause

    Sooo, also die godotengine sieht auch interessant aus. Es gibt auf jeden Fall genügend Auswahl an Plattformen, die man nutzen kann
    Bei CrushingGods hatten wir leider auch nicht wirklich Animatoren; aber im Marketplace gibt's auch für kleines Geld scheinbar ganz gute Animationssets, auf die wir da auch zugegriffen hätten. Ich denke, dass sowas notfalls auch immer geht, wenn man jetzt keinen findet, der tatsächlich maßgeschneiderte Animationen schustern kann...

    Zitat Zitat von DaEngineer Beitrag anzeigen
    @Josch: Schau dir mal das hier an (falls du es nicht schon kennst, ich weiß ja nicht, wie du auf den Gedanken gekommen bist):

    Graham Hancock 2016 - Presenting at the 2016 Conference
    Graham Hancock - Magicians of the Gods
    Michael Tellinger: Connecting the Dots
    YouTube Kanal von Dolores Cannon
    Kannte ich noch nicht Habe jetzt auch nur mal kurz reingeschaut.. Ich kenne ein paar solcher Theorien oberflächlich aber habe mich nie näher mit befasst. Die Vorträge konnten mich ehrlich gesagt nie überzeugen.. Ohne jetzt irgendwelche Ansichten zu verurteilen; aber die ersten 15 Minuten vom Tellinger-Vortrag sind für jeden, der auch nur ein bisschen ein Gefühl für Physik hat schon echt anstrengend - als er dann von freier Energie gesprochen hat war's mir dann doch zu viel^^

    Allerdings finde ich die Materie dennoch wirklich interessant; gerade weil viele Dinge tatsächlich schwer zu erklären sind bzw. in "fernerer Vergangenheit" ja schon nur sehr dürftig Informationen übermittelt sind. Das lässt natürlich ohne Ende Spielraum.
    Und das würde ich einfach für einen Spieleansatz nutzen Das ist so, wie ich quasi darauf gekommen bin.

    Aaaaber ich glaube, ich werde mal gucken, ob ich irgendwo ein online-Tool finden kann, wo man halbwegs übersichtlich Ideen sammeln und diskutieren könnte. Um dem ganzen etwas Struktur zu geben
    Nur Puffin schenkt mir die Kraft und Ausdauer, die ich brauche!

  4. #24
    Moderator Avatar von Campeòn
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.203
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    22
    Hey,

    ich bin leider für dieses Jahr (und bestimmt noch den Anfang 2017) damit beschäftigt, die Chernobyl Mod fertig zu stellen.

    Für danach will ich aber auf jeden Fall auch wieder irgendwas im Game Bereich machen. Habe auch schon eine eigene Spiel Idee die ich einbringen könnte. Von den Fähigkeiten her kann ich von allem etwas. Habe für Souce ja Models und Texturen und paar Sounds gemacht. Programmieren kann ich relativ gut, habs aber noch nie für ein Spiel gemacht. Denke aber, dass ich da "schnell" die Basics lernen könnte.

    Bei so einem Projekt wäre ich übrigens für etwas eher abstraktes. Also wenns ein Shooter sein muss dann würde ich verpixelte oder abstrakte Grafik/Animationen usw. verwenden um den Aufwand dort minimal zu halten. Mir schwebte mal so was ähnliches wie Limbo im Sinne, von der Grafik Assets aber noch viel einfacher, wo das Gameplay der Hauptfaktor ist und keine aufwendige Story von nöten ist. Muss noch mal nach anderen Spielen als Beispiel suchen.

    Würde btw. auch UE4 als Engine bevorzugen.
    Geändert von Campeòn (17.10.2016 um 10:26:46 Uhr)
    Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well, and yet everything happens only a certain number of times ... And a very small number really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood ... an afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps 20. And yet it all seems limitless.

  5. #25
    Mitglied Avatar von StonaPersona
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Wolfhagen
    Alter
    28
    Beiträge
    64
    Renommee-Modifikator
    10
    Harvest Moon-like Zombie Survival. Tagsüber Topdown Farm Modus und Nachts in First-Person a la Killing Floor die Farm vor Zombies/Mutanten/Mutierten Bauernhoftieren usw verteidigen.

  6. #26
    Administrator Avatar von DaEngineer
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    1.575
    Blog-Einträge
    2
    Renommee-Modifikator
    20
    Gibts schon, letztens noch bei Steam gesehen, aber den Titel vergessen. Willkommen in der lustigen Welt von Kampf-um-das-unique-Konzept

  7. #27
    Mitglied Avatar von StonaPersona
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Wolfhagen
    Alter
    28
    Beiträge
    64
    Renommee-Modifikator
    10
    Zitat Zitat von DaEngineer Beitrag anzeigen
    Gibts schon, letztens noch bei Steam gesehen, aber den Titel vergessen. Willkommen in der lustigen Welt von Kampf-um-das-unique-Konzept
    Echt? Erinner dich bitte mal an den Titel. Habe Bock auf so ein Spiel, weswegen ich es auch spaßeshalber vorschlug.
    Sch*** auf unique, Hauptsache es macht einfach Bock das Game zu suchten.

  8. #28
    Administrator Avatar von DaEngineer
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    1.575
    Blog-Einträge
    2
    Renommee-Modifikator
    20
    Es war eins dieser 1-Mann-Indie Spiele, die nie aus der Early Access Schiene rauskommen und laut Kritiken mäßiges bis schlechtes und unfertige Gameplay haben, der Titel wird mir leider nicht mehr einfallen, hab nicht besonders drauf geachtet.

  9. #29
    Mapping-Profi Avatar von eMo
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    2.024
    Renommee-Modifikator
    20
    Zitat Zitat von DaEngineer Beitrag anzeigen
    Es war eins dieser 1-Mann-Indie Spiele, die nie aus der Early Access Schiene rauskommen und laut Kritiken mäßiges bis schlechtes und unfertige Gameplay haben, der Titel wird mir leider nicht mehr einfallen, hab nicht besonders drauf geachtet.
    Kurzum unsere Chance also!
    Aber wie bekommen wir da unsere Hoverpanzer rein?
    Ein kreativer Geist findet immer eine Möglichkeit, sich auszuleben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
[email protected]